PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Antriebsanlage (Motor/Schraube)



Henning
11.03.2004, 14:25
jau Matthen und ich planen gerade ein rennboot und haben dazu noch ein paar fragen:

das boot wird 65 bis 70cm lang und etwa 15cm breit. wir wollen damit ein wenig spaß haben; also nich die allerletzte leistung herauskitzeln

was für einen schraubendurchmesser ist bei bei einer motorisierung von etwa 500er oder 600er kollektormotor und 12zellen zu erwarten?

ausserdem gibt es kupplungsgehäuse, die auf das inner ende des stevenrohres aufgeschoben werden. daran ist auch der motor verschraubt. reicht das als befestigung aus, oder muss der motor auf jeden fall noch vom Rumpf gehalten werden? wie sieht das aus, wenn man naher noch einen bl-motor einbauen wollte? ich würd gern (etwas) fester bauen als nachher beim anfahren das stevenrohr aus dem rumpf zu reißen :)

hoffe mal es lesen zumindest einige leute das hier, im moment scheinen ja nich mehr all zu viele leute in der (motor-)boots sektion unterwegs zu sein. danke schonmal für alle antworten!

**************************************************************

Beitrag geschlossen wegen Doppelposting, hier (http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=21;t=000109) geht es zum Thema

[ 11. März 2004, 19:50: Beitrag editiert von: Andreas Schneider ]