PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ist das Gewicht fliegbar ?



bert_k
04.06.2009, 11:30
Hallo Flieger,

ich habe aktuell einen Thermik C von Valenta im Aufbau.
3,5m Spannweite. Laut Hersteller F3J tauglich.

Das Modell wird ein Abfluggewicht von 2,8 Kg haben.

Alternativ möchte ich eine Antrieb einbauen, dann werden das aber wohl 3,2Kg werden.

Das ich damit keinen Wettbewerb gewinnen kann / will ist klar.
Ich möchte einfach nur enspannt Thermik suchen.

Aber : Was sagen die Erfahren Piloten; zu meinem Schwergewicht.
Eure Erfahrung / Meinung bitte.

Gruß Bert

Küstenschreck
04.06.2009, 12:01
Hallo Bert
die Grundgeschwindigkweit wird minimal höher sein auf die Thermikleistung hat das keinen merkbaren Einfluß.
ich fliege eine Elipse mit 2,8 m habe noch 16Nimh drin und liege damit bei 3,3kg ich kann damit zwar nicht über einem Grill einkreisen aber ich habe schon viele sogenannte Thermiksegler alt aussehen lassen.

Gruß Norbert

wakuman
04.06.2009, 15:49
3,5m SW mit 3,2 kg, was soll denn da schwer sein???;)

Gruss
Thomas

cone5
04.06.2009, 16:53
Hallo Bert

Ich fliege einen F3J Circolo auch mit 3.5m Spannweite elektrisch ,und habe ein Gewicht von 2.9 kg.
Der geht absolut super in der Thermik!:) Praktisch kein Unterschied zur Seglerversion!

Gruss Küsu

Sebi87
04.06.2009, 19:13
Hallo Bert,

du solltest eins bedenken, der aktuelle Gewichtsfetischismuss bei den Wettbewerbsmodellen kommt daher, dass diese ihre Zeit ja auch vollfliegen müssen/sollten, wenn in der Luft grad garnichts geht.
sobald aber nur ein wenig Thermik vorhanden ist, spielt das Gewicht eine untergeordnete Rolle.
Dann ist es viel wichtiger, dass man das Thermikfliegen beherscht und einen Bart sauber auskurbelt.
Spätestens wenn nun noch verissenes Wetter dazukommt, wirst du mit etwas mehr Gewicht im Vorteil sein, da du viel schneller an die tragenden Stellen heankommst.----> Besseres Gleiten.

Daher solltest du dir wegen der 3,2 Kilo absolut keine Sorgen machen.

Markus_Gloekler
04.06.2009, 19:22
Hallo Bert,
keine Sorge, mein Thermik Excel (eine Abart des Thermik C) hatte damals auch gut 3,5kg und ging ganz gut auf Thermik. Bei 3,5m Spannweite ist das ein guter Thermikallrounder und er wird Dir viel Spaß bringen.

Gruß Markus

Thermike
04.06.2009, 20:12
Hallo, hatte vor Jahren, 1996 einen Thermik C, damals noch direkt von Valenta importiert. Ich flog ihn elektrisch mit Lehner 2... und 4:1 Micro Gear und 10+1000`er Sanyo`s. Mit Vario war ich bei 3350 Gramm. Bin dann auf Corrado F 3J und danach Sharon umgestiegen. Da liegen Welten dazwischen, auch preislich.

Aber Fliegen tut er trotzdem nicht schlecht. Achte aber auf den richtigen Schwerpunkt, die Originalangabe von Valenta lag bei mir weit daneben (Dreher am Gummiseil!).

m.f.G. Michael