PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CFK-Stäbe für Leitwerksträger?



flightvision
06.02.2005, 13:30
Hallo,

ich frage mich gerade, wie CFK-Stäbe für den Leitwerksträger eines 2m-Modells dimensioniert sein müssten. Am liebsten wäre mir, wenn ichs irgendwie nachrechnen könnte.

bei carbon-vertrieb.de gibts da sogar konische:
Innendurchmesser 5mm Wandstärke 0,8/0,3mm
Innendurchmesser 6mm Wandstärke 0,8/0,3mm
Innendurchmesser 8mm Wandstärke 1,0/0,4mm
Innendurchmesser 10mm Wandstärke 1,5/0,5mm

PS: lacht jetzt nicht, aber ich suche das für einen Doppelrumpf :)

flightvision
07.02.2005, 10:55
ich meine natürlich CFK-Stäbe oder -Rohre.

Ich geh mal davon aus, dass konische Stäbe/Rohre das Richtige sind???: am Rumpf müssten doch die größten Kräfte auftreten, glaube ich. Ich bin mir aber nicht sicher.

Erhöht man die Festigkeit sehr, wenn man in die Rohre noch passende Stäbe steckt und verharzt? Oder ist v.a. der Durchmesser entscheidend - ich habe da vom Holmbau so was im Ohr... Und gegen Schwingungen, doch Vollmaterial? Sorry, kann mir da jemand mit ein paar Anhaltspunkten weiterhelfen?

Die Größe des Leitwerks werde ich noch posten, sobald ich sie abgeschätzt habe. (Flächeninhalt Tragfläche ca. 30dm², Profil RG15)