PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gewalt Lunak



svennifisch
21.07.2009, 22:53
Kennt jemand die Lunak oder hat jemand eine zwecks Schwerpunk Rudereistellungen flugverhalten Danke Sven:)

Merlin
22.07.2009, 00:33
zum Schwerpunkt darf ich Uwe Gewalt zitieren:

...ist der Schwerpunkt gemessen von der Nasenleiste 125 mm entfernt.
Zum Einfliegen können Sie etwas vorverlegen.
Wenn es Ihre Anlage zuläßt stellen Sie einmal kleine Ausschläge wie Sie
es von Ihren anderen Modelle gewohnt sind ein.
EWD nicht höher als 0,5 bis 0,75 Grad.Nachmessen.!!!

Ausschläge:
jeweils innen am Ruder gemessen! + = nach oben
Höhenruder +16 / -16
Querruder +20 / -10
Wölbklappe +6 / 0 / -6 (Speed, normal, Thermik); wenn verwölbt wird, gehen die Querruder 60% mit.


Flugverhalten:
geht fast wie ein träger ein großer f3x Segler. Schlepp in Thermikstellung ist unproblematisch. Thermikfliegen geht sensationell gut (Dual-rate auf Höhe und Quer). 250mm Störklappen sind zu klein. Negative Figuren mit snap-flap und viel Fahrt...

Gruß,
Bernd

BellaXL
22.07.2009, 08:56
Hallo,
bei uns im Verein fliegt ein Gewalt Lunak mit diesen Werten:
EWD: 0,5°
Schwerpunkt: zum Einfliegen 115 mm von Vorderkante Wurzelrippe
Ruderausschläge: HR + 28mmm / - 25mm Expo 40%
SR max
QR + 25 / -18 mm Expo 30% WK zumischen 5mm
beide Richtungen

WK positiv 6mm nur WK
negaiv 3mm QR gleichen Weg mitnehmen

Gruß Reinhard

svennifisch
22.07.2009, 14:31
vielen Dank mal wenn jemand noch was weis kann er ja noch schreiben oder ein Bild wäre auch schön Gruss Sven

svennifisch
22.07.2009, 16:33
Was für Servos habt ihr verbaut??

Gast_34738
22.07.2009, 18:49
Und auch hier drängen sich die DES-Servos von Graupner förmlich auf ;) ! Das beste Preis-/Leistungsverhältnis gepaart mit saumäßigen Stellkräften, unschlagbar!

kallefly
22.07.2009, 22:06
Na ja Patrick, mit solch Superlativen sollte man vorsichtig umgehen.
Was nützen mir "saumäßige" Stellkräfte, wenn ich sie gar nicht brauche?

Da gibt es bestimmt andere ( wie ich sie seit 10 Jahren habe ) mit ähnlichem
Preis/Leistungs-Verhältnis :).
Äußerungen wie: "...besser als " oder " das Beste überhaupt " entbehren nach
m.D. jeder Objektivität und sind bestimmt nicht sachdienlich - nix für ungut

Gruß

Gast_34738
22.07.2009, 23:07
Na ja Patrick, mit solch Superlativen sollte man vorsichtig umgehen.
1.) Was nützen mir "saumäßige" Stellkräfte, wenn ich sie gar nicht brauche?

2.) Da gibt es bestimmt andere ( wie ich sie seit 10 Jahren habe ) mit ähnlichem
Preis/Leistungs-Verhältnis :).
3.) Äußerungen wie: "...besser als " oder " das Beste überhaupt " entbehren nach
m.D. jeder Objektivität und sind bestimmt nicht sachdienlich - nix für ungut

Gruß


1.) Kann denn Stellkraft Sünde sein?

2.) aber nicht digital und mit dieser Präzision für den Preis!

3.) habe genügend Servos "mit ähnlichem Preis/Leistungs-Verhältnis" gehabt, die kommen nicht an diese ran!

Nix für ungut!

kallefly
23.07.2009, 22:16
o.k., laß mich gern überzeugen, dann werd ich mal diesen Typ testen :):)

svennifisch
25.07.2009, 15:10
Habe jetzt die DES 658BB MG Quer Seite, Höhe 687BB MG ,Gehen super schnell und preziese!!!!!MFg Sven

svennifisch
27.07.2009, 21:58
der schwerpunkt oben genant stimmt absolut nicht!!habe 115mm ausgewogen und flog fast rückwärts musste dann noch fast 300g blei rein !!!!

kallefly
27.07.2009, 22:08
.... und bei welcher EWD-Einstellung hast du diese erfahrung gemacht?

svennifisch
27.07.2009, 22:20
messe ich später nach