PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bellanca von Estar Models



Gast_23298
26.08.2009, 11:14
Hallo Elektroholzwürmer

Hat schon jemand die Bellanca von estar gebaut?
Ich hätte da ein paar Fragen...

336058


Grüsse
André

Gast_23298
27.08.2009, 23:29
Nicht gerade viele he - dann bau ich mir sie halt als ERSTER !

:cool::cool::cool:
:p:p:p

Ich verzichte auf einen exakten Baubericht da die Anleitung schon genau genug ist.
http://www.elektroflug.ch/media/anleitungen/decathlon.pdf

Grüsse
André

air_alps
28.08.2009, 12:53
Hallo Andre´,
habe die Bellanca bereits rohbaufertig. Laserteile sind passgenau, einzig die Holzauswahl ist manchmal nicht optimal da z.B. an stärker belasteten Stellen auch nur weiches Balsa genommen wird. Auch die Art der Verklebung (erst ein 3-D Puzzle erstellen und dann einfach darufloskleben) sichert nicht eine kraftschlüssige Verbindung. da diese nur durch den Klebstoff erfolgt der somit auch die gesamte eingeleitete Kraft übertragen muss. Ja, du wirst es schon gemerkt haben, ich bin halt noch ein echter Holzwurm der auf absolute Passgenauigkeit und präzises Schäften wert legt. Berufsbedingt hbe ich derzeit keine Zeit weiterzubauen, mach e ich im Winter. Sollte die Maschine gut fliegen ist der Plan eine ideale Basis für ein "Feintuning" nach meinen Ansprüchen. Hab auch noch eine Bausatz der Wilga und vom Fieseler Storch - auch die kommen noch dran.
Bin jetzt einige Tage weg, sollten Fragen auftauchen gerne in 1 Woche. Gruß Christian

Gast_23298
28.08.2009, 22:26
danke Christian aber ich bin auch schon fertig ;) und nun am tunen...das dauert jetzt wieder ne Weile!

Fotos folgen noch n paar

Grüsse
André

Gast_23298
29.08.2009, 18:08
He Christian

Mein Bruder möchte villeicht den Fieseler Storch bauen.
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=163389

Falls du mit dem Bauen beginnst wäre das deine Platform ;)

Gruss
André

Gast_23298
30.08.2009, 10:46
Wie erwähnt ist die Bellanca nun bereits ARC. Somit bin ich mit dem eigentlichen Bauen zu Ende. Zz bin ich die Bellanca noch nach meinen Wünschen am modifizieren.
Der Bausatz ist kinderleicht und wie Christian meint-ein 3D Buzzle! Die Passgenauigkeit der Teile liegt meiner Meinung nach bei ca. 90%
Schwachstellen sind vorallem die hässliche Motorhaube (ist wohl in jedem Bausatz so, da ich 5 beim Händler ansehen konnte..) und dass nur die Folie für die "Frontverglasung" dabei ist - und diese sehr mühsam anzubringen ist!

337415
337416
337417
337418
337419

Grüsse
André

Gast_23298
30.08.2009, 21:11
337602
337604
337605

um die Bellanca rohbaufertig zu machen verstrichen ca. 10h.
Nun folgt aber der mühsamste Teil-die Radkappen müssen ausgeschnitten und zusammengeklebt und die Motorhaube von ihrer Hässlichkeit befreit werden...:rolleyes:

Ideen fürs Finish hab ich noch keine konkreten-es soll aber kein 0815 design sein

Grüsse

air_alps
30.08.2009, 21:30
Hallo, ja die Motorhaube und die Radverkleidungen missfielen auch mir, hab sie deshalb kurzerhand mit trennmittel eingestrichen und als Form für eine GFK-Version genutzt (2 Lagen 80-er, als Außenlage 1x 25-er, vorne und hinten jeweils 1 CFK-Roving.) Habe somit gleich eine Form falls ich mal Ersatz brauche. Die GFK- / CFK-Version wurde übrigens auch nicht schwerer da ich beim Harz gegeizt habe. Stabiler sind sie allemal.
Finish steht bei mir erst im Winter an......... ich suche mal nach einer Vorlage.
Gruß Christian

air_alps
30.08.2009, 21:34
He Christian

Mein Bruder möchte villeicht den Fieseler Storch bauen.
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=163389

Falls du mit dem Bauen beginnst wäre das deine Platform ;)

