PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lohnt sich ein Besuch auf der Modellbau SÜD ?



Rüdi-K
10.11.2009, 23:26
Das ist was ich mich frage wenn ich versuche mich auf der Webseite der Messe herauszufinden wer da ausstellt.

Ich finde da keine Infos oder ich bin mal wieder unfähig ( da über 40 )

Wer weiß was ? Lohnt sich der Besuch ?

air-uli
10.11.2009, 23:43
http://www.messe-stuttgart.de/cms/modell09_ausstellersuche.0.html

Dann bei
Angebots-/Produktgruppe:
auf
Funktionsmodellbau
dann
Alle Unternehmen A-Z


Dann die Liste durchlesen.

Für mich war da nix dabei

Gruß Uli

BZFrank
10.11.2009, 23:47
http://cms.messe-stuttgart.de/cms/modell09_besucher_messe.0.html

-> Ausstellerverzeichnis (Menu links) -> In der Suchmaske den Knopf "Aussteller von A-Z"

Ob sichs lohne kann ich nicht sagen. Das letzte Jahr war nur eine halbe Halle Flugmodellbau, das meiste waren Eisenbahnen und Autos.

Grüße

Frank

Oli_L
11.11.2009, 00:00
Hallo Rüdi-K,

auch wenn du es nicht weit hast, falls du bezüglich Flugmodellbau etwas suchst, kannst du es dir meiner Meinung nach sparen.

Wenn du das Austellerverzeichnis (http://cms.messe-stuttgart.de/cms/modell09_ausstellersuche.0.html) anguckst (einfach nichts eintragen und "Suchen" drücken), so wirst du die extrem dünne Modellflug-Besetzung erkennen:
Aeronaut, Ikarus und Jamara sind die einzigen namhaften Firmen, die noch dort sind. Und die verkaufen normalerweise nicht.

Ansonsten wirst du sicher viele verschiedene Koaxhelis und Styropor-ARF-Modelle bei den paar anderen Modell-Fluganbietern finden, und noch etwas Servokabel und Schrumpfschlauch...

Wenn du auch die 20 Parallelmessen besuchen möchtest:
-Familie & Heim
-6. Internationale Verbrauchermesse für Küchen und Einbaugeräte“ von Der Kreis – Gemeinschaft für Küchenspezialisten
-HOBBY & ELEKTRONIK
-KREATIV- & BASTELWELT
-SÜDDEUTSCHE SPIELEMESSE
-BABYWELT

so kann es ein unterhaltsamer Familientag werden... (gähn...)

Ohne Werbung machen zu wollen: Fr und Sa ist Hausmesse in einem bekannten Stuttgarter Bastler-Geschäft, sehr Zentral gelegen. ;)
Kost nix (außer du lässt extra Geld dort oder kriegst nen Park-Ticket) und ist sicher sinnvoller bzgl. Flugmodellbau.

Gruß,
Oliver

jochen_w.
11.11.2009, 00:05
Ich bin die letzten 6, 7 Jahre immer da gewesen (da praktisch vor meiner Haustür) und kann jetzt sagen, dass es früher, als die Messe noch auf dem Killesberg war, viel interessanter und größer war.
Seit ca. 3 Jahren ist mir eine deutliche Entwicklung in die falsche Richtung aufgefallen. Soll heißen: Der Bereich Flugmodellbau wurde von 2 Hallen (Killesberg) auf schließlich eine Halle (letztes Mal aufm Killesberg), bis hin zu jetzt nur noch einem Bruchteil einer Halle (neue Landesmesse) gekürzt.
2008 (war glaub ich das 1. Mal auf den Fildern) hab ich mich richtig über das zum Fenster rausgeworfene Eintrittsgeld geärgert!
Die eine große Halle war so aufgebaut, dass die Eisenbahner und die Automodellbauer zusammen ca. 3/4 der Fläche hatten... Der Rest Flugmodellbau!

