PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motorisierung Sea Commander



Arnim L.
25.04.2005, 19:03
Hallo zusammen!

Ich habe einen alten Sea Commander von Graupner erstanden. Da sind 3 x Speed 8,4 V. drin.
Mein Frage: Wie schaltet man die Motoren am besten und was nimmt man für Accus? Blei oder NC und wenn welche Spannung. Ich kann mich erinnern, dass der mittlere Motor nur über einen Schalter betrieben worden ist. Ich glaube das tut dem Motor auch nicht besonders gut.

Hat jemand das Ding und wie läuft es am besten mit der Motorisierung.

Gruss

Arnim

Andreas Schneider
26.04.2005, 14:47
Hi
Sinnigste Variante ist folgende:
Die beiden äußeren Antriebe über Regler, einer oder zwei, je nach Geldbeutel, die mittlere Maschine wird auf de3n letzten Knüppelrasten per Softanlaufschalter zugeschaltet.

Der Motor minnt keinen Schaden durch die Verwendung eines solchen Schalters.

Ob Blei oder NC Zellen hängt von deiner Gewohnheit ab, möchtest du lieber heizen mit dem Modell oder soll es länger aber dafür gemütlicher fahren?

Mit der aktuellen Motorkonfiguration, 8,4 V, kannst du allerdings nur NC Zellen fahren, mit 6V Blei wäre das Modell viel zu lahm und mir 12V würden die Akkus nicht soviel Strom abgeben können wie die Motoren benötigten.

Arnim L.
27.04.2005, 19:50
Hallo Andreas!

Super! Werde mal sehen wie ich das hin bekomme.
Danke und Gruss aus Bonn.

Arnim