PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Corel Draw X3



Cessna
18.09.2009, 22:34
Hallo,
da hier doch einige sind die sich ein wenig auskennen, hätte ich mal eine Frage zu Corel Draw X3.

Wenn ich was zeichne und als PLT-Datei speichere, dieses wieder aufrufe sind meine Rundungen eckig, warum?
In Corel 8 war das nicht so. liegt es an einer Einstellung oder am Programm?
Corel 8 habe ich nicht mehr.

Gruß Thomas

rosinger
21.09.2009, 23:57
Plottet es auch eckig?

Wenn nicht, so wird bei der (eher unwichtigen) Darstellung einfach nur Speicherplatz gespart.

LG
Jörg

Cessna
22.09.2009, 08:00
Hallo Jörg,
was eckig dagestellt wird wird auch eckig bearbeitet.
Habe aber in der Einstellung beim speichern was geändert und jetzt geht es.

Danke auch an Jürgen für den Tip.
Gruß Thomas

Eckart Müller
22.09.2009, 08:21
@ Thomas

Habe aber in der Einstellung beim speichern was geändert und jetzt geht es.
Wenn Du uns sagen könntest, was Du geändert hast, würden auch diejenigen davon profitieren, die das gleich Problem haben, aber sich nicht zu fragen trauen...:rolleyes:

Mosquitoflieger
09.10.2009, 11:54
schätze mal, er hat die Ausgabeauflösung für Kurven von den meist standardmäßig eingestellten 300 dpi auf 2400 oder mehr eingestellt.

war früher auch mit PostScript-RIP´s im Großformatdruck ein häufiges Problem, wenn Vektordaten von irgendwoher angeliefert wurden.

Halte es für denkbar, dass manche Plotteransteuerungen sich ähnlich verhalten.

Grüße
Mosquitoflieger

Cessna
09.10.2009, 13:11
Ich habe nur beim speichern einige Werte geändert, das kann es aber nicht gewesen sein da es mal geht und mal nicht.
Für den Fall wo ich es brauchte war auf einmal alles i.O, beim nächsten Mal wieder nicht. Man soll sich bei Corel ein Update runter laden können damit das behoben werden soll. Ich habe zwar eine Originale Version aber mit meinem Anschluß würde es ewig dauern. Also lebe ich noch mit dem Fehler hin und wieder.
Gruß Thomas

wonti
09.10.2009, 13:31
Hallo Thomas,
das hatte ich auch mal mit meinem Corel. Kurven sind Polygonlinien, also Graden von Punkt zu Punkt. In einem CAD Zeichenprogramm sind es dann wirkliche Kreise. Ich bin dann von Corel nach Turbocad umgestiegen.

Gruß Uwe

Cessna
09.10.2009, 13:43
Hallo Uwe,
ich würde auch gerne Umsteigen, es ist halt nur die Stufe im Wege. :D

Ich habe von CAD egal in welcher Weise keine Ahnung, und auch keinen der mir mal eine Unterweisung geben kann.
Gruß Thomas

wonti
09.10.2009, 14:27
Hallo Thomas,
ja das ist ein steiniger Weg. Ich hatte am Anfang auch von Tuten und Blasen keine Ahnung :cry:
Angefangen hab ich mit einfachen Kreisen und Rechtecken und dann immer ein bißchen mehr.
Corel nehm ich aber auch noch zum nachzeichnen von gescannten Vorlagen, diese speicher ich dann im dfx Format ab. In Turbocad werden dann Kreise und andere Sachen nachgearbeitet.

Gruß Uwe