Um es kurz auf den Punkt zu bringen:
Wenn Du gerne sehen möchtest, wie Männer in Deinem Alter mit großen Muldenkippern und Baggern spielen (Erde von A nach B und wieder von B nach A den ganzen Tag), dann lohnt es sich wirklich, auf die Modellbau Süd zu gehen. Echt schade!:cry:

ABER: Das ist natürlich eine Beschreibung der Entwicklung über die letzten Jahre.
Das muss ja nicht unbedingt bedeuten, dass es dieses Jahr auch wieder so schlimm ist!
Ich geh aber mal stark davon aus...


mfg jochen

jochen_w.
11.11.2009, 00:10
@ Oliver:
Was? Jetzt diesen Freitag und Samstag?
In der BZ?
Yippieeee! Ich werd mal vorbeischauen, brauch noch diversen Kram für meine Combat-Mustang. Vielleicht auch demnächst noch in der großen Pause, Schule ist ja direkt gegenüber...

mfg jochen

hänschen
11.11.2009, 00:43
ich bin vermutlich am Sonntag oben, ausser Fliegerle gibts ja noch anderes.
Muldenthal und Nessel sind auch da...
bisschen nach Computerkram schaun.
Klar, seit Friedrichshafen ists ruhig geworden, wo sollen die Aussteller im Herbst denn noch überall hin?
Dafür fahr ich bequem mit der S-Bahn vor die Tür...;)

Rüdi-K
11.11.2009, 00:48
Nun, danke für die Bestätigung meiner Gedanken, so ähnlich hab ichs mir vorgestellt.

Da fahr ich vielleicht wirklich mal wieder ins "Städtle" und schau mich dort mal um.

Danke

Gummimann
11.11.2009, 07:23
Hallo,

war 2008 auf der Modellbau Süd Donnerstags mit Spezialticket um 5€ inkl. S-Bahn. Ich wollte mir auch mal die neue Messe anschauen. Nach 1.5 h bin ich wieder nach Hause - wie schon oben von anderen geschrieben, Fliegertechnisch lohnt sich das nicht mehr.

Börny
11.11.2009, 07:59
Lohnt sich ein Besuch auf der Modellbau SÜD ?
Definitiv Nein ! So gut wie keine, oder wenigstens für mich keine, interessanten Aussteller, und horrende, um nicht zu sagen unverschämt überzogene, Parkgebühren.
Da fahre ich doch auch lieber zur Hausemesse der http://www.bastler-zentrale.de . Dort bekommt man übrigens auch Stecker und Kabel von Muldental Elektronik.

Aber alles Jammern und empörte Aufschreien wird nichts nutzen. Die Messebetreiber am Flughafen werden ihre Besucherumfrage wieder so machen, daß von vorn herein klar ist, welches Ergebnis dabei heraus kommt um sich dann hinterher in spiesiger Business-manier wieder gegenseitig den Staub von der Schulter zu klopfen. Sollte völlig wider erwartend doch irgendetwas nicht ganz zu deren allgemeiner Zufriedenheit sein (Vielleicht der Kaffee zu kalt sein), so wird halt nach ewigen endlos Meetings mit gehaltlosem und sinnfreien Geschwätz irgend ein Praktikant entlassen...Aber es glaubt doch wohl auch ernsthaft keiner, daß sich da etwas zum Positiven ändert ;) ?

Holm & Rippenbruch
Börny

Ruffneck
11.11.2009, 22:17
Modellbau Süd macht eher müd:-) :D

Hi zusammen,

ich war die letzten Jahre jedesmal. Obgleich es für mich erheblich weiter ist, war ich dieses mal in Friedrichshafen. Dort habe ich zwar nichts eingekauft, aber ich konnte mir einen Eindruck verschiedener Modelle verschaffen und auch nach neuen "Lieferanten" schauen. Ok, ich habe mir Freitags frei genommen:D Für mich selbst erfolgreich.

Leider ging mit der alten Messe auch das Ambiente verloren. Und wie schon alle Vorredner bemerkten, sind es Jahr für Jahr weniger Austeller im Modellflugbereich. Auch andere Themen wie zum Beispiel Home HiFi sind nahezu verschwunden. Schade, Schade :cry:

Beste Grüße,
Norbert

hänschen
12.11.2009, 10:25
hi Jungs, das allgem. Vergleichsfliegen S-FN ist wieder da...
ausser das Thema und einige Händler hatten die beiden noch nie was gemeinsam.
S entwickelt sich zur allg. Verbrauchermesse, FN ist die Spezialmesse für die Spezialisten mit allem was man sich wünschen kann.
Ich denke beides gat seine Berechtigung.
In Stuttgart freut sich der allg. Modellbau: Eisenbahn, Schiffle, Funktionsautos das die Flieger Ihnen jetzt etwas mehr Platz lassen.
Die neue Messe ist für uns optimal: mit der S-Bahn direkt hin, ohne Umsteigen, ohne Stau und Parkplatzstress / kosten.
O.K.: in der S-Bahn droht die Schweinegrippe...:)

