PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Servos für Störklappen?



Florian K.
09.05.2002, 11:56
hi

suche ein graupner servo, das für die anlenkung von störklappen gedacht ist.
mir wurde hier mal das c341 empfohlen. ist aber mit rund 30 euro nicht gerade billig. an die störklappenservos werden ja keine besondere ansprüche gestellt, oder? was wäre also eine billigere alternative?

.flo

Thommy
09.05.2002, 12:32
Hallo,
seit den letzten Preiserhöhungen geht Graupner und billig nicht zusammen. ImPrinzip kannst Du gerade das Servo verwenden, das Du billig bekommst , von 11 bis 17 mm ist das beim Swift kein Problem.
gruß
Thommy

Florian K.
09.05.2002, 12:52
hi thommy

wann war denn die letzte preiserhöhung? schlag mir ein servo vor bitte.
weil du grad hier bist. wieviel meter orastick brauch ich denn für den swift? oben weiß und unten rot...

.flo

MTT
10.05.2002, 13:09
Hallo Swift, ich hab in meiner Alpina 4001 Hitec HS-81 auf den Stoerklappen, ohne Probleme.

Ich weiss nicht, wie es bei Euch in Deutschland ist, aber hier in den USA sind meiner Meinung nach die Hitec's die Servos mit dembei weitem besten Preis-Leistungsverhaeltnis.

Gruss, Michael

Thommy
10.05.2002, 13:41
Hi,
die Flächentiefe innen ist 26 und außen 10.
1,5m je Farbe sollten also reichen.
gruß
Thommy

Florian K.
10.05.2002, 13:52
danke für die antworten Thommy und MTT...

.flo