Gruss
André

Hallo Andrè, Fieseler Storch liegt bereits im Kasten, Aufbau beginnt ca. November / Dezember, da ich vorher noch eine Semiscale Fournier RF-4 als Eigenbau fertigbauen möchte. Sollte dann noch interesse bestehen, bin ich gerne für einen Austausch bereit. Gruß Christian

fliegerassel
31.08.2009, 08:51
Da entstehen wieder schicke Holzmodelle! Echt Klasse.
Ich verstehe nur nicht so recht, wo euer Problem mit der Motorhaube ist. Wenn ihr sie hässlich findet, okay! Aber was ändert sich daran, wenn sie mit dem Original als Form neu laminiert wird? Das Ergebnis wird doch zu 100% genauso aussehen. Oder?
Ich habe die Wilga von estarmodels gebaut und fand den Bausatz (bis auf den Fahrwerksdraht) durchweg super. Und die Motorhaube wurde ein richtiges Schmuckstück. Ein (ich glaube) Schweizer Modellbauer hat das sogar noch besser hinbekommen. Also nehmt mal ruhig den ollen ABS-Becher, schneidet ihn ordentlich aus und macht schick Farbe drauf und ihr werdet erstaunt sein, wie toll das aussieht.

Gruß Mirko

Gast_23298
31.08.2009, 09:57
@ Christian: ich bin mit den Radkappen eigentlich zufrieden. Ich habe sie provisorisch mit sekundenkleber zusammen geklebt und verstärke die Naht noch mit einer CFK Schicht von innen...
Die Motohaube habe ich nun schön abgeschmirgelt, die Gussfehler sind nun weg!
Das Fahrwerk überzeugt mich noch nicht so ganz aber ich werde wohl trotzdem das Original benutzen.

@ fliegerassel: Schöne Wilga! Die Motorhaube an sich ist schon okay aber halt nicht ganz makellos (wie auf dem Foto zu sehen ist).

Ich freue mich, mehr von euren estar Modellen zu sehen...

Grüsse
André

Gast_23298
31.08.2009, 13:20
Die Motorhaube ist bereit zum Bemalen und das Modell zum Bügeln. Ich möchte aber zuerst noch funktionstüchtige Tür und Fenster herstellen. Bei der Motorhaube werden auf der Seite noch die "Lüftungsschiltze" eingeschnitten...

Zz bin ich am 1:9 Cockpit ;)

337817
337818

Gruss
André

Gast_23298
31.08.2009, 14:52
mein Ziel ist sie ja möglist scale zu machen doch sowas liegt wegen der Grösse leider nicht drinn: http://www.rcuniverse.com/forum/m_8499680/mpage_1/key_/tm.htm :rolleyes:

Christian: wie wirst du deine Bellanca motorisieren?

Gast_23298
31.08.2009, 23:17
so-das Cockpit nimmt an From an...

338107

H.F
01.09.2009, 17:26
hi andre

wird mal wieder toll was du da baust!

Gast_23298
02.09.2009, 12:45
Danke Hugo.

Da mir das LED zeugs keine Ruhe lässt hab ich nicht mehr viel gemacht. Hier mal ein Update:

338565
Fenster ist fertig, Scheibe kleb ich am Schluss ein
338566
Tür passt langsam auch, muss sie noch etwas biegen
338567
338568
das Netz darf natürlich in meiner "miniscale" Ballanca auch nicht fehlen
338569
und noch die LED Stecker...

Gruss
André

shoggun
02.09.2009, 14:20
Jetzt weiss ich was es mit dem LED Modul auf sich hat! :)
schönes Modell baust du da!

Gruss Mathias

Gast_23298
02.09.2009, 21:33
hehe danke ;)

Gast_23298
03.09.2009, 21:36
langsam sieht die Kleine doch nach bella bellaca aus...:D

339051
Wie ich das Finish gestalten soll weiss ich noch nicht so ganz. Ich weiss auch nicht ob sie scale werden soll denn gefallen tut mir das Meiste nicht und eine 0815 Bellanca solls ja auch nicht werden;)
Trotzdem hier ein paar scale Ideen...

Grüsse
André

air_alps
08.09.2009, 13:01
Hallo Andrè, war jetzt ein paar Tage nicht im Forum. Mororisierung steht noch nicht ganz fest - wahrscheinlich Speed 400 mit Getriebe und konventionellem Regler. Hiervon habe ich noch einige "auf Lager" weil ich mal welche nach BPlänen von Milan Lulic gebaut habe. Akku wahrscheinlich ein KOKAM. Das bisschen Mehrgewicht nehme ich wegen der robusteren Ausführung gerne in Kauf.
Eigentlich wollte ich meine Bellanca ja nicht mit einen Cockpit ausstatten, aber was Du da gezaubert hast spornt mich an. Frage daher: woher hast Du die Instrumente bzw. das Layout für das Instrumentenbrett? Falls selbst gemacht - besthet die möglichkeit einer Kopie odgl? Möchte das jedenfalls auch machen inkl. Beleuchtung.
Die Fenster werde ich auch noch zum Öffnen machen - hast Du hier den Rumpf innen verstärkt?
Nächste Woche kann mal wieder weitergebaut werden - schließlichewartet ja noch eine G109 darauf gebaut zu werden und und und.....

