PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Modellbau Messe Bremen



Control Liner
20.11.2009, 20:06
Hallo Zusammen,

habe mich heute auf den Weg von Delmenhorst nach Bremen gemacht um die Modellbau Messe zu besuchen.
Möchte vorab sagen,es ist nicht die 10,-€ Eintritt + Parkgebüren wert dort hinzugehen.:mad::mad:
Für Mich als reinen Modellflieger/Modellbauer war der direkte Weg in Halle 5 wo alles was mich Interessiert vertreten sein sollte.Sollte?Schon bein Eintritt in die Halle 5 ,Schock,ein NoName Händler schreit mich an wie ein Marktschreier und will mir Sekundenkleber anpreisen.Benutze schon seit Jahren eine Sorte und bin Zufrieden also warum sollte ich nun den nehmen.Günstiger war er auch nicht!Also weiter ich mit klaren Vorstellungen was mich Interessiert.Erstmal die Lage peilen und dann los.Nur es war ja nicht viel zum Peilen.Das was ich an Vorstellung hatte war ja gar nicht vertreten und da.
Da spielten Erwachsene Männer mit ferngesteuerten LKW/Bagger und Raupen wie im Sandkasten und transportierten Sand von A nach B,da fahren Elektro Glattbahner auf Teppich und die Piloten und Beteiligte haben ein Verhalten als ob sie jeden Tag das Rad (dieses Hobby) Neu Erfinden.Ich also weiter durch die Halle um nach Modellflug zu suchen.Ab und zu an einem Stand vorbei der irgend welche Koax Helis/Depronflieger anbot.Nein kein interesse!
Ach schau Graupner,Multiplex und Robbe sind ja auch da,nur die verkaufen ja nicht und was sie Ausstellen habe ich ja schon in diesem jahr irgend wo auf einer Ausstellung gesehen.Also nichts Neues.
Große Freude, Oracover gesichtet und nichts wie hin bisschen Folie brauch ich noch. 6 Meter Oracover in 3. verschiedene Farben für unter 30 € eingesackt und weiter.
In der Mitte der Halle wieder die Tische mit den Modellen zur Schau.Doch schöne Modell dabei, nur die Aufsteller vor den Modellen sind in diesem Jahr sperrlich beschriftet.Fast keine Infos zum Modell meistens steht nur der Eigentümer/Erbauer drauf das wars.Schade!:cry::cry:
Am Indoorflug angekommen wieder Entäuschung,es wurden Flugvorführungen geboten die absulut beeindruckend waren,keine Frage.Nur wer kann sich solches Material leisten um dies auch irgend wann einmal so zukönnen.Mit Koax Helis / Depronfliegern für paar Euro wie sie in der Halle überall angeboten wurden ist das nicht möglich.Was das Kostet um ein Modell/Heli so zubeherschen zu können wurde dort natürlich niemanden gesagt,wie zum Beispiel dem familien Vater mit 2.Söhnen die neben mir standen.:cry::cry::cry:
Fazit, nach dem ich Suchte habe ich nicht gefunden.Hätte aber auch vorab auf der HP der Messe nach Ausstellern suchen können und dann mir das Abenteuer gespart nach Bremen zu fahren.Für die anderen Hallen und Modellbaubereiche kann ich kein Feedback geben da ich dort nicht durchgegangen bin.Ist ja auch nicht mein Interessengebiet gewesen.Bin nach knapp einer Stunde Entäuscht abgedampft und werde nach Bremen zu Modellbau Messe Nicht mehr gehen.Schade eigendlich!
Für andere ist diese Messe vieleicht ein Highlight für mich war es keins.
Bin mal gespannt was andere hier dazu Berichten.

Gruß

jochen_w.
20.11.2009, 20:27
Genau die gleiche Situation, wie in Stuttgart!
Leider... Und immer diese rießen Flächen, die geopfert werden für die Leute mit ihren Muldenkippern und Baggern!
Natürlich mag das sogar für manche interessant sein, aber dann sollen die das doch bitte zusammen mit den Glattbahnrennern und allen Autozubehörständen in eine seperate RC-Car-Halle verschieben...

