PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Böhler Kreisäge



TorDie
16.09.2009, 21:32
Hallo,
Also, Böhler scheint es wohl nicht mehr zu geben,
dort schickte ich ich über Jahre mein Kreissägeblätter zum schärfen.
Kann mir jemand einen Tip geben, wer das machen kann, oder gibt es ein Werkzeug zum schärfen für diese Kreissägeblätter ?
Grüße
Dieter

Mechman
17.09.2009, 14:48
Mini Tools machen das denke ich.
So weit ich weiß gibt es die Maschinen weiterhin.
Währe schade wenn nicht ich habe selber einige von denen.

http://www.boehler-minitool.com/englisch/shopping.php?nr=320499

http://www.gw-werkzeuge.de/boehler.htm

Gruß Jan

Darius
17.09.2009, 22:26
Hallo Dieter,

bei uns um die Ecke gibt es einen Landmaschinen Händler, der alles an Sägen schleift. Versuchs doch mal bei so einem Laden.

Übrigens wirklich richtig schade! habe auch noch eine Tischkreissäge und musste da auch schon öfter mal den Zahnriemen tauschen. Wenn ich denn jetzt nicht mehr bekäme, würde sie wohl mal ausgemustert werden :(

Mechman
18.09.2009, 13:20
Also der Riemen ist ein Normteil den sollte man über z.B. Conrad oder ähnliche Quellen bekommen.
Einfach die Anzahl der Zähne zählen, breite messen und suchen.
Meist steht noch eine Bezeichnung drauf nach der man gehen kann.

Den Motor ebenfalls, ist ein 450er glaube ich.

Was das schleifen angeht hat Darius recht da sollte es auch andere ;Möglichkeiten geben.

Gruß Jan

Gast_5351
18.09.2009, 13:33
Servus

Der Riemen ist ein Normteil. Würde sich ja auch nicht annähernd lohnen für die vergelichsweise kleine Serie extra einen Riemen anzufertigen. Der Motor ist ein ordinärer Speed 600 oder speed 700. Müsste mal reinschauen. Habe mir 2 Riemen auf Vorrat gekauft. Teilweise bekommt man noch Restbestände.
Noch nützlicher wie die Kreissäge finde ich den Winkelschleifer. Der ist bei mir im Dauereinsatz.

Wollen wir hoffen, dass es Ersatzteile weiterhin gibt. Hab nurnoch einen Satz Sägeblätter für die Ministichsäge

MfG Jan

Kaleas
05.11.2009, 22:31
Sehr geehrte Forenteilnehmer,

die Firma Böhler gibt es in der bisherigen Form tatsächlich nicht mehr.
Uns ist es jedoch gelungen, die Produktion der bewährten Minitools zu übernehmen. Wir werden die Produkte auch in Zukunft zum Verkauf anbieten und Bewährtes weiter verbessern. Da die Übernahme des Produktion Anfang November erfolgte, werden wir noch ein paar Tage benötigen, bis wir wieder lieferfähig sind.
Ebenfalls dürfen Sie uns auch gerne wieder Sägeblätter zum Nachschleifen schicken.

Derzeit überarbeiten wir auch unseren Internetauftritt vollständig. Besuchen Sie uns in den nächsten Tagen: www.kaleas.de .

Wenn Sie Frageb haben, kontaktieren Sie uns!

Viele Grüße,

Thomas Vollrath

Geschäftsführer / CEO
Kaleas GmbH & Co. KG
-----------------------------
Waldkircher Straße 50
79211 Denzlingen / Germany
T +49 (0) 7666 88 48 58 -10
F +49 (0) 7666 88 48 58 -99
mailto: welcome@kaleas.de
-----------------------------