PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motor - Reglerkombination machbar?



Helihubi
21.08.2009, 14:59
Hallo!

Ich weiß nicht ob ich das hier darf, viele ragieren ja allergisch auf HC, aber ich habe da endlich den passenden Antrieb gefunden und wollte dort zum ersten mal bestellen.

Turnigy 35-42 A mit einem HK SS 50-60A Regler an 3 Zellen 2200mAh.
Was für eine Latte würdet ihr empfehlen?

Hotliner 1400mm Spannweite
450g ohne Komponenten
mit max 950g

Senkrechtes steigen bei niedrigen A, um lang fliegen zu können.

Grüße

Ps. wenn diese Frage nicht in Ordnugn ist, dann entschuldige ich mich gleich!!! :(

egge
21.08.2009, 17:11
Na wenn der Super Simple Regler funktionert hast schonmal Glück :D
Schonmal nur die letzten drei "Bewertungen" auf der Seite gelesen :confused:
Wir haben mal 5 Stück bestellt und auch von denen haben nur 3 100% funktioniert:rolleyes:
1 ging beim Anstecken hoch, der Andere hat gestottert.
Wenn schon HC dann nimm einen Sentry Regler - die funktionieren. Dann musst nicht knobeln ob er tut oder nicht.

Zur Latte:
mit 11x5 55-58A
mit 10x5 45-47A
mit 10x6 50-53A

immer so ca. 2KG Standschub.

3/4 Gas reicht dann für senkrecht:D Deine Akkus sollten die Amps aber aushalten.

Oder nimmst den 35-36A mit 9x6 bei 32-35A und ca. 1,5KG Schub bei Vollgas.
Geht auch flott und wäre nicht so Grenzwertig für die Akkus.

Helihubi
21.08.2009, 17:57
woher hast du die Berechnungen?

bei Drivecalc werden mir die Motoren gar nicht angezeigt ...

egge
21.08.2009, 18:15
hab so ziemlich alle vermessen. Ausser die 80er, da hab ich noch kein Modell für.:cry:

Helihubi
21.08.2009, 18:27
Dann würde doch der kleine Motor für mein Modell reichen. Sollte damit doch senkrecht gehen. Sollte kein high-End, aber dennoch Spaß bringen.

Wie verhält sich der kleinere Motor mit größerer Latte.
A und Stiegleistungen wären interessant.

Grüße

egge
21.08.2009, 20:39
Jo, der kleine würde reichen. 10x6 wird ihn auch nicht gleich kochen.
Aber Du willst doch Speed !? Da brauchst Steigung am Prop.
Ziehe mal 8x8 an 3S mit 30A und 150km/h in Betracht :D
Hat dann zwar weniger Standschub, aber dann reicht eh der Schwung um an die Sichtgrenze zu kommen.
So fliegt bei uns ein Raketenwurm oder wie der heißt...

oder gar 8x8 an 4S mit 42A (so 10sek.) Höllenspeed bei 15.000rpm:D:D Dann is aber echt Essig mit dem SS Regler !
Am Meßstand sieht das goil aus. Geflogen bin ich so ein Setup aber noch nicht.

Ich denke aber 9x6 an 3S ist ein guter Anfang beim TG35-36A.

Helihubi
22.08.2009, 09:15
Also ich tendiere nun wirklich zwischen dem 36-42 A oder B

Hier passt einfach der Preis.
Nur beim Regler wird es problematisch, da die HK SS Regler ab 40 A nur mit Optokopler angeboten werden und ich keinen extra Empfängerakku einbauen wollte.

Würde ein 40A Plush Regler fürs senkrechte steigen ausreichen?
Denn 50A gibts nicht.

egge
22.08.2009, 10:14
:D:rolleyes:

Helihubi
22.08.2009, 10:32
Sorry! du hattest dazu ja schon eine Mainung. :cool:

Dann der 35-42A mit ner 9x6 Latte und dem HK SS 40A.

Hoffe das funzt.

Viele Grüße

hänschen
22.08.2009, 10:35
am Regler sparen ist der falsche Ort, einer abgebrannt, oder Akku zerstört etc. schon hättest du was vernünftiges kaufen können: z.B.: YGE 60...