Aber wie schon geschrieben: In Stuttgart haben wir leider auch diese Situation.
(Ist ja in dem Thread über die Modellbau Süd ganz gut abgehandelt.)


mfg jochen

Maistaucher
20.11.2009, 21:05
Modellbaumessen sind immer nur so interessant wie das Schnitzelessen hinterher... :rolleyes:

Control Liner
20.11.2009, 21:12
Modellbaumessen sind immer nur so interessant wie das Schnitzelessen hinterher... :rolleyes:
Wär ich mal ein Schnitzel Essen gegangen.

PS
20.11.2009, 21:20
Modellbaumessen sind immer nur so interessant wie das Schnitzelessen hinterher... :rolleyes:

bin morgen in Bremen, wo gibt es die Schnitzel ?


Gruss Peter

Control Liner
20.11.2009, 21:22
Da du ja bestimmt nichts Kaufen wirst weil nichts da zu kaufen,kannst du dort direkt in Halle 5 Schnitzel Essen und beim Indoorfliegen zuschauen.

Backe
20.11.2009, 22:06
Also ich finde deinen Bericht, sagen wir mal zum (gab es nicht mal ein Kotz Smilie?)
Du tust ja so als wenn es von Delmenhorst aus eine Weltreise ist, dabei könntest Du die Strecke noch locker mit dem Fahrrad abreissen.
Das Du kein Interesse an anderen Modellbausparten hast mag ja sein, aber noch lange kein Grund die zu beleidigen.

Da spielten Erwachsene Männer mit ferngesteuerten LKW/Bagger und Raupen wie im Sandkasten und transportierten Sand von A nach B
Ich bin mir fast sicher das die uns genau so sehen.
Wenn Du auf den bisherigen Messen mal die Augen aufgemacht hättest, dann hättest Du auch gemerkt das Modellfliegen immer den kleinsten Teil ausmacht.
Ich weiss auch nicht wie ihr immer darauf kommt das eine Modellbaumesse mit Fliegen zu tun haben muss. Als Veranstalter würde ich die Messe natürlich auch auf die Gruppe mit dem grössten Zulauf ausrichten und das sind sicher nicht die Flieger.
Letztes Jahr war ich auch in Bremen (aus Oldenburg, 30 min Fahrt), war auch nicht Zufrieden. Allerdings hatte ich auch keine grossen Erwartungen da ja eh jeder weiss das die Zeit der Messepreise seit über 10 Jahren vorbei ist und man als Flieger eh Hauptsächlich zum gucken hinfährt.
Und wenn man den anderen Sparten, gerade Baumaschinen, etwas mehr Respekt entgegen bringt, dann erkennt man auch das da sehr viel mehr Arbeit drinsteckt als in 98% der Flugmodelle.
Im übrigen werde ich nicht nach Bremen fahren. Aber nur aus dem Grund das ich Messen ohnehin nur alle 2-3 Jahre besuche.

Frank

Control Liner
20.11.2009, 22:24
Das Du kein Interesse an anderen Modellbausparten hast mag ja sein, aber noch lange kein Grund die zu beleidigen.

Zitat:
Da spielten Erwachsene Männer mit ferngesteuerten LKW/Bagger und Raupen wie im Sandkasten und transportierten Sand von A nach B

Ich glaube nicht das ich jemanden Beleidigt habe.Andere Modellbauer urteilen vieleicht noch ganz anders über uns Modellflieger.

Backe
20.11.2009, 22:47
Mag ja sein, aber meinst Du nicht auch das es miteinander viel mehr Spass macht als immer nur gegeneinander?

Mechman
20.11.2009, 23:07
Ich war heute auch in Bremen.

Nach dem die Messe nun das dritte ( oder vierte ?) Jahr dort ist hätte ich mir auch etwas mehr an Ausstellern gewünscht.
Leider ist die Veranstaltung immer noch nicht größer als zu Beginn.

