PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sender-Aufhängung



Larsen25
17.07.2003, 18:58
Hallo,

da mir die original Senderaufhängung von Graupner zu teuer ist, würde ich gerne wissen, ob es günstigere Alternativen gibt (Versandhandel oder selber bauen).
Meine Anlage ist eine Graupner 4014.

Gruß,
Larsen

olli1
18.07.2003, 08:00
Hallo Larsen,

ich fand die Preise für die Graupnerpulte auch derart unverschämt und stand vor dem gleichen Problem! Mit Geduld und spucke habe ich dann bei ebay einen Pult für meine MC 12 geschossen. Vielleicht schaust Du auch bei ebay rein. (Brauchst halt Geduld)

Ist das was für Dich: Pult (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3538762269&category=40706) ???

Viel Glück ;) !

Gruss

olli

Andreas Brem
18.07.2003, 13:57
Hi Larsen,

Da mir die Graupnerpreise auch zu teuer waren hab ich mir für meine MC 12 selbst ein Senderpult gebaut. Ich hab eine Form aus feinem Styropor geschnitten und die mit Gfk Matten laminiert und dann lackiert. Dann noch ein dicken Draht biegen und als Aufhängung festharzen. Gute und billige Lösung.
Probier's aus!

Gruß,
Andi

Engelbert Hanisch
18.07.2003, 15:10
... oder aus Sperrholz, da war sogar noch Platz für ein kleines Kästchen für die notwendigen Kleinteile.

Larsen25
22.07.2003, 15:24
Danke Euch,

werde erstmal schauen, ob ich nicht einfach eine Ringöse am mittleren Ausbauplatz einsetzen kann und die von hinten verschraube.

Dann könnte ich einfach einen "Schlüsselanhänger" (Ihr kennt ja bestimmt diese Dinger, die neuerdings jeder hat ;) benutzen. Der Vorteil dabei ist, dass man die Fernsteuerung einfach "ausklipsen" kann, um sie abzulegen, anstatt dass man sich den Tragegurt über den Kopf ziehen muss.

Gruß,
Larsen

tanni60
22.07.2003, 21:29
Moin,

ich hab mir an die Styro-Verpackung Tragbänder gekleistert, hält seit 2 Jahren und der Sender passt - oh Wunder - perfekt rein.

Schwäbischer Gruß.......Geiz ist geil

(da müsste in BW ja der Punk abgehen fällt mir gerade auf ????)

Torsten K.
27.11.2003, 10:45
Hi
Bin ganz schön neu hier !

Ich habe mir aus dem Baumarkt 3 cm breites Rolladenband
(gibt´s als Meterware) geholt.
Dazu 2 Ringösen und 2 Karabiner. Den Gurt vernäht
und fertig.
Aus einem alten Drahtbügel habe ich mir Schlaufen gebogen,
damit der Trageriemen auch verstellbar ist.

Kosten: ca. 3,- € ! Ich glaube günstiger geht´s nicht.

Ach ja ist ein Kreuzgurt geworden.
Wenn Interesse besteht, kann ich auch ein Bild reinstellen

Gruß
Torsten

Eckart Müller
27.11.2003, 11:55
Na klasse, dass Du zu uns gefunden hast! ;) Das mit dem "neu" legt sich in kürzester Zeit... :)

Deine Idee mit dem Kreuzriemen ist gut. Mach' doch ein paar aussagekräftige Fotos, schreib' einige erklärende Zeilen dazu und schon kannst Du Dich mit einem Beitrag in unserem RCN-MAGAZIN-Bereich 'Trickkiste' verewigen.

Besser kannst Du Dich hier überhaupt nicht einführen! ;)

Torsten K.
27.11.2003, 13:19
Hi
Vielen Dank für die nette Begrüßung.

Hier nun das Bild !

http://www.wdk1.de/projekte/kreuzgurt.gif

Die farbe is´ nich´ so schick, aber was soll´s.

Ich werde mir noch einen "bauen", wobei die Riemenbreite
ca. 4-5 cm betragen wird (angenehmer zu tragen)

Gruß

tanni60
27.11.2003, 13:23
Hallo,

ich hab mir aus 10+3 mm Kiefer eine Art U-Rahmen geleimt und mit Sek.Kleber an das Gehäuse geklebt.

Anschl. links und rechts ein kurzes 8 mm Kohle Rohr als Hülse geklebt (Epoxy) und darin nun abnehmbar 6mm Kohlestäbe mit Haken für den Gurt drangemacht.

Abnehmbar, einfach, billig und von mir selbst.

Sind wie Modellbauer ? Ja.