PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aufwindbericht zum Picolario



Thommy
24.06.2002, 13:39
Hallo zusammen,
leider haben sich in den Test des Picolario ein Fehler und eine Mißverständlichkeit eingeschlichen.

1.Der im Test genannte Preis von 374.-€ betrifft die Version mit XP300 und Ohrhörer, die Version mit XP400 und Ohrhörer kostet 399-.

2. Im Test wird davon geschrieben, man könne das Vario 14 Tage kostenlos testen, das fördert allerdings einen falschen Eindruck. Korrekterweise müsste es heissen, jeder hat das Recht das Vario innerhalb von 14 Tagen nach Kauf zurückzugeben, (Gerät muß natürlich neuwertig sein).

3. Die angesprochene Reichweitenkontrolle von PPM-Empfängern ist im Moment leider noch nicht verfügbar. Alle die Ihr Picolario nachdem 1.Juni 2002 gekauft haben, erhalten aber gegen Erstattung der Portokosten ein kostenloses Update, sobald die neue Softwareversion verfügbar ist. In der Praxis sieht es dann so aus, Picolario und 5€-Note einschicken, und das Vario wird dann kostenlos mit dem neuen Feature versehen, alle anderen können natürlich kostengünstig nachrüsten.

4. In der Infobox wird zum Anschlußstecker Stellung genommen. Der Satz :" Eine Beschädigung geht jedoch nicht davon aus" ist explizit falsch. Unter den vielen Möglichkeiten den Stecker falsch einzustecken kann es welche geben, die das Vario beschädigen. Gerade aus diesem Grund steht heutzutage der Anschluß auf dem Gerät und in der Anleitung in Wort und Bild !!! Hinzukommt, daß das Vario ja mit richtig angeschlossenen Kabel geliefert wird.

Gruß
Thommy Seidel

[ 24. Juni 2002, 14:32: Beitrag editiert von: Thommy ]

GerhardL
27.06.2002, 21:17
Hallo Thommy,

gibt es das Update denn auch für das alte Telario?

Gruß

Gehard

Thommy
28.06.2002, 10:49
Hallo,
wenn es technisch möglich ist, wird es auch für das Telario die Reichweitenerkennung geben. Es gibt auch eine Übergangshardwarelösung dafür, muß aber noch etwas testen zu dem Thema.
Dafür habe ich aber aus privaten Gründen im Moment nicht den Kopf.
Aktuell ist die Version 2.0 beim Picolario und 1.2 beim Telario , das entspricht aber demselben Funktionsumfang, nur das das Picolario ein noch viel feineres Variosignal bietet.
Gruß
Thommy