Multiplex fand ich gut vertreten, extrem schade nur das sie keinen Ihrer FunCopter zum
Vorfliegen dabei hatten !!!!!.
Dafür hat man sich sehr viel Zeit genommen mir das Modell zu erklären.

Bemerkenswert fand ich die Aussage den Liefertermin betreffend:
Erstes Quartal nächsten Jahres, genauer trauen wir uns nicht !.
Anscheinend gibt oder gab es Probleme mit der Passgenauigkeit der EPP Verkleidung.

Wabeco hatte einen schönen Stand :D da habe ich einige Zeit zugebracht und mir das eine oder andere an Zubehör geholt.
Die wahren ebenfalls sehr freundlich, nicht übertrieben aber eben durch und durch nett.

Graupner, Robbe, und Aironaut hatten ebenfalls schöne Stände mit denen habe ich mich aber nicht näher befasst.

Die Sache mit dem "Spielen Männer mit Baggern im Sand" finde ich ebenfals nicht so toll.
Wenn die und mit unseren Fliegern sehen und sagen "schau mal da Spielen Männer mit Fliegern" finden wir das auch respektlos.

Es ist zwar manches Spielerei aber Spielzeuge kann man das heute nicht mehr nennen.
Selbst die Schaumwaffels sind, spätestens seit dem Cularis, erwachsen geworden finde ich.

Gruß Jan

Deraligator
20.11.2009, 23:45
Hallo???


Wir spielen doch alle und sind meist mehr oder weniger erwachsen.Irre ich?

Jede Sparte hat seine Faszination für sich. Ich persönlich bewundere die Bagger und LKW ganz besonders, da man sicher sein kann, dass so gut wie jedes Fahrzeug KOMPLETT selbst angefertigt wurde.

Welcher Flieger kann das heut noch von sich behaupten? Ich denke die wenigsten. Ich bin auch nicht der Bauer - kaufe lieber gebraucht und bin viel draussen auf der Wiese und spiele mit meinen Freunden.

Also - :confused:


Grüsse

Florian

cord
21.11.2009, 00:53
Hallo,
ich war heute auch da. Alleine was die Jungs mit ihrer Heli-Flugshow geboten haben, war schon das Eintrittsgeld wert. So etwas hatte ich bisher life noch nicht erlebt.
Die Anzahl der Händler ist leider weiter geschrumpft. So wird diese Messe kaum überleben, schade!

Gruss
Cord

Maistaucher
21.11.2009, 08:28
...wo gibt es die Schnitzel ?...
Beim Roland zuhause kenne ich mich nicht aus.
Es gab sie mal hier (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?p=1106240#post1106240).

Joachim Kröger
21.11.2009, 08:58
"Da spielten Erwachsene Männer mit ferngesteuerten LKW/Bagger und Raupen"

da muss ich Control Liner recht geben. Er spricht das aus, was viel denken.
Irgendwie muss den Jungs Hydrauliköl ins Schaltgetriebe gekommen sein. Es geht um die Art "Wie". Die Jungs haben ein leichten Schatten.
Am besten sind die Western Stiefel und der Route 66 Western Hut.:D:D
Und dazu Country Musik.....und dafür hab ich 10 Euro ausgegen.

Joachim

tc-pitts
21.11.2009, 09:05
Hallo,
also ich habe den Trend zu immer langweiligeren Messen schon vor Jahren fest stellen müssen.

Auch die Messe hier in Dortmund besteht nur noch aus Depron, Sekundenkleber, gaaanz viel heißer Luft und halt dem, was die anderen Sparten des Modellbaus so auf die Beine stellen.
Und auch ich bin der Meinung, dass die ganzen selbst gebauten (wenn auch nur aus einem Bausatz) LKWs/Autos/Bagger 1000mal mehr wert sind, als der Depron-Spielzeugscheiß den man in den letzten Jahren leider nahezu ausschließlich zu sehen bekommt*.
Ich meine, fragt mal einen Neueinsteiger der 2G4-/Lipo-Generation** nach einem Holzbaukasten....der lacht euch doch glatt aus!