Ich schaue mal in meiner Sammlung nach ev. Vorlagen für`s Finish und lass es Dir dann wissen..

Gruß Christian

Gast_23298
09.09.2009, 13:28
Hi Christan

okay-ich dachte nur vielleicht baust du auch ein Brushless ein-dafür muss ich nämlich noch einen CFK Motorkäfig bauen...:(

Akku hab ich noch einen 2100 Lipo mit 140g

Ich habe da so eine Vorlage im Internet gefunden-ich lade sie hier mal hoch wenn ich sie wieder finde! Ich Glaube aber ich habe da eine bessere-geh mal suchen!
Den Übergang zum Rumpf habe ich mit Spachtelmasse gefertigt.
Schau so siehts aus-ich habe ja nur das "Deck-Holz" weg genommen-das hat ja keine statische Funktion, also keine Verstärkung. Die Spanten habe ich dann aber doch nicht raus genommen, sonst wär ja ein richtiger Cockpitausbau möglich.

Ich habe mir mal einen passenden 32mm Spinner gekauft. Blau von Hyperion...Finish wird also Blau-Weiss-Gold da hab ich noch alles-also nix mit scale!

Gruss
André

341236
341237
341238
341239

DonCamillo
09.09.2009, 14:24
:eek: Cooles Armaturenbrett.. :cool:

Und auch sonst, saubere Arbeit bis hierhin! :)
Hab da auch gleich mal eine Frage zum Thema Fenster, aus was für Material hast Du diese geschnitten? Oder waren die bei der Bellanca dabei? Ich bau mir momentan die Porter, und da fehlen die Scheiben - gibt nur einen Hinweis mit, frei übersetzt, "scheiden sie die Fenster aus Folie und kleben sie". Womit klebt man sie denn am besten ein? Und sehe ich das richtig, dass Du die Fenster nicht Innwendig aufsetzt sondern "ins Lichtmass" kleben wirst? Wie wird bei sowas denn das Thema mit der Folie gelöst? Schneidet man die einfach bündig ab?

Sorry ab meiner Fragen, aber ist mein erstes Holzmodell...

Gruss, Peter

PS. Aussergewöhnlichkeit liegt immer im Auge des Betrachters. Bin grad über folgendes Bild gestolpert - von der Lackierung her nix besonderes, aber ich glaub damit könnte man problemlos von Nachbars Feld aus fliegen... (..und dabei hat er dem Stift extra noch gesagt: "nicht mehr als 3 Bar"... *gg*)
http://cdn-www.airliners.net/aviation-photos/middle/7/0/2/1251207.jpg
Quelle: Airliners.net

Gast_23298
09.09.2009, 17:16
Grüssdich Peter

Das Fenster ist aus dem Balsastück, das fix verleimt werden sollte ausgeschnitten. Ich empfehle es aber wie die Tür aus Flugsperrholz zu fertigen. Wird etwas schwerer aber Schönheit hat halt seinen Preis...:D

Die Scheiben für in Fenster und Tür sind aus 1mm Acrylglas (somit alles bündlig) das ich mit UHU oder CA einkleben werde. Die hinteren Scheiben sind aus Laminierfolie, die sind etwas stärker als übliche aber sowas solltest du in einer grösseren Papeterie erhalten!?

Wie wird bei sowas denn das Thema mit der Folie gelöst? Schneidet man die einfach bündig ab?
Meinst du jetzt die Folie fürs Fenster oder zum Bespannen?
Die Fenster versuch ich mal so:

341290
Habe auf den Seiten eine "Leimlasche" gemacht...

Ja du meines auch;)
Motorisierst du deine PC6 auch mit dem Getriebe?

PS: guck mal da http://www.youtube.com/watch?v=nj1tmnwiVyI;)


..und noch das Cockpit für den Christian
341292

Gruss
André

air_alps
09.09.2009, 17:34
Hallo Andrè,

danke für die Vorlage, hast mir damit einiges an Sucharbeit erspart!

