PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : frage zu 2,4 ghz und ferritkernen



hck_pro
11.08.2009, 15:24
hallo leute!

ich wollte euch mal fragen, ob es denn etwas bringt, wenn ich in meinen DS segler bei den servoleitungen ferritkerne reintue, oder wie viel es das bei 2,4 ghz bringt

man sagt ja bei 40 mhz sollten die servoleitungen etwa 30 cm insgesamt sein, das sei ja das gegengewicht zur antenne, wie sieht es denn da aus mit 2,4 ghz? wie lang sollten denn da die leitungen sein, oder ist das da nicht so problematisch?

wie sieht es denn mit diesen klappferritkerndingern aus, haben die wirklich die gleich gute wirkung, wie ein ferritring? denn bei diesen klappdingern kann ich die leitung ja nicht drum herum wickeln, da geht sie durch...


vielen dank schonmal!!!

alexander

PW
11.08.2009, 15:37
Hallo,

bei 2,4 GHz überflüssig !


Gruss

PW

hck_pro
11.08.2009, 15:49
echt überflüssig? bist du dir da sicher?

bring es gar keinen auch noch so kleinen funken mehr störsicherheit oder reichweite?

aber was ist denn wenn ich jetzt viele sehr lange servokabel habe?
immerhin habe ich 4 flächenservos.
was ist denn, wenn diese sehr lang sind? hat das überhaupt keinen einfluss?

sagen wir mal es hätte einen einfluss, und wenn das kabel dann sehr lang wäre und ich nahe beim empfänger einen ferritkern an der servoleitung habe, ist dann diese ganze länge für die antenne wie wenn sie nicht da wäre? egal ob das kabel jetzt 0,5 m oder 10 meter wäre?(natürlich übertrieben)

und das mit dem gegengewicht zur antenne hat bei 2,4 ghz auch gar keinen einfluss?

vielen dank!!!!!

alexander

PW
11.08.2009, 15:54
Hallo,

werfe die Suchmaschine mal an; dass Thema hatten wir schon.


Gruss

PW

hck_pro
11.08.2009, 16:05
hab ich schon! bin leider nicht fündig geworden...=(

könntest du mir den link zum thread geben bitte?

vielen dank!!!

PW
11.08.2009, 16:15
Hallo,

nur mal ein Beispiel:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=150370&highlight=2%2C4+Ghz+Ferritkerne



Gruss
PW

MeiT
12.08.2009, 10:28
...
und das mit dem gegengewicht zur antenne hat bei 2,4 ghz auch gar keinen einfluss?....

Hallo,

das gegengewicht ist die schirmung des Antennenkabels.
alles was länger als ein paar cm ist, das wirkt nicht mehr bei 2G4.

grüße