PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dachbox???



Christian Volkmar
10.11.2002, 21:38
Hallo zusammen,

kennt jemand einen Hersteller oder Vertreiber für eine Dachbox, die mindestens 300cm Flächen unterbringen kann?? Natürlich auch den passenden Rumpf dazu :D

Gruß Christian

------------------
steht nun beim Allgemeinen Zubehör
HWE

[ 10. November 2002, 21:48: Beitrag editiert von: Heinz-Werner Eickhoff ]

nikolaus
11.11.2002, 12:57
Hallo Christian,

300cm Flächen - Du meinst für einen 6m Flieger? Gibt's leider nicht :( , daher habe ich mcih jetzt entschlossen, sowas selber zu bauen. Einen verkleinerten COBRA-Anhänger von den Großen und ab auf's Dach.
Ursprünglich wollte ich das Ganze auch in GfK machen, aber der gigantische Aufwand für eine Form in der Dimension nur für meine zwei Kisten schreckt mich ab. Daher jetzt in Pappelsperrholz und Furnier (für die Rundflächen), das Ganze dick lackieren (Wasserdicht) und fertig.

Mit einem Digifoto vom eigenen Rumpf (maßstäblich) kann man mit einem Zeichenprogramm (Corel) sehr schön eine passende Kiste um den Rumpf bauen. Bei mir für 6m ASH 26 und eine 4,66m Fox.

Flächen über 3m wirst Du in keine Dachbox bekommen, da das gute Stück sonst zu weit über die Windschutzscheibe steht und spätestens bei 100 Sachen macht entweder die Box, der Dachträger oder Dein ganzer Wagen (nagut war übertrieben :rolleyes: ) sprichwörtlich die Fliege :eek: .

Nikolaus

matteusel
11.11.2002, 14:09
Hallo Christian,

versuch es doch mal bei Ciro Cases (http://www.cirocases.de) . Die machen hauptsächlich Transportkisten für Musiker etc.. Ich habe mir dort einen Transportkoffer für meine 4 Meter ASH machen lassen. In drei Meter Länge wird das aber auf jedenfall ein mächtiger Klotz.

Matthias

Rainer P.
21.11.2002, 12:15
Hallo Christian,

ich verkaufe in Ebay gerade eine Dachbox.

Sie hat aber keine 3 Meter.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=1787731767&rd=1

Sebastian St.
01.12.2002, 19:35
Hallo Christian,
ich baue mir z.Zt. eine Dachbox mit 2,85 m Innenlänge,aber nur für die Flächen,da sie sonst zu groß und unhandich wird um sie allein aus dem Keller aufs Autodach zu kriegen,(Falls sie überhaupt durcch das Treppenhaus paßt).
Als Material verwende ich Kohlefaser-Sandwichplatten,die leicht,stabil und wetterfest sind.

Sebastian