Udo Fiebig
12.11.2009, 10:51
... horrende, um nicht zu sagen unverschämt überzogene, Parkgebühren.
... auch lieber zur Hausemesse der http://www.bastler-zentrale.de .
Nun ja, wer im Bereich des VVS (Verkehrsverbund Stuttgart) wohnt und trotzdem mit dem Auto zur neuen Messe am Flughafen fährt, ist selbst schuld. (Wer nicht direkt an einer S-Bahn-Station wohnt, findet draußen im Umland sicher einen besseren und günstigeren Tagesparkplatz als am Flughafen/Messe).

Für 10 Euro eine VVS-Kombikarte gekauft (= zugleich Fahrkarte und Eintrittskarte). Den ganzen Tag freies Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln im gesamten Verbundraum (und der ist groß). Also fahre ich am Freitag aus dem Remstal mit der S2 zunächst zum Flughafen, mache einen (vermutlich amüsanten) Rundgang durch alle vorhandenen Messen und fahre dann wieder mit S2/S3 zur Stadtmitte. 3 Minuten Weg zur Hausmesse der Bastlerzentrale (http://www.bastler-zentrale.de/index.php?artikelid=51&lang=de&kat=Intro&navkategorie=0).

Dazu schreibt die Bastlerzentrale in ihrer Rundmail: "Wir bieten Ihnen attraktive Angebote zu Messepreisen
sowie 10% Rabatt auf unser Standardsortiment (ausgenommen Sonderangebote)."

Alles ohne Verkehrsgewühl und ohne Parkplatzsuche/-gebühren. Und dann trotz Feierabendverkehr gemütlich wieder mit der S-Bahn heimgefahren. :cool:

Gruß Udo

Börny
12.11.2009, 11:17
Nun ja, wer im Bereich des VVS (Verkehrsverbund Stuttgart) wohnt und trotzdem mit dem Auto zur neuen Messe am Flughafen fährt, ist selbst schuld...
...mit dem Auto wäre ich um ein vielfaches schneller dort, als mit der S-Bahn. Und dann viel Spass beim Tüten schleppen und Kartons jonglieren zu und in der vollen S-Bahn. Und komm' jetzt nicht mit dem Argument, daß Du Dir Deine Einkäufe sowieso hinterher schicken lässt, dann kannst Du gleich bequem vom Sofa aus im Internet bestellen und musst Dir keine Schweinegrippe in der S-Bahn einfangen :D . Aber ich vergas, es gibt ja eh nichts im Bereich Flugmodelle zu kaufen :D .

Holm & Rippenbruch
Börny

Udo Fiebig
12.11.2009, 11:25
Hi Börny,
mit Tüten und Rucksack schleppen hatte ich nie ein Problem und Kartonagen lade ich mir bei einer Messe nie auf. Außerdem ist die S-Bahn bei der Rückfahrt am Flughafen nie voll, wird dort erst eingesetzt. ;)

Und gegen Grippe/Schweinegrippe bin ich bereits geimpft! :p

Ach ja, in unserem Bereich Flugmodelle gibt's in Stgt wirklich nichts. Aber Computerzeug gucken muss schon mal sein.

Gruß Udo

hänschen
12.11.2009, 13:06
hi udo,
Börny hat doch Angst vor Viren (eigene Aussage, hier 11/08);) ich lass mich zwar nicht impfen, hab aber einen neuen Virenscanner...;)

bist du am Wochenende nicht bei Graupner?
Da gibts einen Ersatzrumpf für deine Dimona / Katana ;)

Ralf Berger
12.11.2009, 14:07
Also jeder,der vorhat dort hin zu gehen ..kann dies getrost sein lassen.. dort ist ja gar nichts mehr..
1Halle.. davon 2 Drittel Modellbahn..
Aeronaut ,Ikarus,Jamara und noch 5-10 andere..lohnt sich in keinster Weise..es sei den ,man sucht einen Minihubi
hab mir auf der Nebenmesse einen Spätzlesmacher gekauft.. das wars..
zum Glück hatte ich Freikarten...