Gruß,
Jonas

*Depron ist für zwischendurch ja ganz Lustig, mehr aber auch nicht.
**Ich habe auch weder was gegen 2,4GHz noch Lipos!! Neueinsteiger find ich auch gut! ;)

hänschen
21.11.2009, 09:19
hi,
ich kann Frank und Florian nur recht geben: Jungs, nehmt euch etwas weniger wichtig, es ist alles Spielzeug, jeder hat seine Vorlieben.
Die Messeangebote werden auch vom Besucher gesteuert: überall werden Umfragen gemacht, sagt dort eure Meinung, hier bringt das nix.
Wozu sollen die Händler auch auf jeder Messe rumhüpfen, gekauft wird doch eh sehr viel im Internet, wo es noch einen 1/4 Cent billiger sein könnte?
Bremen ist eben Pampa, mich wundert eh, dass man dort auf dem flachen Land eine Messe veranstaltet. Zumal es gleich daneben in Hamburg auch eine Messe gibt.
Das Einzugsgebiet/Käuferpotential ist kaum grösser als das von Allmersb...;)
Übrigens: die "Autole" der Jungs mit den Stiefeln kosten u.U. etwas mehr Zeit und Geld als manches Fliegerle.:rolleyes:

j-o-j-o
21.11.2009, 09:54
Bremen ist eben Pampa,:

zZzZzZzZzZzZzZzZz

:p

hänschen
21.11.2009, 10:46
zZzZzZzZzZzZzZzZz

:p

;) muss deshalb aber nicht schlecht sein...;)

j-o-j-o
21.11.2009, 10:49
nee ich werde heute meine kleine Horde da hin bringen in der Hoffnung das sie "Spiel LKW´s" Besser finden und ich in Ruhe bei den "Spiel Flugzeugen" bummeln gehen kann.

:D

Maistaucher
21.11.2009, 10:51
...meine kleine Horde da hin bringen...
Aber Kreditkarte mitnehmen, sonst ist es ja unfair... ;)

Gast_14961
21.11.2009, 11:08
Hallo,

ich war gestern auch da und ... ich fand es noch weniger attraktiv als letztes Jahr. Und da war es schon sehr unattraktiv.

Aber irgendwie hat es sich doch gelohnt :) Ich habe ein Sortiment ultrafeinder Federn ergattert, die ich dringend benötigte. Dann wie immer die feinen Kabel, die man sonst nirgends bekommt (natürlich im Internet aber sich sehe mir die Sachen halt gerne vorher an :) ).

Einen Brenner zum Hartlöten, der gößer ist, als mein Proxxon für kleines Geld.

Dennoch: ich werde nicht wieder hinfahren. Denn nach etwa zweieinhalb Stunden hatte ich alles zweimal gesehen.

Zu den Baggern und Baumaschinen: ehrlich gesagt finde ich die dahinter stehende Mini-Hydraulik Technik durchaus interessant und spannend. Ich habe einen 4-Achs Truck gesehen, der sehr naturgetreu und ultralangsam einen Geländeparcours abfuhr. Es gibt überall so'ne und so'ne. Ich denke, da wird noch viel gebaut! Auch bei den Modellfliegern nimmt der Trend zum unmotivierten in der Luft herumgeeiere zu. Früher musste man richtig viel Geld und Zeit investieren und heute gibt es tonnenweise RTF Modelle. Also: alle Bereiche haben sicher ihre Sonnen und Schattenseiten.

Backe
21.11.2009, 14:18
"Da spielten Erwachsene Männer mit ferngesteuerten LKW/Bagger und Raupen"


Irgendwie muss den Jungs Hydrauliköl ins Schaltgetriebe gekommen sein. Es geht um die Art "Wie". Die Jungs haben ein leichten Schatten.
Am besten sind die Western Stiefel und der Route 66 Western Hut.:D:D
Und dazu Country Musik.....und dafür hab ich 10 Euro ausgegen.

