PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "bedienung" des picolario



olli_oesterreich
11.08.2002, 19:20
hallo,
ich hab mich nun endlich entschliesen können mir ein vario zuzulegen.
an und für sich tendiere ich eher zum picolario.
was mich nun noch interessieren würde, die "bedienerfreundlichkeit".
ich hätte nun also die bitte, ob jemand so nett sein kann und mir eine bedienungsanleitung für ein vario von renschler zu mailen.
mit lieben grüssen
olli oesterreich

[ 11. August 2002, 19:22: Beitrag editiert von: olli_oesterreich ]

Claus Eckert
11.08.2002, 20:05
Hallo Olli,

machs Dir einfacher. Auf Thommys Homepage www.thommys.com (http://www.thommys.com) findest Du die Anleitung als PDF-Datei.
Ich denke Du hast eine gute Entscheidung getroffen.

Beste Grüße

Claus

Piotr
11.08.2002, 22:07
Hi Olli,

schau hier: http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=4;t=000236

Die Reichweitenüberwachung ist noch nicht lieferbar. Warte noch mit Deine Bestellung.

Gruß Piotr

www.piotrp.de (http://www.piotrp.de)

Thommy
12.08.2002, 09:05
Hallo,
hier sind wohl einige Punkte zu denen ich was sagen sollte .

1. Im Fred http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=28;t=000020 habe ich das mit der Reichweitenkontrolle und dem Softwareupdate zugesagt, das ist so mit Uwe Renschler besprochen und dazu stehe wir auch.

Wir haben es deshalb angeboten, damit die Kunden das Vario in der Saison nutzen können und trotzdem auf den neuesten technischen Stand kommen. Schließlich können sie ja nichts für die Verzögerung.

Damit sind wir beim 2. Punkt.
Dem Problem kleiner Firmen.
Renschler Instruments hat eben nicht die F&E Abteilung von Siemens oder Daimler-Chrysler. Aufgrund der komplexen Materie muß sich Uwe Renschler um Entwicklung und Produktion kümmern.
Wegen der ungebrochen großen Nachfrage und einem Generationenwechsel bei den Gleitschirmvarios ist der Zeitplan nicht mehr einzuhalten. Leider haben sich bei der GPS-Anbindung enorme Fehler in einem Chip herausgestellt, so daß die Programierung wesentlich umfangreicher und schwieriger wurde als vorhersehbar. allein diese Tatsache hat den Zeitablauf um über ein halbes Jahr verschoben.

Hinzukommt, dass sich manchmal Prioritäten verschieben. Sicher haben verschiedene Leute Interesse an Speed und einstellbarer TEK, doch scheint uns der Sicherheitaspekt mit dem Reichweitencheck wichtiger und dieser betrifft auch wesentlich mehr. Mit dem angebotenen TEK-Set ist die Verschiebung der elektronischen TEK aus unserer Sicht erträglicher.
Wir würden am liebsten natürlich auch alles und sofort anbieten, am besten auch noch für umme, aber das ist eben nicht möglich.
Telario und Picolario sind nur möglich durch die Synergie mit den GS-Varios, und womöglich profitieren diese zu einem späteren Zeitpunkt auch von der GPS-Anbindung, die zum jetzigen Zeitpunkt die Entwicklung anderer Dinge verzögert hat.

Gruß Thommy

Frank R
12.08.2002, 12:48
Hallo Oli, Hallo Pjotr,

meine ganz persönliche Meinung:

Ich würde nicht warten. Die ganze Modellbaubranche kündigt - um im Gespräch zu bleiben - Neuheiten an, die dann Wochen, Monate, Jahre später oder überhaupt nicht kommen :( . Da ist Thommy auch keine Ausnahme. Seine volldigitale TEK mit Druck- und Geschwindigkeitsaufnehmer ist schon seit einem ? - nein, zwei Jahren angekündigt, aber immer noch nicht da. (Ich habe einfach irgendwann gekauft, als der TEK-Düsenanschluss dran war, vermissen tue ich die Digitallösung (noch) nicht).

Die grundlegende Frage ist, ob Du soviel Geld für ein tolles Spielzeug raushauen willst, oder nicht. Wenn das entschieden ist gilt:

Saison ist jetzt. In 3 Monaten brauchst Du das Vario nicht mehr. Lasse Dir von Thommy nochmal bestätigen, dass er, wenn Du jetzt kaufst, die Reichweitenüberwachung gegen Porto nachrüstet. Das kann er dann tun wenn's schneit ;) .

Gruß,
Frank

Claus Eckert
12.08.2002, 21:41
Sorry Leute,

ich dachte Olli wollte einfach nur wissen wo er eine Bedienungsanleitung fürs picolario findet??? Die Frage nach irgendwelchen Features muss ich wohl überlesen haben...

Und tschüß

Claus

Piotr
13.08.2002, 20:11
Überhört Claus, überhört! :D :D :D
Du hast einfach nicht zugehört als wir mit Olli das besprochen haben! ;)

Gruß Piotr

www.piotrp.de (http://www.piotrp.de)

[ 14. August 2002, 11:58: Beitrag editiert von: Piotr ]

Thommy
14.08.2002, 08:00
Hallo Claus,
ich beantworte eben nicht nur Fragen desjenigen, der eine Fred beginnt, sondern auch die anderen ;)

Böse Zungen sagen, manchmal sogar welche, die gar nicht gestellt wurden :D :D , aber das ist wirklich üble Nachrede :D
Gruß
Thommy

Claus Eckert
14.08.2002, 20:34
ÄÄÄh, tja, hm .... ;)

Beste Grüße

Claus