PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FUN 480-28 im LMH



Gast_52
15.04.2002, 11:24
Ich fliege meinen LMH mit einem FUN 480-28 an 8 Zellen N800AR.
Mit dem 10er Ritzel und den 5er Blatthaltern komme ich auf Laufzeiten von 4:20 im reinen Schwebeflug.
Mir erscheint das recht kurz, oder ist das normal?
Ach ja, wiegen tut die Kiste knapp unter einem Kilo.

bis bald,
Thorsten

Roland Fiedler
15.04.2002, 14:24
Hallo Thorsten,

mit fast gleicher Konfiguration (BL400-29) und 1600er Zellen fliege ich ca. 7-8min.
Somit dürfte Deine Flugzeit schon recht gut sein.
(sorry gerade hab ich gelesen, dass Du einen 480er hast. Aber auch dafür finde ich die Zeiten sehr gut)

Was mich wundert ist, dass er überhaupt richtig fliegt. Ich hab meinen, allerdings mit dem 11er Ritzel, mal mit 8xN3US versucht. Der wackelte so schlimm, dass an Fliegen kaum zu denken war.
Am liebsten fliege ich mit 10er Ritzel 6er Blattgriffen und 8x2400er. Fliegt ca. 9 min und ruhig, wie ne 747. :D

[ 15. April 2002, 14:32: Beitrag editiert von: Roland Fiedler ]

Stefan Küster
15.04.2002, 21:47
Hallo Thorsten,
hab heut mal bei einem Kollegen nachgefragt.
Der hat aber auch einen 400er drin.
Ein paar Daten:
Fun 400-36
fliegt mit 6 Zellen 2400mA
mit 10er Ritzel 9min Flugzeit
mit 11er Ritzel 7min Flugzeit

Vielleicht helfen dir die Daten.