Joachim

Ich glaub ihr habt echt einen an der Waffel. Es gibt genug Piloten die mit Flieger Leder Jacken auf dem Flugplatz stehen und auf der Fahrt dahin Flieger grüß mir die Sonne oder so hören.
Die sind natürlich was ganz anderes und Leben nur ihr Hobby aus.:rolleyes:
Schon mal was von Toleranz gehört? Die machen auch nur ihr Ding und aus Modellbausicht größtenteils viel besser als die meisten ARF Modell"bauer".
Für was haltet ihr euch eigentlich? Ist euch schon mal klar geworden das diese "weggeknallten" dafür sorgen das es überhaupt noch Modellbau Messen gibt?
Modellfliegen ist und bleibt eine klitzekleine Randerscheinung im Modellbaubereich, viel zu unbedeutend für Wirtschaftlich denkende Messe betreiber.

Frank

jochen_w.
21.11.2009, 14:36
So, jetzt aber mal langsam!
Schon mal was von Singular gehört?

mfg jochen

Hacki
21.11.2009, 16:26
Moin,

nur zur Info: Die Modellbau-Messe in Hamburg gibt es schon seit 2 Jahren nicht mehr !!!

Gruß Frank

Raymund von den Benken
21.11.2009, 17:42
Modellfliegen ist und bleibt eine klitzekleine Randerscheinung im Modellbaubereich, viel zu unbedeutend für Wirtschaftlich denkende Messe betreiber.

Frank[/QUOTE]

Frank,
ich glaube du warst noch nie auf der JetPower in Bad Neuenahr:
nur eine ganz kleine Teilgruppe vom Modellflug aber voll mit
Zuschauern und gute Aussteller.
Also mit dem richtigen Konzept :
Auf einem Flugplatz mit Flugvorführungen und mit Ausstellung
kann das sehr wohl funktionieren und Massen von Menschen
anziehen.

Wer macht mal so eine Messe wie die Jetpower für alle Modellflugsparten?

Raymund

jochen_w.
21.11.2009, 17:48
Eben. Das falsche Argument vonwegen Modellflug=Randerscheinung kann hier nämlich nicht für den enormen Qualitätsverlust bei den Messen (es ist ja in Stuttgart das Gleiche, wie in Bremen) herangezogen werden!

Ich geh jetzt schon seit 4 Jahren immer nach Sinsheim und dafür nicht mehr auf die Messe direkt bei mir vor der Haustür.
Und in Sinsheim funktioniert es sehr wohl! Dort sind die Massen! Und sie kaufen und kaufen... Für Friedrichshafen gilt das Gleiche.
Es ist eben mehr eine Frage des Konzepts und der Zielgruppe, die die Messeveranstalter ansprechen wollen.
Das steht ja schon in dem Thread zur Messe in Stuttgart, letzter Post...


mfg jochen

Backe
21.11.2009, 17:49
Frank,
ich glaube du warst noch nie auf der JetPower in Bad Neuenahr

oh, da muss ich dich leider enttäuschen. Im 2. und 3. Jahr der Messe bin ich dort sogar geflogen.
Allerdings hat die Jet Power ein ganz anderes Konzept als die Messe in Bremen oder Dortmund. Hier sind die Aussteller auch zu 98% aus dem Breich Modellflug.
Bei der Jet Power ist das Publikum aber auch, zumindest Freitag und Samstag, zum allergrößten teil Fachpublikum. Das sieht bei den anderen Messen ganz anders aus.

Frank

Control Liner
21.11.2009, 18:09
Wer macht mal so eine Messe wie die Jetpower für alle Modellflugsparten?