Ralf Berger
12.11.2009, 14:13
ich sehe das gerade erst,, hab ein neues Thema eröffnet wegen der Messe ..
ES LOHN SICHT NICHT..
KLICK (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=174788)
gar nicht überhaupt nicht..:cry::cry:
nicht mal wenn es keinen Eintritt kostet..

Börny
12.11.2009, 14:42
Börny hat doch Angst vor Viren (eigene Aussage, hier 11/08);) ich lass mich zwar nicht impfen, hab aber einen neuen Virenscanner...;)
...:D.
Jedenfalls hab' ich mich da schon gebessert. Bin neulich sogar mit ein paar Viren essen gegangen ;). An den Umständen der Messe hat sich seither wohl hingegen leider nichts geändert...

Holm & Rippenbruch
Börny

Adrenalin
12.11.2009, 14:46
hab mir auf der Nebenmesse einen Spätzlesmacher gekauft.. das wars..
zum Glück hatte ich Freikarten...


Das lohnt sich noch nicht mal mit Freikarten :D:D:D

Guten Appetit beim Spätzleessen. :D

hänschen
12.11.2009, 14:52
...:D.
Jedenfalls hab' ich mich da schon gebessert. Bin neulich sogar mit ein paar Viren essen gegangen ;). An den Umständen der Messe hat sich seither wohl hingegen leider nichts geändert...

Holm & Rippenbruch
Börny

hoffe, dass Essen hat dennoch geschmeckt?;)
An den Umständen hat sich einiges geändert: ist stressfreier und übersichtlicher, meine Frau muss nicht so lange auf mich warten.;)

Was war das früher auf dem Killesberg für ein Stress: anstehen, durchkämpfen!:rolleyes:
Die Zeiten sind vorbei.
Nach der Messe kann man noch ein bisschen durch den Flughafen bummeln, wo gibts das sonst?

jochen_w.
12.11.2009, 15:12
Ha, wenn'r jetzt scheene Spätzle mache koa...
Dann hat sich's scho g'lohnt!

Aber ansonsten... Modellbau Süd=:mad::cry::mad::cry::mad::cry:........


mfg jochen

Ralf Berger
12.11.2009, 17:27
Da wäre auch mein Mädel Glücklich gewesen..
der Besuch der Modellbauabteilung war in ca. 25 min erledigt.. hätte ich nicht am neuen Aerofly rumgedaddelt ,wäre ich noch schneller gewesen..und ich habe gewissenhaft jeden Stand inspiziert..
soviel ich weis ist am WE in der Bastlerzentralle eine HAusaustelleung.. AeroTec und MPX und EMS sind dort(so wie ich es gehört habe) Stefan Eder ist auch vor Ort..
wird wahrscheinlich interresanter sein..

Dr. Seltsam
13.11.2009, 11:47
war gestern auf der Messe, lohnt sich wirklich nicht. Die Hobbyelektronik ist
genauso stark geschrumpft. Der Messeverantstalter sollte wenigstens jeweils 2 Hallen für die Computerbastler und die Modellbauer anbieten.

Stattdessen wird in den kleinen Hallen auch noch viel Ausstellungsfläche für riesige Promotionstände ohne Warenangebot verschwendet.

jochen_w.
13.11.2009, 15:57
Ja, diese ganzen nervigen Stände, die überhaupt nichts bringen, weil man dort nichts kaufen kann.
Die Messe ist echt ein Witz. Griff ins Klo. Flop. Wie man es auch nennen möchte, aber es ist mittlerweile so schlimm, dass man sich ärgert, den Eintritt bezahlt zu haben! Es gibt dort nichts, was einen als Modellflieger interessieren könnte, höchstens einen EPP Wurfgleiter, oder sonst so ein Kram.
Schlimm!:mad:
Seit die Messe ausm Killesberg raus ist, geht's bergab.
Und u.A. für so ein Schmarn musste Öttinger mal kurz sein Prestigeobjekt durchsetzen und viel guten Filderboden verschwenden... Aber das ist ein anderes Thema.


mfg jochen

Britney83
13.11.2009, 17:27
Hallo Zusammen,

war jemand in der Bastlerzentrale und kann ein paar Auskünfte zum "Angebot" geben?
Würde mich freuen!

