PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Power Panel (selbermachen?)



Thomas Klein
10.04.2002, 16:21
Hi,

lohnt es sich einen Glühkerzen Anheizer selberzumachen?

Wo findet man Schaltpläne dazu im Netz? Wenn ich ein
paar Elektronik Restbestände verwerten kann kostet das
evtl. gar nix.

Ich geb es zu, ich wollte auchmal der erste sein ;)

ciao, Thomas

Max Groh
10.04.2002, 16:54
hallo thomas;

cool, ein BekennenderErsterSeinMoechter... :D

aber zum thema,
wuerde mal bei ebay gucken, da gibt es ab und an panels, habe meins auch mal daher gezaubert...

wenn du "nur" was fuer die gluehkerze brauchst, ist denke ich eine einzelzelle und so ein stecker, wo die zelle direkt reinpasst auf sicht preiswerter..
..oder der gute alte 2V bleiakku...

EinBekennenderKleineBuchstabenSchreiber

Manfred Schnaible
21.04.2002, 10:21
Hallo Thomas,

ob sich das lohnt? Kommt drauf an. Wenn Du Deine Arbeitszeit dazu rechnest sicher nicht. Wenn Du aber sowieso gerne lötest und bastelst dann vielleicht doch.

Ich habe mein Power-Panel auch aus Restbeständen nach einem Plan aus einem uralten Modell-Heft gebaut. Gesamtkosten für die Teile, die ich noch nicht hatte: Um die DM 5,-. Das Ding ist echt gut, verbraucht wenig (guter Wirkungsgrad) und ist auch noch Kurzschlußfest. Also für mich hat sich das gelohnt :) .

Aktuelle Pläne zu verschiedenen Panels gibt es z.B. bei Conrad: http://www.produktinfo.conrad.de/html/nav_225000-249999.html

Gruß,
Manfred

Thomas Klein
22.04.2002, 12:38
Hallo Manfred,

cooler Link mit den ganzen Plänen :cool:

Ich habe mir jetzt allerdings ein komplettes Panel für 15 Euro
in Dortmund mitgenommen. Dafür wollte ich dann doch nicht
mehr selber basteln ...

ciao, Thomas

Manfred Schnaible
22.04.2002, 13:07
Hallo Thomas,

stimmt, für die 15 Euro würde ich heute auch nicht mehr anfangen zu basteln. Mein Power-Panel ist mittlerweile rund 10 Jahre alt, zu dieser Zeit hatte ich noch etwas mehr Ehrgeiz :)

Gruß,
Manfred