Raymund

Gute Idee!
Ich denke diesen Vorschlag sollten wir mal Überdenken und ein solches Event mal in´s Auge fassen.Wie nennen wir dann solche Messe.
Statt Jetpower Messe dann Modellpower Messe.
Diese Messe sollte dann alle Modellflugklassen/sparten präsentieren die heute betrieben werden.Und nur Aussteller/Händler die wirklich diesen Bereich abdecken.
Ich glaub das ist machbar.
Da Fällt mir ein Gelände ein was sich bestens eignen würde diese Idee umsetzen zu können.Ich glaub aus dieser Idee ist eben ein Event geboren worden.
Mal sehen was daraus jetzt wird,arbeite ja bei einem Eventveranstalter.

Gruß Control Liner

Propelleur
22.11.2009, 13:25
...Ich glaub das ist machbar....


Die Frage ist doch eher ob es finanzierbar ist...


Gruß Frank

Control Liner
22.11.2009, 14:11
Die Frage ist doch eher ob es finanzierbar ist...


Gruß Frank

Hallo Frank,

das heißt jetzt zu Prüfen und ein Konzept zu erstellen.Im großen und ganzen ist dies aber machbar und umzusetzen.Ideen sind schon Notiert.

Gruß Control Liner

jethorst
22.11.2009, 17:56
Ich find die Bagger und Nutzfahrzeuge hoch interessant; und die perfektesten Modellflieger wären wahrscheinlich völlig überfordert mit so einem Gerät.
Schon mal Truck Trail gefahren ? Also Hut ab.
Bin seit 1979 Mitglied im DmFV, und kenne auch viele Modellflieger, die auch das manchmal immer noch nicht beherrschen.
Zum Thema Hut und Truckerstiefel brauch ich auch nur an TopGun Fliegerkombis und die als Litfassäulen verkleideten Piloten denken !( voller Sponsoraufnäher )
Das gehört nach jedem seinem eigenen Geschmack einfach dazu ! Selbstdarsteller.
Das ich als Fachhändler in diesem Jahr keinen Verkaufsstand in Bremen hatte:
- Standgebühren ca. 1500,- € Strom €180,-, Parkgebühren Fahrtkosten und Personalkosten,
liegt einfach an der Rentabilität !
Ich bestreite seit 1987 meinen Lebensunterhalt mit dem Verkauf von Modellbauartikeln,
und bewundere jede Art von Modellbau, vom Auto bis hin zum Zeppelin.
Immerhin besser als beim Angeln im See zu ertrinken.:o
Also hackt euch doch nicht gegenseitig die Augen an unserem tollen Hobbys aus.
Toleranz !!!!!!!!!!

Control Liner
22.11.2009, 18:34
Also hackt euch doch nicht gegenseitig die Augen an unserem tollen Hobbys aus.


In meinen eröffnungs Beitrag habe ich keine Modellsportsparte abgewertet.Nein mein Unmut galt ausschliesslich rein der Messe und dessen Aufmachung.Jeder soll sein Hobby machen wie er möchte.Es hat auch jede Modellsportsparte seine Reize und jeder hofft durch so eine Messe auch etwas Anerkennung. Klar keine Frage!
Mich hat es geärgert wie die ganze Messe gerade in Halle 5 organisiert wurde, und besonders wie sich manche Leute dagestellt haben. Aber wie auch schon geschrieben wurde, dass brauchen halt manche Leute.
Eins steht jedenfalls fest, so bekommen wir kein Nachwuchs in bestimmte Modellsportsparten wenn der Trend da weiter geht.Darüber sollt man sich auch mal Gedanken machen.
Der Potenzielle Käufer von Morgen kann so nicht gewonnen werden.

Gruß Control Liner

jethorst
22.11.2009, 18:48
Tja das Durchschnittsalter,
leider kann man vieles am Pc erfahren, fliegen oder sonst noch simulieren !
Multimedia Spiele.
Das Durchschnittsalter meiner Kunden dürfte leider erst 35 Jahren aufwärts einzuordnen
sein ! Es gibt leider nur wenige sog. Jugendmodellflieger, aber wenn es die gepackt hat,
dann sind sie nicht zu bremsen.
Also seit wie erwähnt immer Vorbild, egal ob mit oder ohne Cowboy-Flieger Stiefel. :rolleyes:


Gruß Horst

plastikmann
22.11.2009, 18:56
Besucht ihr eigentlich die Messe oder die Verkaufsveranstaltung dazu ?

