PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufrichtung an einem Servo verändern



Di-di
23.06.2009, 16:11
Hallo,

kann man eigendlich die Laufrichtung eines Servos ohne Elektronische Vorschaltgeräte verändern?
z.b. +/- vertauschen ?
Grund: bei einem VKabel soll ein Servo umgepolt werden?

Gruß und Danke
Didi

Jürgen Heilig
23.06.2009, 16:17
Hallo,

kann man eigendlich die Laufrichtung eines Servos ohne Elektronische Vorschaltgeräte verändern?
z.b. +/- vertauschen ?
Grund: bei einem VKabel soll ein Servo umgepolt werden?

Gruß und Danke
Didi

Wenn Du einfach (+) und (-) vertauschst, raucht mit Sicherheit etwas ab. ;)

Lösung: Einsatz eines so genannten "intelligenten V-Kabel" mit Programmiermöglichkeit, oder das Servo selbst umpolen:

Motorkabel im Servo und äussere Poti-Kabel vertauschen.

:) Jürgen

Di-di
23.06.2009, 18:38
Danke,
das mit dem umlöten werde ich versuchen

Gruß
Didi

Friedrich M.
23.06.2009, 19:44
Hallo
Da die meisten Servos mittlerweile in smd-Technik gebaut werden, sprich keine Kabel drinnen sind hast Du schlechte Karten . Abhilfe schafft Sm-modellbau oder Simprop, hat auch ein Servodelay.
happy landings
Fritz

FamZim
24.06.2009, 18:51
Hi

Servo anders herum einbauen ist die Billiglösung.
Ging früher nur so !

Gruß Aloys.

Jürgen Heilig
25.06.2009, 08:37
Hi

Servo anders herum einbauen ist die Billiglösung.
Ging früher nur so !

Gruß Aloys.

Schon vor über vierzig Jahren konnte man die Laufrichtung von Servos durch Umlöten ändern. ;)

:) Jürgen

milu
25.06.2009, 10:50
Und bei Servos wo Motor direkt auf die Platine gelöt ist, hilft einfach 180°umdrehen ;)

Grüße
Milan

Claus Eckert
25.06.2009, 10:52
... umlöten am Motor. Nicht an den Anschlusskabeln.

Als Ergänzung für diejenigen, welche den Thread in Jahren finden und nicht vollständig durchlesen ;)

Jürgen Heilig
25.06.2009, 10:59
... umlöten am Motor. Nicht an den Anschlusskabeln.

Als Ergänzung für diejenigen, welche den Thread in Jahren finden und nicht vollständig durchlesen ;)

Und selbstverständlich nicht nur den Motor umlöten, sondern auch das Poti. ;)

wie bereits in der ersten Antwort geschrieben:

http://www.rc-network.de/forum/showpost.php?p=1413907&postcount=2

:) Jürgen

Voll GFK
25.06.2009, 13:59
Und bei Servos wo Motor direkt auf die Platine gelöt ist, hilft einfach 180°umdrehen ;)

Grüße
Milan
tststs, Milan. Hoffentlich lesen alle die weiteren Posts, sonst raucht es reihenweise...

Hammondorgel
25.06.2009, 14:39
2 Anschlüsse vertauschen und Poti drehen !