Grüße

Jochen

hänschen
13.11.2009, 21:09
Der Messeverantstalter sollte wenigstens jeweils 2 Hallen für die Computerbastler und die Modellbauer anbieten.

Stattdessen wird in den kleinen Hallen auch noch viel Ausstellungsfläche für riesige Promotionstände ohne Warenangebot verschwendet.

Das Angebot ist sicher da, die Belegungspläne werden meist nach Bedarf erstellt.
Ist eigentlich ganz gut, wenn nichts geboten ist, dann haben die Leut noch Geld für Muggagitter...;)
und meine Kollegen stehen sich dort für die paar Besucher die Beine in den Bauch...
So hat eben alles zwei Seiten.
Aber ich muss das gesehen haben, meine Frau freut sich schon lange...;)

fluguli
13.11.2009, 22:47
Aber unbedingt da ja ALLE namhaften Hersteller und Erzeuger In Friedrichshafen vertreten sind .
Der Markt ist hier von grossem Interesse schon deswegen weil die schweizer und die österreicher rüberkommen um sich mit Informationen und Material einzudecken.
Die Frage ist wohl hiermit beantwortet.
PS. Die tollste Flugshow gibt es mitunter hier da alle Meistertitel die Werksmodelle vorfliegen.
Und das vor der Kulisse Der Zeppelinhallen direkt am Flughafen FN.
Gruss Fluguli

Lukas N.
13.11.2009, 23:34
Hallo Zusammen!
In der Bastler- Zentrale sind folgende Firmen vertreten:

-Multiplex
-Graupner
-Robbe
-Weatronic
-EMS
-Tamiya

Weiterhin haben sie den neuen Aerofly 5.0 zum testen.
Ich hoffe ich bekomme jetzt keine Verwarnung wegen Werbung, wollte einfach nur mal aufzeigen, wo die Hersteller am Wochenende sind.

Grüße Lukas

Gast_22393
14.11.2009, 01:35
So Leute, ich war ebenfalls am Do auf der Messe...Modellbau möcht ich das nicht nennen, ich glaube es hab auf der ganzen Messe kein Modell über 1m zu kaufen..Vllt 2-3 Ausnahmen die irgendwo im Eck standen, sonst nichts!! Hab nichtmal ne Dx6i gefunden:( Riesen scheiss, nie wieder...

Gehts zu wie auf nem tür...... Basar.. Alle 2m wird versuchte einem Koaxheli für 25€ anzudrehen. Wenn man dies verneint, liegen keine 2sec später 2 Batterienpacks oben drauf und der Preis ist auf 15€... Von den gefälschten Ipods mal ganz abgesehen..Riesen Sauerei

Udo Fiebig
14.11.2009, 10:29
Kümmerliche Restaussteller/-anbieter,
die die Bezeichnung 'Modellbau-Süd' wirklich nicht mehr verdienen.

Da bleibt nur noch dies:

http://www.my-smileys.de/smileys3/k_crying.gif http://www.my-smileys.de/smileys3/k_crying.gif http://www.my-smileys.de/smileys3/k_crying.gif http://www.my-smileys.de/smileys3/k_crying.gif http://www.my-smileys.de/smileys3/k_crying.gif

http://www.my-smileys.de/smileys3/k_crying.gif http://www.my-smileys.de/smileys3/k_crying.gif http://www.my-smileys.de/smileys3/k_crying.gif http://www.my-smileys.de/smileys3/k_crying.gif http://www.my-smileys.de/smileys3/k_crying.gif

http://www.my-smileys.de/smileys3/k_crying.gif http://www.my-smileys.de/smileys3/k_crying.gif http://www.my-smileys.de/smileys3/k_crying.gif http://www.my-smileys.de/smileys3/k_crying.gif http://www.my-smileys.de/smileys3/k_crying.gif

BattlePitts
14.11.2009, 11:43
...die gibts in Stuttgart auf der Messe in meinen Augen nicht mehr... :cry:

Absolut enttäuschend... Ich war die letzten 10 bis 15 Jahre immer dort...und mein Entschluß steht nun fest...NIE WIEDER!

Die Hobby und Elektronik ist auch nicht mehr das was es mal war... früher wurde man beim betreten der Hallen von einer Art "macheinSchnäppchenfieber" gepackt...heute verursacht das ganze höchstens noch ein müdes Gähnen...an fast jeden Stand nur noch das selbe....vor allendingen diese "tollen" Koax Quirls...nee nee...