Backe
22.11.2009, 19:11
Normalerweise besuche ich die Messe um zu gucken was es so neues gibt. Wenn dann noch ein Leckerlie zu kaufen gibt ist es auch ok.
Modellbaumäßig sind die Neuheiten leider dünn gesäht, dh richtige Neuheiten gibt es eh kaum noch.
Es Teil was letztes Jahr Rot war und nun Blau bezeichne ich jedenfalls nicht als Neuheit.
Und echte Neuheiten werden immer groß angekündigt und kommen dann doch nicht oder ewigkeiten später. Da hat man dann auch keine Lust mehr drauf.
Und bei den Standpreisen die Horst nannte ist es auch nur verständlich das die Einzelhändler lieber weg bleiben. Weil die Preise die verlangt werden sind ohnehin viel zu teuer und werden von 98% der Kunden runtererpresst.
Wer dann noch wundert das kaum Händler da sind dem ist dann auch nicht mehr zu helfen.

Frank

@ Control Liner.
normalerweise ist es üblich eine Postings hier auch mit seinem Namen zu verlassen.

plastikmann
22.11.2009, 19:19
Oh, also da muss ich wirklich sagen, dass ich bisher bei jedem Modellbau Messebesuch etwas oder jemanden Interessanten gesehen/getroffen habe, egal welche Sparte. Irgendwas aufregendes war immer dabei.

Allerdings muss ich es auch nicht sofort haben und habe Geduld bzw. sehe eine Messe als solche - schön zu sehen, was es gibt, am liebsten so wie "früher" noch die Prototypen am Stand, wo man gleich noch ein wenig klönen kann. Mich überzeugt da eher die Technik/Aufbau/Details, weniger der Liefertermin.

Von daher finde ich den Verkaufstrubel auf Messen sogar eher als störend.

Wilhelm Ewald
22.11.2009, 19:42
Oh, also da muss ich wirklich sagen, dass ich bisher bei jedem Modellbau Messebesuch etwas oder jemanden Interessanten gesehen/getroffen habe, egal welche Sparte. Irgendwas aufregendes war immer dabei.

Allerdings muss ich es auch nicht sofort haben und habe Geduld bzw. sehe eine Messe als solche - schön zu sehen, was es gibt, am liebsten so wie "früher" noch die Prototypen am Stand, wo man gleich noch ein wenig klönen kann. Mich überzeugt da eher die Technik/Aufbau/Details, weniger der Liefertermin.

Von daher finde ich den Verkaufstrubel auf Messen sogar eher als störend.

...genau, kann ich nur zustimmen.

Gruss
Wilhelm

-falcon-
22.11.2009, 20:04
Hi leute,

ich möchte auch mal mein Senf zu dem Thema abgeben. Die Messe in Bremen war leicht enttäuschend. Ich hätte mir etwas mher vorgestellt.
Der Eintrittspreis und die Fahrt haben sich schließlich doch noch entschädigt.
Nach der Vorführung an dem Stand von "Mammut" (das ist eine Firma, die speziellen Kleber herstellt) war mir die Fahrt nach Bremen wert gewesen.
Ich will nicht viel Werbung machen aber den Kleber müsst ihr euch nochmal im Airmix video ansehen (dort wird dann aber nicht alles gezeigt was der Kleber so kann).
Die Indoorflugshow war auch attraktiv gestaltet. Das Aeromusikal fand ich klasse.
Für die anderen sachen interessierte ich mich nich aber es war schön anzusehen. Bin zwar reiner Modellflieger aber ich hab durch die Messe auch schon etwas lust auf das "spielen :D" mit Segelbooten bekommen.

oldtimersegler
23.11.2009, 14:20
So,

jetzt wo ich gestern auch da gewesen bin möchte ich mich
auch mal zu dem Thema melden.
War so ca. gegen 10³° Uhr dort, erster Eindruck sehr viele Autos und Eisenbahn,
Verkaufsstände na, ja ging so.
Was ich schade finde, dass an hier bei uns im Norden keinen Anbieter findet für z.B.
Schalldämpfer, Fahrwerke usw. Die hiesigen Anbieter verkaufen auch nur noch Elektronikartikel, dass aber zu unschlagbaren Preisen bis zu 4,00€ unter Internethandel,
habe mir auch einige Servos mitgenommen.

