PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ersatz für Transistor 2SC3320 gesucht.



Julez
29.08.2009, 16:44
Moinsen!

Habe eben bei dem Versuch, ein Meanwell Schaltnetzteil zu frisieren (Maximalstrom einstellbar machen) irgendwas geschrottet.
Ich habe es kurzzeitig auf Vollast laufen lassen, dummerweise ohne die normalerweise ans Gehäuse gekoppelten Bauteile zu kühlen.
Aus einer Ecke kam ein Blitz, und nun brennt immer die interne Eingangssicherung durch, wenn ich es anschließe, und die normale Haussicherung auch.
In der Blitzecke waren 2 Teile, die wie recht große Transistoren aussehen, und die sind auch sehr heiß geworden. Die sehen genau so aus, nur mit 94 unten:
http://ic.chinadz.com/images/pic/2/2sc/2SC3320.jpg

Da steht bei beiden "2SC3320" drauf, ich vermute mal, das ist sowas ähnliches:
http://www.datasheetcatalog.org/datasheets/120/71372_DS.pdf
http://www.svntc.com/TPDF/2333.pdf

Kann mir jemand, der sich auskennt, sagen, ob es für sowas Ersatz bei Conrad gibt?

Oder würde sowas hier gehen:
http://cgi.ebay.de/NPN-Silicon-Epitaxial-Transistors-2SC3320-TO-3P-2pcs_W0QQitemZ310162784780QQcmdZViewItemQQptZLH_DefaultDomain_0?hash=item483724820c&_trksid=p3286.m63.l1177

Der einzige Unterschied ist die 85 unten.

Danke,

Julez

Mwe
29.08.2009, 21:37
Hallo Julian,

es zählt nur die Bezeichnung SC.... Ist JIS-Norm (glaube Asien/Japan). Der untere kleine Rest sind Herstellercodes (Chargennr. usw.).Wenn ich unsicher bin gehe ich zu Mükra (habe einen in der Nachbarschaft), die suchen Vergleichstypen raus (zur Not auch am Telefon). Die in der Bucht scheinen mir etwas teuer zu sein...

Edit: Nur damit ich ruhig schlafen kann... als ich noch auf dem Gymnasium war hatte ich das große Glück, in einer Firma im Service arbeiten zu dürfen. Damals kamen gerade die Schaltnetzteile auf... Das Prinzip ist einfach, aber... sie sind wirklich, wirklich richtig gefährlich wenn man nicht weiß was man tut. Ich war 2 Wochen auf Schulung, davon drei Tage nur Sicherheitstraining (spannungslos machen, sicheres Messen auf der Primärseite usw.). Einen erfahrenen Kollegen (Radio- und Fernsehtechniker) durften wir auch ein paar Tage in der Klinik besuchen mit Rhythmusstörungen nach einer kleinen "Unachtsamkeit".

Julez
30.08.2009, 10:10
Hi Mwe,

danke für die Antwort. Mein Bruder, ein Elektoniker, kam gestern vorbei und meinte, dass die "85" unwichtig sei, also hab ich die eBay Teile gekauft.

An sich habe ich nix kompliziertes mit dem Netzteil vor.
Normalerweise lässt sich die Spannung bis 57V hochdrehen mit dem eingebauten Poti, ich hab das jetzt modifiziert, dass es bis 60,8V geht. Da kommt später noch ein Spindeltrimmer rein, da ich genau 60V brauche.

Zudem will ich den Maximalstrom einstellbar machen, also statt 7,3A dann 0-7,3A mit nem Poti außen.
Da muss ich dann mal den Spannungsteiler verändern, der da zwischen dem Shunt und so nem kleinen Chip sitzt.

Ciao,

Julian