PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ergo 50, Hilfe nach Crash



capriolo
27.10.2009, 22:15
Hallo,

ich habe einen, mittlerweile schon betagten, Ergo 50 und hätte dazu nun 2 Fragen.

1. Bin am WE nach ca. 2 jähriger Pause wieder einmal auf den Hubi losgegangen und mit zittrigen Knie ein paar Runden geflogen. Hat auch so halbwegs hingehauen, und ich bin schon wieder ganz mutig geworden:rolleyes:

Beim 4. Flug passierte dann die Katastrophe: Totalausfall des Heckservos bei Schweben in ca. 3m Höhe. Ich habe ihn aber trotzdem, Pirouetten drehend, noch halbwegs schonend landen können.

Es ist ein Robbe 3D- Gyro verbaut mit einem Futaba S9203 Servo. Das Servo ist aber nicht mehr lieferbar. Ich hätte noch ein arbeitsloses Graupner C4451 herumliegen. Würde das auch funktionieren? Ich will nur etwas schweben und einfachen Rundflug trainieren.

2. Bei der etwas unsanften Landung, hat es mir einen Kufenbügel abgebrochen. Der Rest ist heil geblieben, freu...
Da es aber für den ERGO ebenfalls keine Ersatzteile mehr gibt, kann mir jemand ev. dabei weiterhelfen? Schaut mal in euren Grabbelkisten, vielleicht hat noch jemand so ein Landegestell, welches er günstig abgeben würde.

Hier noch ein Bild vor dem Crash:
362956
Ich weiß: Verkleidung und Landegestell sind nicht original.

Vielen Dank schon mal im voraus.
Gruß Christian

Wendy Both
28.10.2009, 16:18
Hallo Christian,

ich hoffe, dass Du es so mit dem neuen Thema gemeint hast ;)

Zu den Landekufen. Es sieht so aus, als wen es die selben Kufenbügel wie bei der Futura sind. Die werden häufiger in der Bucht (eBay) angeboten. Sonst schau doch mal bei Moskito World (http://www.moskito-world.retail-net.de/SHOP/assets/s2dmain.html?http://www.moskito-world.retail-net.de/SHOP/) vorbei. Der hat sich auf ältere Modelle spezialisiert.

Es könnte evtl. auch möglich sein ein Rapi Landegestell zu verbauen. Ich selber habe zB.ein altes T-Rex 600 Landegestell mit GFK verstärkt und unter einem Moskito verbaut :D

Bei älteren Modellen kann es hilfreich sein erfinderisch werden ;)

Chris.
28.10.2009, 20:24
Hi Christian,


Heiße ebenfalls Christian :)
Der Ergo war mein 1erster Hubi vor ner Handvoll Jahren (glaube 4 oder so;) )
Ist echt schon ne Weile her...das gute Stück war immer super zu reparieren deswegen kam noch ein zweiter hinterher damals.
Werde mal schaun ob in meinem kleinen Keller unter den Hubileichen noch was zufinden ist - glaube da lag noch nen 1/4 Ergo oder so.-


Grüße Chris

capriolo
28.10.2009, 20:44
Hallo Wendy,

erst mal Danke für die richtige Einstellung als eigenes Thema. Ja, so war gemeint.

Bei Moskit World hab ich auf die Schnelle jetzt nichts gefunden.
In der Bucht bin ich schon auf der Suche nach ev. passenden Ersatzteilen.

Chris: Bin schon gespannt was du noch ausgraben kannst.

Kann jemand etwas zum C4451 als Heckservo sagen? Eigene Erfahrungen mit dieser Kombination? Oder kann ich das gleich abhacken.
Das S9203 hat 0.08 s das C4451 0,1 / 45°
Ist das ein merklicher Unterschied? Ich möchte einfach den vorhandenen Robbe 3D- Kreisel weiterverwenden.

Christian

Martin Greiner
28.10.2009, 23:18
Das S9203 hat 0.08 s das C4451 0,1 / 45°
Ist das ein merklicher Unterschied? Ich möchte einfach den vorhandenen Robbe 3D- Kreisel weiterverwenden.

Kein Problem, kannst Du nehmen.
Falls Du Skrupel hast, ich habe am 3D Gyro ein Futaba S3001 in Betrieb gehabt, 7 Saisonen ohne Problem. Damit gingen auch rückwärts Loop und Rollen rückwärts. Demnach sollte es für etwas schweben und Rundflug reichen und mit deinem Servo geht das 100%.

capriolo
29.10.2009, 21:43
Martin: Das freut mich, wenn das 3001 ausreicht, wird das 4451 natürlich auch problemlos funktionieren.
Dann geh ich gleich mal in den Keller und baue es ein:)

Für das gebrochene Landegestell habe ich von einem netten Kollegen auch schon eine günstiges gebrauchtes Original Gestell in Aussicht.
Falls das klappt kann ich bald wieder losschweben...:D

Vielen Dank, für die schnelle Hilfe.

LG Christian