PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tamjet F 16



Crazyfly
25.07.2009, 10:31
Hat jemand Erfahrungen mit diesem Modell:
http://www.tamjets.com/original/product_info.php?cPath=1_31&products_id=429&osCsid=xrjzvfqjjodcfcv
und kann etwas über die Flugeigenschaften, verwendeter Impeller, Akkus und so sagen?

Gruß Felix

BZ-Bernie
25.07.2009, 15:27
Hallo Felix,

über diese F 16 E- Imp. braucht man nicht mehr viel zu fragen. Die Maschine ist mittlerweile weltweit im Einsatz und fliegt perfekt. Soll auch bald von Daniel Schübeler vertrieben werden.

übrigens gibts die auch etwas billiger als in deinem link.

Unter www.tamjets.com/original/product_info.php?products_id=351 findest du den $ Preis. Dazu kommen noch Transport, Zoll und MWSt.

Gruss

B. Zahn

Crazyfly
25.07.2009, 15:58
Danke für die Info,

Könnt ihr mir ein paar Antriebsvorschläge machen?
Ich würde gerne meine 10s (2*5s 5350mAh Flightpower F3A) Akkus hernehmen da ich davon 3 komplette Packs habe somit kann ich mir schon mal die Akkukosten spaaren.

Gruß Felix

WeMoTec
25.07.2009, 16:07
@BZ:
Stimmt so nicht. Daniel hatte Sie schon länger im Programm, war aber mit dem Gewicht nicht zufrieden. Er hatte ja auch letztes Jahr in Effeln eine dabei. Ich hab aus gleichen Gründen die Finger davon gelassen. Das Ding ist einfach chinamäßig bleischwer. Das geht mindestens 500g leichter.

Bei Interesse würde ich Daniel aber mal anrufen, vielleicht macht er zu seinem Rsstbestand (wenn er noch einen hat) nen guten Preis?

Oder noch besser ,in zwei Wochen nach Effeln kommen. :D

Der höhere Preis von Felix bezieht sich übrigens auf die Turbinenversion. War mir zuerst auch nicht aufgefallen.
Und Turbinenflieger sind ja schwereres Zeug gewohnt. :D

Oliver

Crazyfly
25.07.2009, 16:19
Wenn die nicht so gut ist, könnt ihr mir vllt. andere Hersteller nennen. Kann auch ein anderes Modell sein.
BAe Hawk, F16, Viperjet, L 39 die gefallen mir alle, sollten halt schon eher Scale sein und ein Einziehfahrwerk haben und sollten auch in der größen Ordnung sein, dass ich meine Akkus verwenden kann.

Gruß Felix

WeMoTec
25.07.2009, 16:24
Sie ist nicht schlecht, die Qualität ist okay, nur schwer. Und natürlich alles andere als scale.

Wenn ich Dein Anforderungsprofil lese und den vorhandenen Akku dazu sehe, dann hätte ich genau einen Tipp:

Hawk von Schübeler! :D

Etwas billiger natürlich L-39 von Schreiner oder Savex, gehen beide gut. Die von Schreiner etwas leichter, die von Savex ist qualitativ etwas besser.

Oliver

Crazyfly
25.07.2009, 16:28
Ok danke für die Tipps, mit scale hatte ich gemeint kein Zeckmodell oder sowas.
Wobei mir der C-ARF Spark auch gefallen würde, ist aber leider viel zu teuer.

Gruß Felix