PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Baukasten Titanic



MBG-PizSol
24.01.2005, 20:09
Mein Göttibueb, schwärmt von der Titanic. Da ich der Fliegerzunft angehöre, kenne ich den Markt der Schiffe nicht besonders.

Kennt jemand einen einfach zu bauenden (guter Bauplan, ev. CNC-Technologie) und nicht zu grossen Baukasten der Titanic?

Danke
Remo

Le concombre masqué
25.01.2005, 17:28
was ist denn nicht zu gross?

sonst guck doch hier

http://www.titanic-plan.de/start.html

Andreas Schneider
25.01.2005, 18:54
Größe ist relativ, als klein würde ich den Revellbausatz (http://revell.de/cgi-bin/kat/katalog.pl?cmd=overview&KOSCHL=03&grp=03&ARARTN=05206&modellsuche=&showall=&ps_KOSCHL=&SWO=&MAS=&frei=&lang=de&kat=modell&sort=&page=1&mas=) bezeichnen, als groß ein nach Plan gebautes Modell in 1:100 mit über 2,5m Länge.

Der fünfteilige Bausatz von Krick (http://www.krick-modell.de/shop_fachhandel/produktdetailseite.asp?artnum=800725&grp=0,3,2) liegt mit 1:200 und 135 cm im Mittelfeld.

MBG-PizSol
26.01.2005, 12:26
Vielen Dank für Eure Antworten.

Die Grösse des Krick passt sehr gut, jedoch ist der Baukasten wohl eher nicht geeignet:

Zitat KRICK: "Der Baukasten der Titanic ist ein Großprojekt für anspruchsvolle Modellbauer"
Mit diesem Baukasten werde ich den Jungen sicher überfordern.

Sonst noch Ideen?

Danke
Remo

Le concombre masqué
26.01.2005, 12:38
mmmhhhh

Anderes Schiff wählen.

sonst eben die revell Titanic ist aber eher was für den Gartenteich.

Würde ich als Anfanger ein Flugzeug bauen, würde ich auch nicht unbedingt mit einer F-16 mit Düsen anfangen.....