PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage : CNC Bausatz aber 100% Kohlefaser ? Gibt es sowas



WantToBeRich
07.08.2009, 08:30
Hallo Freunde,

mit meinen Recherchen bin ich nicht weitergekommen und stelle demzufolge meine Frage an Euch.

Langfristig suche ich einen Elektrosegler mit 3-4 teiliger Fläche, geteiltem Rumpf damit sich die 3,5 - 4 Meter Spannweite noch im normalen Kofferraum unterbringen lassen. Es sollte ein reiner Funktionssegler sein, so dass auch dass Gewicht überschaubar ist und der Antrieb noch mit 3S/4S Lipo auskommt.

Bautechnisch habe ich die Climaxx Compact hinter mir und baue gerade die Serenity fertig. Die filigrane Bauweise der Climaxx hat mir sehr gefallen, die Ausgefeiltheit der Serenity ebenso. Daraus resultierend sage ich mir, dass es doch einen tollen Elektrosegler geben würde, wenn dessen gesamte Konstruktion nur aus Kohlefaser bestehen würde. Rumpfboot und Rumpfrohr dürften heutzutage genug verfügbar sein, nur bei den Flächen gibt es nur Styrokern mit Glas/Kohle armiert.

Wäre es nicht viel einfacher, einen perfekten Rippenbausatz für die Tragflächen zu machen, in dem einfach die Rippen und filigranen Kleinteile mittels CNC Fräse präzise ausgefräst werden ?

Man könnte noch einen Schritt weiter gehen : Einen wunderschönen alten Scale-Segler mit Klapptriebwerk versehen, und dessen Bauweise ebenfalls in CNC-Kohle und beim Profil ein klein wenig vom Scale abweichen. Das wäre doch traumhaft ?

Ich habe so ein Teil noch nicht gefunden. Gibt es dafür einen Grund ?

Danke

WantToBeRich

Peter Stöhr
07.08.2009, 08:46
Hi,

hast Du Dir schon mal die Preise für CFK-Platten angeschaut? Da kommt man allein beim Material schnell an die Grenzen des bezahlbaren.
Ausserdem sehe ich keinen echten Vorteil in CFK-Rippen. Holz (Balsa oder Sperrholz) reichen da von der Festigkeit vollkommen aus.

Man liest sich
Peter

Maggi
07.08.2009, 10:09
Man darf außerdem nicht vergessen dass CFK nicht nur Vorteile hat....die Material Eigenschaften haben auch Nachteille die genau auf den Einsatz abgestimmt werden sollten....
wenn du dann noch eine schlechte Eeigenschaft mit dem hohen Preis in bezug auf Nutzen ziehst, dann schaut der WUnderwekstoff CFK schon nicht mehr ganz so toll aus....

Ist im übrigen ähnlich wie Kevlar, was zwar super Eigenschaften hat, aber halt auch einen starken UV Alterungsprozess mit sich bringt...ob das den Mehrpreis rechtfertigt...ich denke Nein und daher ist dieser Werkstoff auch nur in speziellen Einsatzgebieten zu finden.

Eine gut verkastete Balsa Sperrholz Fläche ist imho gleichwertig mit einem High End Werkstoff gleich zu setzen...