Lohnen tut sich das nicht mehr....höchstens für jemand der sich gern ärgert...:rolleyes:

Fazit: Bleiben lassen und das gesparte in ein schönes Essen gehen mit Frauchen investieren...hat man mit Sicherheit mehr davon...;)

Gruß aus dem Badischen...NOOBIII

hänschen
14.11.2009, 12:09
Modellbau hat viele Sparten, nicht nur Fliegerle...;)

jmoors
14.11.2009, 16:54
Was bleibt denn noch?

Friedrichshafen und Sinsheim/Karlsruhe?


Gruß, Jürgen

hänschen
14.11.2009, 17:25
wieviele Messen braucht der Mensch?

geko
14.11.2009, 19:43
Wißt ihr eigentlich (noch), daß K.H. Denzin in der BZ Stuttgart gearbeitet hat?

Gruß geko

Jochen K.
14.11.2009, 23:20
Modellbau hat viele Sparten, nicht nur Fliegerle...;)
Koax-Helis? :D

Euren Äußerungen nach zu urteilen scheint es so zu sein wie vor zwei Jahren, als ich das letzte Mal dort war. Irgendwie hat es mir auf dem Killesberg wesentlich besser gefallen.

Danke für den Hinweis auf den langen Samstag in der Bastler-Zentrale.

jmoors
15.11.2009, 21:39
wieviele Messen braucht der Mensch?

...eigentlich nur eine vernünftige, zu der ich nicht 500 KM fahren muss....


Gruß, Jürgen

hänschen
15.11.2009, 22:30
...eigentlich nur eine vernünftige, zu der ich nicht 500 KM fahren muss....


Gruß, Jürgen

bei euch im Norden sind doch auch Messen: Dortmund, Bremen, was willst du mehr?
Früher gabs nur Dortmund , dann kam Stuttgart hinzu, dann Sinsheim, dann, dann, dann,....

so, ich war heut auch oben: in Halle 9 Riesengedränge, ich hab alles bekommen was ich brauchte: aeronaut mit dem üblichen Stand, die Kabel und Steckerlesspezialisten Nessel, Muldenthal, ein neuer, Akku Holzwarth, Conrad vorn bei den Computern, und und und.
Volles Angebot für die Allgemeinheit, die breite Masse war da.
Der Gelegenheitsfliegerlefliegenlasser kann sich mit Material versorgen. Fliegerle kann man selber bauen, brauch ich auf der Messe nicht.
Ausserdem war ich am Freitag beim Graupner...;)
Vergesst nicht: RC-Fliegerle sind nur ein kleiner Teil vom gesamten Modellbau.
Für 10.-€ inkl. S-Bahn kann ich nicht meckern.
Meine Frau hat dann anschliessend im Flughafen Ihren nächsten Urlaub gebucht, in einem halben Tag alles ohne Verkehrsstress und Parkplatzsuche.

haschenk
15.11.2009, 22:53
Hallo,


Wißt ihr eigentlich (noch), daß K.H. Denzin in der BZ Stuttgart gearbeitet hat?
Aber sicher doch...
und Karl Heinz ist öfters zu uns (Schorndorf) zum Fliegen auf den Platz gekommen. Er war eine "zentrale" Anlaufstelle für modellfliegerische Problemchen aller Art, kompetent, hat Modellbau-Bekanntschaften und Freundschaften vermittelt...
Ob´s sowas heute noch gibt ?

Gruß,
Helmut

air-uli
17.11.2009, 20:40
Hier zwei Zeitungsberichte über die Messe
http://www.ez-online.de/lokal/stuttgart/stuttgart/Artikel490054.cfm

http://www.mainpost.de/lokales/main-tauber/150-000-Besucher-bei-Stuttgarter-Messe-Herbst;art21526,5366015

Gruß Uli
www.mfsv-sinsheim.de
Börse in Februar 2010

fwolf15
18.11.2009, 00:59
Hier zwei Zeitungsberichte über die Messe
http://www.ez-online.de/lokal/stuttgart/stuttgart/Artikel490054.cfm

http://www.mainpost.de/lokales/main-tauber/150-000-Besucher-bei-Stuttgarter-Messe-Herbst;art21526,5366015

