PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spürnase



Engelbert Hanisch
15.12.2002, 18:45
Hat zwar direkt nichts mit dem Modellbau zu tun, könnte aber auch andere Modellbauer betreffen. Gibt es ein Gerät zum Aufspüren von den Kunststoffleitungen für Fußbodenheizungen? Eine Mitbewohnerin in unserem Haus musste jetzt eine neue Toilette einbauen lassen, bei der die Befestigungslöcher nicht mit denen der alten übereinstimmten. Anscheinend hat sich da die Norm verändert. Der Klempner ging ganz vorsichtig daran, die neuen Löcher in den Boden zu bohren, um die Fußbodenheizung nicht zu beschädigen.
Wenn man Holz und Metal mit den Baumarkt-Sensoren aufspüren kann, sollte das doch auch für Wasser möglich sein. Wer kennt/entwickelt so etwas?

Friedrich
15.12.2002, 21:24
Hallo Engel,
sowas gibts von Bosch und heisst "Bosch-Wallscanner D-tect 100", die Weltneuheit
lokalisiert mit höchster Präzision alle Eisen und Nichteisen- Metalle, elektrische Leitungen,
Holz und sogar Kunststoff.
http://www.bosch-pt.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR/DisplayProductInformation-Start;sid=Vwi8ULhsnwxSQoWQsQCyeBCsoUgSXo8a8Q0=?ProductSKU=178619&CategoryName=C10088
Ups, ich dachte der kostet so 250€ :mad: war wohl nichts :mad:

[ 15. Dezember 2002, 21:39: Beitrag editiert von: Friedrich ]

matteusel
16.12.2002, 13:51
Hallo Engel,

es geht auch mit weniger High-Tech. Beim Installateur gibts sog. Thermofolien. Die legst du auf den Boden. Wenn die Heizung an ist zeichnen sich Rohrleitungen darauf ab.

Ich kann mich noch gut an Heiligabend vor vier Jahren erinnern. Abends um fünf wollte ich nur noch schnell eine Übergangsleiste zwischen zwei Räumen verlegen. Mit der Bohrmaschine tapfer die Dübellöcher gebohrt. Auf einmal hatte ich einen Wasserstrahl genau im Gesicht. Da habe ich mich dann schlagartig daran erinnert, dass wir eine Fußbodenheizung haben :mad: :mad: .

Matthias

Friedrich
16.12.2002, 15:15
Hallo Mathias,
das kenne ich, wollte am Heiligabend vor 15 Jahren einen Schlauch am Wasserkran anstecken, dabei ist der Kran dann vor der Wand abgebrochen :mad:

RSO
17.12.2002, 14:52
Hallo Friedrich,

auch mir ist am Heiligabend ein Wasserkrahn in der Küche abgebrochen. Das Wasser schoss mit 2 Atü
aus der Wand...

Gruss, Raimund