PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Händler "outing"...



Marcus M
29.11.2009, 21:46
Mir als User fällt es inzwischen sehr sehr schwer zu unterscheiden wer hier nur in privatem Interesse schreibt, und bei wem irgendein kommerzieller Gedanke dahinter steckt.
Vorallem bei Akkus und Ladegeräten sind geschätze 50% der Posts von Usern mit kommerziellen Hintergrund. Viele gegen Fernost, leider viele davon halt nicht nur mit privaten Interessen.
Und mir bleibt speziell ein User im Kopf, der hier offen gegen Geschäftsmethoden aus Fernost gewettert hat, später dann selber Probleme mit seinen Verkäufen hatte.
Nein, viele haben (inzwischen) ihren Shop als Signatur drinstehen, aber leider halt nicht alle...

Ich bin für eine Pflichtangabe für alle die hier schreiben wollen wie : Privater User oder eben User mit kommerziellen Gedanken

Wie seht ihr das ?

j-o-j-o
29.11.2009, 22:01
bevor es ein mod macht :

Foren Regel 1.12 (http://www.rc-network.de/forum/forenregeln.php)

Sagt keine Diskussion Über Foren regeln!

Ist zwar schade aber ist so


abgesehen davon "ja" finde ich gut auch wen du auf diesem weg nicht weit kommst.

Schön wäre eine entsprechende "Selbst Auferlegung" der Kommerziellen Nutzer

Bernward
29.11.2009, 22:02
Hallo,
völlig deiner Meinung. Ich habe auch das Gefühl, das einige nur gegen "Fernost"
wettern, weil Sie dann ihre eigenen Sachen aus Fernost nicht mehr verkaufen können.
Gruß
Bernward

Marcus M
29.11.2009, 22:11
Fernost ist nur ein aktuelles Beispiel, gibt genug andre Themen wo es nicht anderst ist.

Und hier im Café Klatsch verstöst das finde ich nicht gegen irgendwelche Forenregeln. Es soll hier nicht um Fernost gehen, sondern um Händler "outing"

evil dead
29.11.2009, 22:18
Schwierig....

aber darf ein Händler keine Privatmeinung haben ?

Gruß, Ralf

j-o-j-o
29.11.2009, 22:19
Is mir klar das es nicht um Fern Ost geht sondern um Händler wo man gern die Meinung besser einordnen kann, es ändert aber nichts daran das das nur über Foren Regeln zu bewerkstelligen ist und darüber darf nun mal nicht Diskutiert werden.

Ich weiß mir gefällt das auch nicht aber ist nun mal so versuch es lieber mit direktem Kontakt mit der Foren Leitung das die das mal untereinander Ausdiskutieren sollen/können.

Gast_17687
29.11.2009, 22:21
Hallo,
völlig deiner Meinung. Ich habe auch das Gefühl, das einige nur gegen "Fernost"
wettern, weil Sie dann ihre eigenen Sachen aus Fernost nicht mehr verkaufen können.
Gruß
Bernward

Dieser Satz hat keinen Sinn, bitte sei mal der Erklärbär.

hänschen
29.11.2009, 22:22
leider viele davon halt nicht nur mit privaten Interessen.


hi, wenn du etwas genauer hinschauen würdest: es sind gerademal eine Handvoll Händler hier vertreten, die nützen alle die Signatur als kostenlose Werbung.
Viel Wind um nichts.
Der eine den Ihr speziell meint, hat wohl einen zu guten Service gemacht.

FrankR
29.11.2009, 22:30
Dieser Satz hat keinen Sinn, bitte sei mal der Erklärbär.

So ein kurzer Absatz und du verstehst ihn nicht?

Ralph R.
29.11.2009, 22:32
Schwierig....

aber darf ein Händler keine Privatmeinung haben ?

Gruß, Ralf

Wenn sie als solche EINDEUTIG zu erkennen ist.

Oft ist aber eher Gevatter Provit der entscheidende Gedanke.



Ich bin für eine Pflichtangabe für alle die hier schreiben wollen wie : Privater User oder eben User mit kommerziellen Gedanken


Eindeutiges JA, nicht jeder lisst hier permanent und akribisch jeden Post, da fällt leicht mal eine wichtige Info untern Tisch.

KD-Modelltechnik
29.11.2009, 22:33
Schwierig....

aber darf ein Händler keine Privatmeinung haben ?