Werde heute abend mal nachsehen was für Design ich für Deine Farben so in meinem Fotoarchiv habe. melde mich dann morgen wieder.
Ciao, Christian

DonCamillo
09.09.2009, 18:18
Grüssdich Peter

Das Fenster ist aus dem Balsastück, das fix verleimt werden sollte ausgeschnitten. Ich empfehle es aber wie die Tür aus Flugsperrholz zu fertigen. Wird etwas schwerer aber Schönheit hat halt seinen Preis...:D

Die Scheiben für in Fenster und Tür sind aus 1mm Acrylglas (somit alles bündlig) das ich mit UHU oder CA einkleben werde. Die hinteren Scheiben sind aus Laminierfolie, die sind etwas stärker als übliche aber sowas solltest du in einer grösseren Papeterie erhalten!?
Meinst du jetzt die Folie fürs Fenster oder zum Bespannen?


Ich meine, wie Du nachher die bespannte Folie rund ums Fenster ausschneidest resp. dass sich nicht später (durch nachträgliches erhitzen) ein Spalt bilden wird.
Aber ich schau jetzt einfach mal zu... :)



Motorisierst du deine PC6 auch mit dem Getriebe?

PS: guck mal da http://www.youtube.com/watch?v=nj1tmnwiVyI;)


Halleluja!! Ok, also DAS hab ich bis dato noch nicht gesehen.... cool!
Zu der Porter - nope, die bekommt einen BL ohne Getriebe. Getriebe wäre zwar cooler (Klingen einfach wesentlich besser), aber will mir das Gewicht und den Platz sparen.

Gruss, Peter

Gast_23298
09.09.2009, 23:12
Bitte Christian;)

Peter - ich werde zuerst natürlich das Modell mit Folie bespannen, dann die Scheiben einkleben. Die Leim Fugen werden nachträglich schwarz angemalt oder mit passendem Klebeband abgedeckt...mal schaun. Das alles mach ich in ca. 2 Wochen (muss das Werkzeug von meiner 2. Werkstatt zügeln...) Ich mach sonst Fotos!
Kannst du bitte dann mal ein paar Bilder hochladen, wie du den Motor einbaust? Ich bin mir immer noch nicht sicher ob ich eine CFK Konstruktion herstellen soll oder einfach die aus dem Bausatz (aus Holz) verlängern.

Gruss
André

air_alps
10.09.2009, 12:41
Hallo Andrè, bitte mail / PN, dann kriegste morgen Fotos (mußt halt das Gelb gegen Gold tauschen, dann haste Scale)

Gast_23298
11.09.2009, 11:44
Salut Christian
Cool bin gespannt was da kommt. Mach mir doch ne PN oder so wenn dus mir gemailt hast denn es kann sein das dein Mail das erste Mal im automatischen Spam Ordnet landet.
Gruss

Gast_23298
14.09.2009, 14:50
Heute habe ich mir Gedanken über die Verteilung der Positionslichter gemacht. Da gibt es ja auch allerhand Versionen besonders was die Antikollisions-Belichtung betrifft...:confused:

Ich werde es wie auf dem Foto lösen, also im Seitenruder nicht auch dem Rumpfrücken.

Grüsse
André

air_alps
15.09.2009, 17:24
Hallo Andrè, kann Dir morgen noch die Doku von Bellanca zukommen lassen, glaube da steht auch das Thema drinnen. Gruß Christian

Gast_23298
15.09.2009, 22:16
nur her damit.. :D

ach und Christian-könntest du dann bitte einen kleinen Bericht vom Bau des Storchs machen? ich glaub ich hab mich verschaut

air_alps
16.09.2009, 12:30
Sorry, wird morgen sein. Bin gestern sehr spät von der Arbeit nach hause gekommen.... Christian

DonCamillo
18.09.2009, 20:56
Bitte Christian;)

Peter - ..blablabla...
Kannst du bitte dann mal ein paar Bilder hochladen, wie du den Motor einbaust? Ich bin mir immer noch nicht sicher ob ich eine CFK Konstruktion herstellen soll oder einfach die aus dem Bausatz (aus Holz) verlängern.

Gruss
André

Ciao André

Sorry, meinereiner viel die letzten Tage flach, deshalb hab ich nicht viel von der Welt mitbekommen. Und natürlich auch nimmer weiter gebaut seidher... :rolleyes:

Betreffend Motorspant, hier bin ich sehr rudimentär - hab einfach einen aus Balsaholz gemacht und mit Harz verstärkt. Ist leicht, sehr simpel zu bauen und funktioniert in den bisherigen Projekten ohne Probleme!

http://www.reiter-ecke.com/images/Fliegen/Porter/Motor1.jpg

http://www.reiter-ecke.com/images/Fliegen/Porter/Motor2.jpg

Aber eine CFK-Konstruktion wäre natürlich sehr viel edler.. mach Fotos von Deiner Konstruktion. :D

Was ist der Stand der Dinge? Kommt wer nach Sitterdorf dieses WE?