Gruß Uli
www.mfsv-sinsheim.de
Börse in Februar 2010


naja, man könnte jetzt einfach mal hergehen und rechnerisch die 150000 durch die 7 messen zu teilen, dann schauts nimmer so rosig aus. Vor allem wenn man dann noch das ganze pro Tag ausrechnen würde. Ein teil der Messen ging ja mehr als die vier tage die die HobbyElektronik/Modellbau Süd ging.
Und wenn man dann noch berücksichtigt wie locker man durch die Modellbau Halle und durch die Hobby Elektronik Halle gehen konnte, das war vor Jahren auf dem Killesberg nie möglich, ich war am Donnerstag auf Grund einer Freikarte dort, also wenn ich dafür bezahlen hätte müssen dann hätte ich mich tierisch geärgert aber dasnn wäre ich auch nicht hin, denn nach den studieren der Ausstellerliste wusste ich schon was mich erwartet bzw. eher nicht erwartet, wie schon geschrieben wurde war ja nicht mal MPX oder Graupner da (obwohl ja für beide die Messe direkt vor der haustür war)

Also ich denke mal dass die Modellbau Süd keine allzulange Zukunft mehr hat in Stuttgart.

Wolfgang

Börny
18.11.2009, 07:31
...mal ein paar Auzüge aus den o.g. Zeitungsartikeln:

...Damit habe man „in wirtschaftlich schwierigem Umfeld“ etwa das Niveau des Vorjahres erreicht. „Damit sind wir mehr als zufrieden“, sagte ein Sprecher....

...Das Veranstaltungskonzept, die Freizeitmessen parallel zur Einkaufsmesse stattfinden zu lassen, sei „voll aufgegangen“. Die Qualität des Messe-Herbstes habe klar zugelegt...
...beides typisches leeres Managergeschwafel. Die verantwortlichen dort sind genauso weit weg von der Realität wie ein Fisch von Fahrrad fahren. Oder ist deren Qualitätsniveau und Erwartung so unterirdisch tief gesunken ?

...Die Kaufbereitschaft der Besucher habe man unter anderem an den langen Schlangen ablesen können, die sich vor den Bankautomaten auf Messegelände gebildet hätten...
...hoffentlich haben die das nicht mit den Parkautomaten verwechselt. Oder gab es für die 150000 Besucher gar nur zwei Geldautomaten ?


...Besonders eng umlagert waren den Angaben zufolge bei der „Modellbau Süd“ die Modelleisenbahnen...
...ist ja klar, wenn's nichts anderes gibt und die Gänge dazwischen für den Besucher deutlich zu schmal sind.

Nun ja, aber es gibt ja immer einen, der aus Sch.... Gold redet und es dann dem dämlichen Rest unter Beifall als solches verkauft...

Holm & Rippenbruch
Börny

hänschen
18.11.2009, 08:40
Die Modellbau Süd wird sich vielleicht wandeln: weg von der Spezialhobbymesse, von der es mittlerweile in D und A jede Menge gibt, hin zur Verbrauchermesse für das breite Publikum.
Die Händler werden das Messeergebnis sicher genau analysieren.

Den allg. Abgesang kann ich wie bereits erwähnt in keinster Weise nachvollziehen: 2 Wochen vorher habt Ihr FN, wäre Stuttgart wie früher würdet Ihr dort dann nochmal das selbe kaufen?
Graupner hatte am Freitag und Samstag den alljährlichen Werksabverkauf, auf der Messe verkaufen die eh nix.
Wie oft sollen sich die Firmen den Messestress und die Kosten antun?
Wer soll das bezahlen? Ihr schreit doch eh immer alles zu teuer.

fwolf15
18.11.2009, 18:58
Den allg. Abgesang kann ich wie bereits erwähnt in keinster Weise nachvollziehen: 2 Wochen vorher habt Ihr FN, wäre Stuttgart wie früher würdet Ihr dort dann nochmal das selbe kaufen?


nicht das selbe, aber überhaupt was kaufen, denn die Auswahl in Stuttgart ist ja mittlerweile mehr wie ernüchternd.

ich hab leider keine Austellerliste mehr von sagen wir mal 2005 oder auch 2006, aber da gabs noch genug ANgebot was zu kaufen. Und die Händler gibt es ja immer noch.

ich wäre eher mit dir eins wenn du sagen würdest: Die ganzen Händler waren 2 Wochen zuvor auf einer Modellbau(fach)messe, warum sollten es sich die Händler und Hersteller innerhalb von zwei Wochen antun auf einer mittlerweile scheinbar sich auf dem Abstieg befindlichen Messe wieder auszustellen, Messe ist auch immer mit Kosten verbunden...ich denke mal dass die Messe in Sinsheim bzw. KA und FN vermutlich "günstiger" sind.


