PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mig 29 Styro Steuerung PSS-Tauglich?



Leggy
28.07.2009, 22:24
Hallo,

Habe hier noch nen Impeller " Bausatz" einer Mig 29 mit 1,15m Spannweite rumliegen, welche wohl nur über " Tailerons" gesteuert wird.

Taugt das als PSS Segler oder sollten die Querruder besser mit angesteuert werden?

Bin jetzt wirklich am überlegen das Teil als Pss´ler einzusetzen.

Danke, Marcel

http://www.epproducts.com/images/DSCF1345%20(Medium).JPG

hangfraese
30.07.2009, 22:31
hi
habe eine mig 21 gebaut (aus einem BZ - rumpf). meine idee war es erst auch, nur mit den tailerons zu steuern - hat aber nicht sehr gut funktioniert. rollwendigkeit mieseralel. seit dem umbau auf höhenruder und streifenquerruder ist sie aber prima zu steuern (wenns genug wind hat;-)

gruss
christoph

Hacki
31.07.2009, 11:27
Moin,

habe bisher zwei PSS-Modelle gesehen, die über Tailerons angesteuert wurden. Ich würde davon abraten und die Querruder auf jeden Fall separat anlenken. Das kommt auf jeden Fall der Rollwendigkeit zu Gute, wenn es ausreichend trägt und der Steuerbarkeit, wenn's halt nicht so gut geht.

Wenn du einen Computersender hast, kannst du auf die Tailerons ja später noch einen V-Leitwerksmischer aufschalten und damit weiter experimentieren, das haben wir bei der F-22 Raptor ebenfalls gemacht.

Gruß Frank