Zur Messe kann ich nur sagen, dass sie meines Erachtens sehr klein geworden ist aber dafür übersichtlich.
Zu denen die sich darüber aufregen das zu wenig Flug-Modelle ausgestellt werden, möchte ich nur sagen, selber Schuld.
Der DMFV hat z.B. in der Modellflieger ein Anmeldeformular wo man sich anmelden kann.
Meines Wissens vergütet der DMFV sogar das Kilometergeld und man bekommt einen Ausstellerausweis, so war es zumindest die letzten Male in Hamburg.
Ich glaube auch wenn es mehrere Modelle werden würden, dass sich die Messeleitung oder der DMFV mit der Messeleitung etwas einfallen lassen würden um die Halle besser zu füllen.

Was die Autos, Lkw`s, Eisenbahn und Schiffe angeht finde ich selbst als reiner Modellflieger,
auch dort einige Sachen sehr interessant und bin der Meinung das sich dort so manch ein Modellflieger eine Scheibe von abschneiden kann.
Man beachte mit was ein Knoff Hoff dort teilweise gearbeitet wird.
Ein kleines Beispiel noch dazu, ich als Modellflieger benötige auch oftmals Schrauben usw. in sehr kleinen Maßen z.B. 1,5mm und wo bekommt man die natürlich bei den Bahnern und Lkw-Fahrern, hab auch gleich mal wieder welche mitgenommen.

Was ich auch klasse fand und da schließ ich mich meinem Vorredner an war die Flugschow.

Also was soll ich sagen, es kann auch wieder besser werden, da sollte sich aber auch der DMFV mit der Messeleitung zusammensetzen um das Konzept etaws zu verbessern und man sollte evtl. auch die Messepreise überdenken um den einen oder anderen Händler wieder zu locken.

Gruß Olli
www.oliver-theede-oldtimersegler.de

Sebastian St.
23.11.2009, 16:10
In der Mitte der Halle wieder die Tische mit den Modellen zur Schau.Doch schöne Modell dabei, nur die Aufsteller vor den Modellen sind in diesem Jahr sperrlich beschriftet.Fast keine Infos zum Modell meistens steht nur der Eigentümer/Erbauer drauf das wars.

Lag wohl am Sparzwang , den Flugmodellaustellern wurde die Kilometerpauschale ohne vorherige Ankündigung um 20 % gekürzt , erfahren hab ich erst nachdem ich meine Modell aufgebaut hatte .





Zu denen die sich darüber aufregen das zu wenig Flug-Modelle ausgestellt werden, möchte ich nur sagen, selber Schuld.



Einspruch : Die Ausstellungsfläche der Flugmodelle wurde von der Messeleitung kurzfristig um ca 25 % verkleinert , so daß ich z.B. meinen Discus am Mittwoch wieder mit nach Hause genommen habe .



Meines Wissens vergütet der DMFV sogar das Kilometergeld und man bekommt einen Ausstellerausweis,

Ja , aber wie bereits geschrieben wurde das soweit gekürzt , das man damit seine tatsächlichen Kilometerkosten nicht decken konnte und wenn man am Sonntag vor Messeende gekommen ist um seine Modelle abzuholen und seinen Ausstellerausweiß nutzen zu können waren auch gleich Parkgebüren fällig .

Für den Fall das sich an den Bedingungen für Modellaussteller nichts wesentlich zum positiven hin ändert , war es für mich das letzte mal das ich der Messe in Bremen Modelle von mir zur Ausstellung zur Verfügung gestellt habe