Wolfgang

hänschen
18.11.2009, 19:19
Hallo wolfgang,
du hast recht: FN und künftig KA sind die Modellbaufachmessen in unserer Region, damit haben wir im Gegensatz zu allen anderen Regionen sogar 2: eine im Frühjahr, eine im Herbst.
Herz was willst du mehr?
Für eine dritte in Stuttgart ist da einfach kein Raum: zum einen seitens der Aussteller, die im Herbst eh nur noch unterwegs sind, zum zweiten seitens der Kosten von den Ausstellern.
FN und KA ist ein Konzept, dass sich in Stuttgart so nie verwirklichen lies, das war sicher auch mit ein Grund für deren Entstehen.
Wenn sich das in Stuttgart nun auf die breite Basis konzentriert finde ich das o.k.
Ich war bisher in Sinsheim, muss nun eben nach KA fahren, FN schenke ich mir, da bin ich wenn überhaupt, im Frühjahr auf der Aero.
Wohlgemerkt, ich spreche hier als normaler Verbraucher.

kallefly
19.11.2009, 09:15
Ich will vorab kund tun, daß ich weder in FN noch in S war. Das Messe-Sterben ist doch ein Spiegelbild unserer Gesellschaft und dem damit verknüpften Anspruchsdenken und reduziert sich keinesfalls auf unseren Hobbybereich!
Man bedenke den zeitlichen und wirtschaftlichen Aufwand, den eine solche Messe für den Aussteller erfordert! In Zeiten des "Internet" und einer "Geiz ist geil"-Mentalität ist diese Entwicklung doch nachvollziehbar. Die Wirtschaftskrise gibt dem Ganzen dann noch den Rest. Einerseits wird hier nach Einkaufsmöglichkeiten direkt in Fernost recherchiert, in kauf nehmend, daß man den deutschen Einzelhandel damit kaputt macht, andererseits wird beklagt, daß "unsere" Händler den Messen fern bleiben - das paßt alles irgendwie nicht zusammen - wir haben diesen Zustand selbst herbeigeführt!

jochen_w.
19.11.2009, 15:30
Doch. Es scheint zwar zunächst paradox zu sein, aber es passt zusammen.
Denn die Leute, die direkt in China kaufen wollen, sind überwiegend nicht die selben, wie die Leute, denen die Entwicklung bei unseren heimischen Händlern auf's Gemüt drückt. Es mag auch Leute geben, auf die beides zutrifft. Das nennt man dann Doppelmoral. Aber solche Leute stellen nicht die Mehrheit dar.
Und das Messesterben (sofern es dieses denn gibt), würde ich im Fall der Modellbau Süd eher weniger auf einen gesellschaftlichen Wandel zurückführen, sondern mehr auf die starke Konkurenz bei gleichzeitiger räumlicher Nähe, d.h. die Nähe bedingt, dass einfach irgendwann für eine Messe kein Platz mehr ist. Die regionale Kaufkraft über das gesamte Jahr ist, was Messen angeht, einfach schon größtenteils ausgeschöpft. Und zwar von Sinsheim und Friedrichshafen.
Da musste einfach die Luft für Stuttgart immer dünner werden.
Also muss man in dieser Situation als Manager kräftig "umkrempeln", um mit seiner Messe weiterhin zumindest eine Chance zu haben. Genau das ist eben über die vergangenen Jahre in Stuttgart passiert. Und zwar in Form von einer Neuausrichtung/ Neudefinition der Zielgruppe (Stichwort Segmentierung) und auch durch das zeitgleiche Durchführen Mehrerer messen. Denn je breiter die Zielgruppe, desto mehr Kunden kommen.

Es ist also unter wirtschaftlichen Aspekten nicht verwunderlich.
Allerdings bleibt es doch ohne Zweifel sehr schade, gerade für die Modellbauer hier im Raum Stuttgart!
Und darum geht es hier doch eigentlich.


mfg jochen