PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Billing Boats



Guenni77er
17.05.2005, 21:52
Hallo,

wer hat erfahrung mit den Modellen von Billing Boats insbesondere Calypso oder der Smitt Rotterdam.
Ich möchte mir gerne eines der beiden Modelle zulegen bin aber am schwanken weil die Smit den Holzrumpf hat und ich noch keine erfahrung damit habe.

Grüße

Andreas Schneider
19.05.2005, 06:36
Hi
Da hast du dur ja zwei absolut unterschiedliche Schiffstypen ausgesucht, nun denn:
Da du angibst nich soviel Erfahrung zu haben muß ich dir leider direkt von der Rotterdam abraten, zu groß ist die Gefahr das das Teil später in der Mülltonne landet bzw. als Bauruine in Ebay verscheuert wird.
Ich habe selbst noch eine im Keller liegen an der sich ein Bekannter versucht hat und aufgeben mußte.

Die Schwierigkeit liegt darin das das Modell auf Spannten aufgbaut ist und die Anleitung etwas schwer verständlich ist, würde ich nach dieser Anleitung bauen gäbe es auch etliche Hürden.

Die Calypso hat meines Wissens einen Fertigrumpf und ist dadurch einfacher aufzubauen.

Einen Nachteil sehe ich nur beim späteren Fahrverhalten, das Modell könnte sehr kippelig werden, also drauf achten das der Schwerpunkt möglichst tief liegt.

Guenni77er
19.05.2005, 06:58
Vielen Dank für die Antwort dann werden ich mich mal an die Calypso wagen ;)

Mít dem kippelig wenn man die Akkus weit unten anbaut und den Ausgleichsballast gut verteilt könnte dies das Problem beheben :confused: ?

Grüße
Gunnar

[ 19. Mai 2005, 06:59: Beitrag editiert von: Guenni77er ]

schmi153
20.05.2005, 09:12
Moin,

wenn Du noch kein Modell auf Spanten gebaut hast würde ich auch dringend von der Smit abraten.
Ich bau das Schiffchen selber gerade und habe zum Glück vorher ein Segelboot nach Plan und auf Spanten gebaut. ( War mein erstes Schiff ) Wenn ich es vorher gewußt hätte, hätte ich die Smit nicht gebaut. Die Anleitung ist wirklich nicht sehr verständlich, wenn man es überhaupt Anleitung nennen kann. Die Holzqualität ist meiner Meinung nach besch...

Gruß
Michael

Jürgen
25.05.2005, 13:03
Moin Gunnar,

Du hast ja schon die (richtige) Entscheidung getroffen. Ich habe beide gebaut, und die Calypso ist m.E. um Klassen besser wobei der Rumpfbau bei der Smit allerdings kein Problem darstellte.
Die Calypso ist beim fahren recht rank, kann aber trotzdem einiges an Wind und Wellen vertragen. Der Schwerpunkt sollte natürlich möglichst weit nach unten.
http://www.j-kalt.de/kleine_Schiffe/Calypso_/Calypso_gross/calypso_gross.html

Gruss Jürgen