PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Acromaster Wasserflug



turnblue
19.07.2009, 13:00
Hallo,

ich möchte hier eine kleine Info/Inspiration geben, weil ich über die Suchfunktion nichts Konkretes zu diesem Thema finden konnte.
Vor ein paar Tagen fand ich im www das Wasserflugvideo eines MPX Mentors. Witterungsbedingt stellte sich sofort der Habenwolleneffekt ein. Allerdings quillt die Hütte vor Modellen eh schon über und so kaufte ich spontan beim Händler um die Ecke einen MPX Schwimmerbausatz für die EasyCub und montierte ihn unter meinen Acromaster.
Das ging binnen einer guten halben Stunde! Am gleichen Abend dann noch ab zum See und es funktionierte vom ersten mal an prächtig! :)
Nun habe ich ein 100%ig funktionierendes Wasserflugzeug, daß sich innerhalb von 5 min auf Grasfahrwerk zurückrüsten läßt.
Starten und Landen ist super einfach. Ich kann das einfach nur jedem empfehlen. Wasserflug macht echt Laune.

Anbei noch ein Foto auf dem Trockenen und der "Halter" des abnehmbaren Wasserruders (nie ohne!).
Damit bei der gezeigten Montage der Schwerpunkt in der Luft stimmt ( bei meinem AM liegt er tendenziell eher weit hinten), habe ich vorn in jede Kufe etwa 20g Messingballast eingeklebt ( Heißkleber und Deprondeckel). So stimmt er beim Wasserflug und ist wieder der gewohnte auf der Wiese.



Sommerliche Grüße, Jörg

volume
12.10.2009, 16:05
Habs jetzt erst gesehen, finde ich sehr interessant! Ich werde mir meinen Acromaster auch mit Schwimmern ausrüsten. Und die mittleren sagst du reichen?
Hast du noch irgend welche Tips zum Starten/Landen?

Viele Grüße,
Jonas

turnblue
02.01.2010, 17:58
Moin,

bin gestern auf Schnee gestartet und gelandet. Funktioniert supergeil. Auch das herumfahren/-sliden macht voll Laune und geht sehr kontrolliert über die Seitenruderwirkung.

Starten und landen auf Schnee ist mit den Kufen supereinfach. Auf Wasser ist es aber auch keine große Nummer. Man kann den AM sogar sehr langsam machen und aufklatschen lassen ohne das er sich überschlägt oder ähnliches.
Die mitleren Schwimmer (1kg-Version) sind genau richtig und keinesfalls zu klein.


VG Jörg