PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3.Regatta Regio-Cup-Süd 2009 RG 65 open



Thomas Grimm
28.06.2009, 17:54
Hallo ,
am Sonnabend , den 5.September 2009, werden wir in Unterschneidheim unsere [B]3.Regatta des Regio-Cup-Süd 2009 in der Klasse RG 65 unter der bewährten Wettkampfleitung des Unterschneidheimer Seglerteam werden wir die Regatta durchführen. Alle organisatorischen Fragen einschl. der Annahme der Anmeldung zur Regatta werden von mir übernommen. Sollten sich RC Segler ohne entsprechendes Boot melden wollen, werden wir bestimmt Leihboote finden. Schreibt mir, ich werde dann dies organisieren.
Ich würde mich sehr freuen , wenn viele Segler sich melden würden.

Mit freundl. Grüssen aus Aalen

Thomas 212

Thomas Grimm
20.07.2009, 21:49
Hallo,
da die Urlaubszeit beginnt möchte ich noch einmal an unsere 3.Regatta des Regio-Cup-Süd 2009 erinnern. Meldungen können schon jetzt getätigt werden.
Sollte jemand Interesse haben an dieser Regatta ohne Boot teilzunehmen, so sind wir gerne bereit ein Leihboot zur Verfügung zu stellen. Das sollte uns aber zeitig genug mitgeteilt werden.
Die ersten Meldungen können schon jetzt, wie oben angegeben an mich oder über das Forum www.rg65.de ,erfolgen.

Mit freundlichen Grüssen aus Aalen

Thomas 212

Thomas Grimm
03.08.2009, 19:05
Hallo,

232 mal wurde dieser Text angesschaut. In einem Monat findet unsere 3.Regatta des Regio-Cup- Süd 2009 statt. Ich würde mich freuen wenn Ihr recht zahlreich nach Unterschneidheim kommen könnt. Unterschneidheim ist eine Reise wert.
Meine TEST-O-STERON wartet auf seine Gegner.

Mit freundl. Gruss aus Aalen


Thomas

Thomas Grimm
28.08.2009, 15:10
Hallo,

die 3. Regatta des Regio-Cup-Süd 2009 am 5.September in Unterschneidheim kann stattfinden .Zur Zeit haben sich 8 Segler gemeldet.

1. Norbert Reiter , 40 MHz (SCAN) , BA 01 , mit rMM , Mittagessen
2. Thomas Grimm, 2,4 GHz , GER 212 , mit TEST-O-STERO , Mittagessen
3. Henning Dressel ,2,4 GHz, GER 3981, mit HIP 65, ,Mittagessen
4. Reto Brunschweiler,2,4 GHz,SUI 1, mit TripleCrown , Mittagessen
5. Rüdiger von Alkier, 2,4 GHz,GER 312, mit JIF 65 (Leihboot), Mittagessen.
6.Alex Riedle , 40Mhz (SCAN), GER 15, mit JIF 2, Mittagessen
7.Heinz Schlager, 40 Hz (SCAN), GER 112, mit JIF 2, Mittagessen
8. Matthias Schündler, 2,4 GHz, GER 62, mit JIF 65, Mittagessen

Ich würde mich freuen , wenn sich noch einige Segler melden würden.

Mit freundl. Grüssen

Tjomas 212

WIESEL
31.08.2009, 19:32
Thomas, ich komme am Samstag nach Unterschneidheim!

Bis dann!

Peter Gernert GER 86

Thomas Grimm
31.08.2009, 20:17
Hallo,
insgesamt sind jetzt 9 RG 65 Segler gemeldet.:)

Hinzugekommen ist noch::cool:
Ruthard Weber, GER 80, 40 MHz, Kanal 84, mit JIF 65 + MiniTux II
Peter Gernert, GER 86, 40 MHz, mit CrazyTubeToo-65

aus persönlichen Gründen abgemeldet:

Henning Dressel

mfG.

Thomas 212

Peter S
02.09.2009, 08:25
Hallo Thomas

Manu und ich werden auch kommen.

Manu GER 186 Kanal nur 51
Peter GER 595 Kanal 90-81- 87-92

Grüße vom Bodensee

Peter und Manu

Thomas Grimm
06.09.2009, 12:27
Hallo
die 3. Regatta des Regio-Cup-Süd 2009 der Klasse RG 65 open ist nun Geschichte. Nach Unterschneidheim sind 12 aktive Segeler gekommen. Das Wetter war ein richtiges Segelwetter. Windstärke war so, dass mit einem kleineren Rigg gefahren werden musste (wer hatte). 20 Läufe haben wir ersegelt. Stimmung war ganz ausgezeichnet. Verpflegung war im Bistro bei Frau Schulze wieder hervorragend. Folgende Plazierungen konnten erreicht werden.

1. Platz GER 86 Peter Gernert
2. Platz GER 15 Alex Riedel
3. Platz GER 197 Rüdiger von Alkier
4. Platz GER 95 Peter Schulze
5. Platz GER 22 Udo Schubert
6. Platz GER 112 Heinz Schlager
7. Platz GER 72 Mathias Schündler
8. Platz GER 80 Ruthard Weber
9. Platz BA01 Norbert Reiter mit r MM
10.Platz GER 186 Manuela Kölbel
11.Platz GER212 Thomas Grimm
12.Platz GER 58 Walter Luitz

Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten !

