PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was ist das für eine Luftschraube?



KaiK
23.11.2009, 22:11
Hallo,

habe am Wochenende leider meine LS-Blätter an meinem Klapptriebwerk zerstört.

Ich habe allerdings keine Ahnung, was es für Blätter sind. Wichtig wäre mir hier hauptsächlich der Hersteller, da überhaupt nichts draufsteht.

Vielleicht kennt jemand einen Hersteller, der solche Blätter (siehe Bild herstellt.

Gruß Kai

shoggun
24.11.2009, 08:46
Hallo...

könnte eine RFM Carbon sein: http://www.shredair.com/drivepic/props.jpg

oder eine Graupner http://shop.graupner.de/webuerp/servlet/AI?ARTN=1344.30.18

aber wieso ist dir der Hersteller so wichtig? viel wichtiger wäre es doch die Steigung und den Durchmesser zu ermitteln?
Wenn diese werte stimmen kannst du von den gängigen Herstellern auch ähnliche Antriebswerte erwarten.

Gruss Mathias

KaiK
24.11.2009, 09:14
Hallo,

es geht mir nicht um die Antriebswerte, sondern genau um diese Bauweise. Habe bei AXI bereits nachgeschaut, und ich weis nun, welche Länge und Steigung ich benötige. Allerdings passt eine CAM FOLDING nicht durch den Triebwerksschacht am KTW, da diese ne geschwungene Form haben, und die, die ich vorher drin hatte ist relativ gerade...

Gruß Kai

KaiK
25.11.2009, 09:10
hat nicht zufällig noch jemand eine Idee, wer solche Blätter herstellen könnte?

Habe ich glaube ich vor 8 Jahren schon einmal gesucht und dann auch gefunden! Allerdings für ein anderes Modell. Habe dann auch in meinem jugendlichen Leichtsinn vergessen zu notieren, wer denn der Hersteller war...

PIK 20
25.11.2009, 09:37
So sahen früher die Freudenthaler Luftschrauben aus.
Heute haben sie im Laminat das Firmenlogo

Heinz

shoggun
25.11.2009, 09:51
Hast du meine links nicht angesehen :confused:
für mich sehen die nach Freudenthaler (RFM) breit aus.

KaiK
25.11.2009, 12:05
na wenn die von Freudenthaler früher keine Logos hatten, dann könnten die es durchaus sein.

Ich werde mir dort mal welche ordern!

Danke für die Tips!

elektroernie
25.11.2009, 12:12
Servus
nein, das ist keine RFM Luftschraube, die waren immer viel besser gefertigt. Meiner Ansicht nach ist das eine RASA Luftschraube, die sahen so aus. Ob es die noch gibt? Ausgeschrieben heißt er Ragnar Sanftenberg und war irgendwo aus dem Norden.
Gruß
Ernie

Hans J
25.11.2009, 12:39
Moin,

RASA Luftschrauben gibts z. B. bei Plettenberg unter Zubehör
http://www.plettenberg-motoren.com/german/Zuebhoer.htm

Gruß
Hans

KaiK
25.11.2009, 14:46
hm, da die RASA-Luftschrauben bei verschiedenen Lieferanten erst ab frühestens 17" beginnen, geh ich davon aus, dass es die auch nur in der Größe gibt.

Allerdings ist meine 14", d.h. es ist doch keine RASA.

Gruß Kai

Hans J
25.11.2009, 15:56
Moin,

ich habe hier aber - zugegebenermaßen ältere - Klapp-Luftschrauben von RASA von 9 x 4 und 12 x 6 sowie 16,5 x 7 liegen. :D

Ob er die kleineren Luftschrauben heute auch noch produziert ist mir allerdings nicht bekannt. Gib doch mal Ragnar Sanftenberg in Google ein dann hast du sofort Mailadresse und Telefonnummer oder frag bei Plettenberg nach. Wenn ich mich nicht irre, ist er auch hier im Forum unterwegs.

Gruß
Hans

PIK 20
25.11.2009, 19:16
Hallo Kai,
die aktuellen Freudenthaler Props sind viel aerodynamischer ausgebildet, leichter und sind aus einer anderen Form als die du noch hast.
Vergiss den Nachkauf um einen Ersatzpropeller zu haben.
Entscheide dich für eine neue zum Motor optimal passende Luftschraube.
Heinz

danelfly
25.11.2009, 20:33
Hallo

Könnte eine Schöberl Ariane sein.

Habe vor etwa 18 Jahren Herrn Schöberl an einem Elektroflugsymposium so einen Blättersatz abgekauft.
Ob Herr Schöberl noch Prop‘s herstellt weiss ich leider nicht.

Gruss Dan