PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rumpflackierung aber wie?



Valentin-
21.05.2005, 19:53
Hallo Leute,
ich oute mich gleich mal am Anfang ich bin Neueinsteiger, habe von nem Bekannten seinen alten Heli für "en Appel un en Ei" bekommen und sitze nun hier. Das ding ist ein robbe ecureuil, wer ein Beispiel-Bild möchte hier:
Beispiel eines Holländers (http://www.rc-unionen.dk/nytforum/topic.asp?TOPIC_ID=8211)

Meiner sieht noch nicht so schön aus. Nun habe ich aber eine Frage. Der Robbe plura Rumpf ist schon drum, aber es ist ja nicht unbedingt anzuraten, die Maschine zu lackieren, wenn alles fertig montiert ist, nicht nur aus Gründen der Unhandlichkeit :)
Deswegen, meine doofe Frage:
Wie bekomme ich den Rumpf am schonensten ab, um ihn später wieder ordentlich lackieren zu können?

Eine zweite Frage: Dem Rumpf fehlen die Buggläser, hat jemand eine Idee, wie man an so welche heran kommt, bzw. ersetzt? An den Seiten wird das sicherlich nicht so problematisch wie an der Front.

Ich danke euch schon im vorhinein alleine für das Lesen der Frage und hoffe, dass ich nicht allzu sehr eure Zeit verschwendet habe :)

Liebe Grüße

Valentin-

Stefan Küster
21.05.2005, 23:53
Hallo Valentin,
ich baue erst meine Helis komplett fertig, demontiere dann die Mechanik und Heckrotorgetriebe und gebe den Rumpf zum lackieren.
Ersatzteile (Verglasung findest du eventuel bei http://www.helioldie.de/

Valentin-
22.05.2005, 17:30
Hi Stefan,
vielen Dank für deine rasche Antwort. Nur eine kurze Detailfrage habe ich noch:
Wie gehe ich genau vor beim Ausbau, denn wie ich es gesehen habe, kann ich das Getriebe des Hauptrotors mitsamt Motor einfach durch lösen von ein paar Schrauben herausholen, aber wie sieht es aus mit dem Heckrotor?

Vielen Dank

Grüße aus Mainz

Valentin-

Stefan Küster
22.05.2005, 19:36
Hallo Valentin,
wenn ich mich recht erinnere müßte dein Heli eine Hängemechanik haben, das hieße oben müßten 4 Schrauben sein, welche du löst und dann kannst du die mechanik aus dem Rumpf nehmem. Dein Heckgetriebe müßte hinten verschraubt sein, als auch eine lösbare Verbindung haben.

Valentin-
22.05.2005, 20:12
Hi Stefan,
vielen Dank, ich werde mich probieren und bei Erfolg in Sachen Lackierung und Reanimation des Helis ein paar Bilder einstellen!

Ein schönes Wochenende noch.

Gruß

Valentin-

HeliHeld
24.08.2005, 20:51
Hallo

Kann man GFK hauben mit den farben von revell mit nem airbrush besprühen oder nimmt man da Lexan fareben ?

Stefan Küster
26.08.2005, 12:51
Im grunde spricht nichts gegen Revellfarben und airbrushen, nur solltest du anschließend alles in Klarlack setzen.