Als Organisator der Regatta möchte ich mich nocheinmal recht herzlich beim Unterschneidheimer Regatta-Team für die Unterstützung bedanken.

Bis zum nächsten mal in Unterschneidheim.

Thomas

PS: Meine TEST-O-STERON war zwar im Wasser,Walter wollte sie so einmal richtig testen, aber die Fernsteurung machte da nicht mit. Neue 4-Kanal-Anlage von Conrad hat das Carbon-Boot nicht verkraftet, hinzu kam noch die geringe Reichweite. Bis nächste Woche wird eine neue Anlage eingebaut un die beiden kurzen Antennen in einem Röhrchen nach aussen verlegt.

WIESEL
06.09.2009, 17:21
Es war ein wunderbares segeln, am Samstag in Unterschneidheim zur
3. Ragatta Regio - Cup - Süd 2009 GR 65 open.

Der Wind ähnlich stark wie bei der DM 2008 am Bodensee!

Aufgefallen ist die JIF 2 vom Alex Riedel GER 15 super im Speed auf der
Kreuz, der ist so richtig gut, sein Swingrigg ist sehr gut ausgedacht, da mußte
aber meine CRAZY TUBE TOO RG 65 sich ganz schön strecken, auf der Kreuz
konnte ich noch nicht mithalten, aber vor dem Wind stellte sich eine
geringe Überlegenheit meiner RG 65 ein.

Dank an den Veranstalter, das habt ihr wirklich gut gemacht.

Also meine 40 Anlage wird am Montag in den Mülleimer gesteckt, jetzt bin
ich es leid bei 150 m habe ich Störungen am laufenden Band, genau
so wie bei der WM der NAVIGA in UNGARN 2009.

Die Segelgröße hatte ich vom TOBIAS übernommen, ging recht gut,
da liegt aber noch viel mehr drin, ich glaube wir sollten uns
mehr um die Riggs kümmern, das bringt mehr als nach neuen
Konstruktionen zu schauen!

Ich muß ganz ehrlich sagen, ich war sehr überrascht von der Leistungsfähigkeit dieser kleinen Bootsklasse, die RG 65 gingen ab wie Schmitz Katze, war ja ein Jahr keine
RG 65 gesegelt!!

Was mir noch aufgefallen ist, 800 Gramm Gesamtgewicht ist wirklich
unterste Grenze, bei noch mehr Wind wird man mit 900 Gramm
besser über den Kurs kommen, auch meine Ruderanlenkung muß
überarbeitet werden, sowie das Rigg um 3 cm absenken, die
CRAZY TUBE TOO RG 65 war stark luvgierig, alle 5 m mußte das
Ruder eingesetzt werden, um das Boot auf Kurs zu halten.

Also bis zur nächsten Regatta!

Peter Gernert GER 86 - WIESEL

Thaddaeus Lampe
06.09.2009, 19:58
Als ich von Seiten des Veranstalters Thomas Grimm gefragt wurde, ob ich die Wettfahrt leiten könnte, war ich mir auf Grund der Anzahl der Meldung nicht sicher das der Regio Cup RG 65 in Unterschneidheim stattfinden würde.
Aber ich wurde eines besseren belehrt.
11 Teilnehmer aus, Karlsruhe zu dritt, aus Bamberg,vom Bodensee, aus Reutlingen, aus München, AAlen reiste man nach Unterschneidheim .
12 er Teilnehmer war Walter als Testsegler der Reichweiten.

Bei der Skipperbesprechung wurde das Berühren der Tonnen ohne Strafkringel festgelegt.
Dadurch kann man als Wettfahrtleiter sich auf Regelverletzungen jeglicher Art besser konzentrieren.
Wobei mir ein Teilnehmer auffiel, als besonders Vorausschauend und bereit war Manöver gemäß der KVR zu machen.
Nur mit seiner Kenntnis der gelesenen Regeln, vor 40 jahren leztmalig gesegelt, gestern " aus dem Bauch heraus " mit einer 15 cm kürzeren Rennsegelyacht das erste mal eine ohne große Proteste eine Regatta gesegelt ist .

Kompliment an alle Teilnehmer ,die ,wenn man sie moderiert durch die Regatta führt, super fair und verbal ruhig konzentriert Regelkonform segelten.
hat Spass gemacht mit Euch.
Kann man gerne wiederholen.
Den angereisten Zuschauern,die auf Grund eines Berichtes von Sini , und diversen Links, sich eine Regatta anzuschauen, wurde von Walter und Jogi das Segeln mittels B Rigg in die eigenen Hände gelegt.
Danke dafür.
GER 528
Teddy

Ruthard
07.09.2009, 17:32
Hallo Teddy, Walter, Thomas + Segler

meine 1. RG 65 Regatta hat Riesenspaß gemacht.
Da kommt man gern wieder.
Vielen Dank allen

Ruthard