Gruss, Peter

Gast_23298
19.09.2009, 20:59
Danke Peter. Sieht doch gut aus! Ich werds nun ev nicht aus CFK sondern mit Gewindestangen lösen-muss mal schauen wie das vom Gewicht her aussieht!

Hier mal noch die Antikollosionsbelichtung.
344986
Zuerst auf dem Rumpfrücken, doch da es die meisten im Seitenruder haben ists nun dort!

344987
Grüsse
André

Gast_23298
27.09.2009, 20:37
So

Hab mal mit bespannen begonnen-das ist nicht gerade meine Stärke und es gab auch einige Tücken-es gab ein paar nicht so saubere übergänge etc aber ich lass es mal.

347799
347801
Grüsse
André

Gast_23298
06.10.2009, 17:59
Die Motormontage sieht dann so aus-ist zwar etwas schwerer als mit CFK aber das wird wohl kaum so schlimm sein

353691
353692
353693

und hier noch die Herbst-session Impression schlechthin:p
353694

air_alps
12.10.2009, 12:40
Hallo Andrè, Du bist schon viel weiter als ich....... Baustopp seit 4 Wochen wg. Arbeiten rund ums Haus. Stelle hier Bilder rein sobald ich weiter gekommen bin beim Bau. Gruß Christian

Gast_23298
16.10.2009, 14:26
Hi Christian
Ich muss auch Pausieren aber in den Semesterferien wird sie fertig! :)

Gruss

Gast_23298
04.11.2009, 20:32
Hallo zusammen

ich hab mich neulich gefragt, ob ich den Motorsturz ändern muss, wenn ich einen Motor mit doppelter Leistung als üblich eingebaut habe-wer weiss das?:confused:
danke

gruss

H.F
05.11.2009, 07:42
hi andy,

es kommt weniger auf die leistung an, eher mehr auf den propeller.
mehr durchmesser, - andere umströmung von rumpf und heck.

bei änderungen von prop durchmesser und steigung habe ich seitenzugveränderungen festgestellt, ebenso auch beim sturz.
beim schlepper hab ich es aber nicht als störend empfunden, ist nicht gewaltig, und es wird damit nicht F3A geflogen... ;)

also wenn der sturz/zug ca stimmt kannst du ihn lassen,feinkorekturen auf der steuerung nicht ausgeschlossen. - meine meinung.

mfg

hugo

Gast_23298
06.11.2009, 09:16
Danke Hugo

dann schau ich mal dass der Rest stimmt und lass die Kleine in die Luft-wird schon schief gehn :cool:

grüsse

Gast_23298
26.11.2009, 18:54
Die RAL nr. der dunkel blauen ORACOVER Folie ist übrigens RAL5002, also Ultramarinblau. Den passenden Spinner hab ich von Hyperion ;)


375250



bald gehts weiter......

Grüsse

Gast_23298
28.11.2009, 20:17
Hier den Farbtest. Die matte Version ist nur so zum Spass ;) Sonst passts doch gar nicht so schlecht...

375939


Beides ist Ultramarin von http://www.montana-cans.com/products/cans/ (BASIC)

Gruss

Power_Beni
28.11.2009, 21:39
guten abend

ist das etwa eine verbrenner apc auf einem e- motor????
schwerpunktgrund oder fehlgriff?
sehr schicke wilga!

gruss benjamin kroha

Gast_23298
28.11.2009, 22:29
:confused:

Gast_23298
01.01.2010, 14:21
..und weiter gehts

390245

390246
Fensterscheiben sind aus 2mm Acrylglas mit sekunden Leim verklebt.
390247
Tür wird via Magnet verschlossen.
390248
Spornrad und sonstige Kleinteile sind nicht im Bausatz enthalten.
390249

Bald gehts weiter mit dem Finish
Grüsse
André

Gast_23298
02.01.2010, 13:27
so gestern hab ich noch die Sterne aufgeklebt :cool:
nun wird die Beleuchtung getestet und das Fahrwerk fertig gestellt-da hat jedoch estar nicht weit studiert...
390596
390597

Gast_23298
03.01.2010, 13:06
hab mal wieder Probleme mit dem Licht :mad: trotzdem paar Bilder :D:D:D

391130
391131
391132
391133

Kabelsalat wird noch verstaut!

Gruss

Gast_23298
04.02.2010, 09:52
neue Bilder...
sobald der Schnee weg ist gibts den Erstflug.
Gruss