PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bodyshaker, Lautsprecher einbauen



honi
02.08.2009, 14:19
Hallo, ich möchte in ein EPP Modell (Parkzone T-28) ein Motorsoundmodul einbauen uns suche eine Möglichkeit bei geringstem Gewicht möglichst viel Lautstärke zu erhalten. Eim Bodyshaker hat zu wenig Frequenzgang und ist viel zu schwer, würde aber die ganze Zelle zum Schwingen bringen. Ein Druckkammerlautsprecher ist zu groß. Habt ihr andere Einfälle ?
Gruß Horst