PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alpina 4001 Pro - EWD und Schwerpunkt



dreiburgenland_heli
07.06.2009, 20:34
Hallo,

bin beim "justieren" meiner E-Alpina 4001 Pro.

Kann mir jemand sagen, wieviele mm Ihr zwischen Ende Höhenleitwerk und Ende Seitenleitwerk (unten) habt ?

SP müsste mit 85 mm o.k. sein, oder ?

Danke schon mal für die Hilfe.

Gruß
Armin

dampfer
07.06.2009, 22:41
Hallo Armin,

ich fliege meine Alpina 4001 Elektro (6,2 Kg mit 10s und 1,9Kw :D ) mit einem Schwerpunkt von 112mm.
Zum Erstflug empfehle ich dir, wie von Tangent auch empfohlen etwas um die 100mm von der Nasenleiste aus gemessen.


Gruß Dirk

dreiburgenland_heli
07.06.2009, 23:15
Hallo Dirk,

danke für die Antwort bezgl. SP
Werde die 100 mm beherzigen.

Kannst Du mir noch Hilfe geben bezgl. HLW.
Habe leider keine EWD-Einstellwaage.
Von daher wäre mir der Abstand HLW-Ende mit SLW- unten hilfreich.

Danke.

Gruß
Armin

Gast_34738
08.06.2009, 05:39
Zur Info:

SP = Schwerpunkt (oder CG = Centre of Gravity)!

Nur daß hier keine Mißverständnisse entstehen, was gemeint war/ist!

dreiburgenland_heli
08.06.2009, 07:09
Guten Morgen Patrick,

SW bedeutet für mich, Segler lieger in der Waage (leicht nach vorne gekippt)
CD kenne ich nicht.
Kannst mich da aufklären ?

Gruß
Armin

Jan
08.06.2009, 14:30
100 mm ist bereits kopflastig. 110 ist unkritisch. Auch 112 ist sicherlich noch nicht problematisch. Sorgfältig einfliegen und darauf achten, dass die Alpina bei negativer Verwölbung nicht unterschneidet.

85mm bedeutet keine Leistung. Könnte bereits tödlich sein. Da droht unter Umständen bereits ein Abriss am Leitwerk. RTFM... Bauanleitung gibts zum Download auf der Tangentseite. ->hier<- (http://www.tangent-modelltechnik.de/de/img/pdf/bauanleitung_alpina4001_%20elektro.pdf)

Tigerente
08.08.2009, 19:06
Servus Dampfer und Jan,

welche EWD habt ihr etwa eigestellt? Mein CG ist im Moment irgendwo zwischen 105 und 110mm ;)

Im Speedflug geht sie jetzt wie auf Schienen - Nick mit dem Höhenruder eingestellt - und genau so läuft sie dann weiter - kein Abfangen oder Unterschneiden :D

Normal- und Thermikflug sind noch nicht optimal. Also CG weiter nach hinten und EWD verringern. Im Normalflug ist der Abfangbogen noch immer nicht optimal - fängt sich einfach zu stark ab.

Wie sieht bei euch der/die Abfangbogen aus?


Grüßle

Peter

Pinchi
09.08.2009, 18:55
Hallo,

ich fliege meine Alpina mit SP 115mm, mit 5S 5000 und 5,5Kg und ca 1KW :D

und sie geht suuuuuuper n;)

Gruß
Horst

Tigerente
09.08.2009, 19:10
Servus Horst,

wie alt ist deine Alpina? Ist das schon die "Neue", so wie sie im Moment vertrieben wird? Kannst du mir kurz das Abfangverhalten beim Anstechen beschreiben? Ist halt mein erster Segler seit knapp 15 Jahren :D

Da kommen dann immer mal "deppe" Fragen :)

dirkomania
16.08.2009, 13:36
hallo dreiburgenland_heli,

wegen deiner SWP frage: im internet gibt es zwei super freeware programme zur bestimmung des NP,SWP und (EWD). das eine heißt winglaengsV4 und das andere ist von rainer stumpf. miß deine alpina genau aus (tragflächen, pfeilung usw.) und gib deine meßdaten bei beiden programmen ein. beide gebne ähnliche ergebnisse zu NP und SWP heraus. bei dem programm von herrn stumpf liegt der SP immer (habe alle meine modelle vermessen und SWP und NP errechnen lassen) um einige millimeter vor dem sp aus winglaengsV4 (bezugspunkt der NP).

da der SWP des fliegers erstmal eine höhere relevanz besitzt als die "schwester" ewd (ewd bestimmt das gleichgewicht (also nickmoment, beste gleiten usw.) und der SWP die flugstabilität), bestimme zunächst den SWP. zum errechneten SP vom herrn stumpf gibt es einen EWD wert den du annäherungsweise vorab einstellen (vermessen der einstellwinckel Fläche und Höhenleitwerk) einstellen kannst. AUch hierfür gibt es programme im netz.

beachte: alle ergebnisse der genanten programme sind näherungswerte und nicht als absolute werte zu betrachten!

beste grüße dirkomania

Pinchi
16.08.2009, 18:38
Hallo Peter,

meine Alpina ist jetzt 3 Jahre alt, und wenn ich sie ansteche, fängt sie sich nicht von alleine ab, das mache ich selber in dem ich wieder Höhe gebe.
So eingestellt macht sie mir am meisten Spass :D

Gruß
Horst

dreiburgenland_heli
16.08.2009, 20:31
Hallo Dirkomania,

die Alpina fliegt inzwischen 1a.
Hab sie nach und nach mit SW-Verschiebung eingeflogen.

Werde mir aber trotzdem mal beide Programme im Internet anschauen.
Kann ich ja dann in meinem nächsten Projekt anwenden.

Dankeschön allen nochmal.

Gruß
Armin