PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : C 3241 oder Micro 3BB/Micro MC v2



Stephan S.
07.05.2002, 13:47
Hallo @all,

wer kann mir bei meiner Entscheidung zwischen den 3241 und Micro 3BB/oder Micro MCV2 helfen?? Einsetzen möchte ich diese Servos auf den Querruder einer Fox mit 280 cm (sehr große Querruder).
Mit den Graupner Servos war ich bis jetzt immer zufrieden. Allerdings sind die Multiplex günstiger, bzw. ich bekomm die Digitalversion für den Preis der analogen 3241!
Welche soll ich nehmen und warum??

AndreCH
07.05.2002, 14:08
Das Micro MC V2 ist ein Auslauftyp, wird ersetzt durch den Typ "Micro BB Digital".
Wie es scheint wurde der Preis nochmals günstiger.

Wir werden diese einsetzen in zwei Alpina 4001.

Stephan S.
08.05.2002, 18:38
Hat den keiner MPX Servos im Einsatz??
Sind die Metall Getriebe von MPX WIRKLICH spielfrei??

Ticmic
08.05.2002, 23:12
Hallo Stephan,

meine MPX Servos habe ich durch Hitec digital Servos ersetzt. Ich finde, dass das Preis - Leistungs - Qualitäts Verhältnis dort besser stimmt.

Zum Spiel im Metallgetriebe:
Metallgetriebe haben grundsätzlich mehr Spiel, da man die Zahnräder nicht auf "Pressung" herstellen kann.

Thommy
08.05.2002, 23:16
Hallo,


Original erstellt von Ticmic:
Hallo Stephan,

Zum Spiel im Metallgetriebe:
Metallgetriebe haben grundsätzlich mehr Spiel, da man die Zahnräder nicht auf "Pressung" herstellen kann.Aber es gibt bessere und schlechtere, wenn Du Micromaxx-X oder Futaba S3002 mit anderen MG-Servos vergleichst, dann wirst Du sehen was für Unterschiede es gibt.
MMAxx und S3002 sind auch nach vielen Einsätzen quasi spielfrei, zumindest gilt das für meine.
Gruß
Thommy