Gruß, Ralf

Keinesfalls ;) ...und als Händler "enttarnt" macht man sich dann eh nur Feinde ...mindestens 50% der Lesenden :D

Gruß Dieter ...der die Problematik hier auch nicht erkennen kann denn kaum wer der keine Signatur führt. Aber ganz allgemein kannst du ja den Forenbetreibern den Vorschlag machen das Nutzerprofil als Privat oder Geschäftlich zu kennzeichnen ...hab ich auch schon in nem Heli-Forum so gesehen.

Ulrich Horn
29.11.2009, 22:41
Wie kommt man denn auf die Idee, dass das mit Regeln oder Verboten zu tun hat? ;)

1. Eine Identität kann man vortäuschen. Das ist bereits verboten, aber das allein hält noch niemanden davon ab. Wer seine Identität nicht offenlegen will, wird Mittel und Wege finden, das zu verhindern.

2. Der "kommerzielle Hintergrund" ist eine Formulierung, bei der vielleicht jeder nickt, aber auch jeder eine andere Vorstellung hat, was das sein soll. Es gibt viele Leute in der Modellbauszene, die von dem einen oder anderen Anbieter gesponsort werden, und das in ganz unterschiedlichem Maße. Wo fängt der "kommerzielle Hintergrund" an? Wer soll das entscheiden?

Konsequenterweise müssten wir
- User per Postidentverfahren nach der Anmeldung überprüfen
- bei jedem Posting, das etwas befürwortet oder ablehnt telefonisch rückfragen, ob er das auch selber geschrieben hat
- einen Privatdetektiv beauftragen, der durch wochenlange Beobachtung sicherstellt, dass derjenige nichts, aber auch gar nichts mit irgendeiner Firma zu tun hat

Ich hoffe, es reicht, darauf hin zu weisen, dass das nicht geht. Dann setzen wir lieber auf Transparenz, und ich das funktioniert doch recht gut - ich freue mich jedenfalls, dass viele Anbieter über ihren Benutzernamen oder die Signatur ihre Interessenlage kenntlich machen.

Und diejenigen, die meinen, verdeckt agieren zu müssen, scheitern immer wieder mit der Zeit an der Aufmerksamkeit der Forenteilnehmer. Wer es nicht mitbekommen hat, hier ist ein lehrreiches Beispiel aus jüngster Zeit:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=148990

Da so etwas ein Hausverbot nach sich zieht, wird die Zahl der User mit "kommerziellem Hintergrund", die verdeckt bestimmte Interessen vertreten, immer weiter abnehmen.

Grüße, Ulrich

Marcus M
29.11.2009, 22:44
@Dieter
Du bist durch positives erscheinen hier fein raus :D


und ich das funktioniert doch recht gut - ich freue mich jedenfalls, dass viele Anbieter über ihren Benutzernamen oder die Signatur ihre Interessenlage kenntlich machen.
Leider eben nicht bei allen....

KD-Modelltechnik
29.11.2009, 22:48
@Dieter
Du bist durch positives erscheinen hier fein raus :D

:)
(was hoffentlich nicht nur an der Signatur liegt) ;)

P.S. Ulrich hats prima auf den Punkt gebracht

Gruß Dieter

Marcus M
29.11.2009, 23:26
hi, wenn du etwas genauer hinschauen würdest: es sind gerademal eine Handvoll Händler hier vertreten
Ja, es sind nur eine handvoll User, aber die posten teilweise über 50% zu manchem Thema. (Von denen bekannt ist dass sie Geld damit verdienen)

Ich will kein Unmensch sein aber was hier und sonstwo im Internet abgezogen wird ist teilweise sehr sehr schwer zu unterscheiden zwischen privater Meinung und kommerizellem Intersse.

Ein Beispiel hierzu, die icharger oder junsi von vielen usern sehr hervorgehoben worden, ohne die Foren sicher nicht so erfolgreich.

PS : Ich habe selbst zwei icharger/junsi, welche vom Konzept her absolute Spizenklasse sind, von denen allerdings eines beim ersten gebraucht (richtig) abgeraucht ist...

PPS: Ich kenne User die seit sie nichtmehr nur privat im Modellbausektor untwerwegs sind hier nichtmehr schreiben. Respekt !

Ist Julian (julez aka extremflug) ein privater User der sehr sehr gute Ideen hat und sie an dn Hersteller meldet, oder einer der seine Meinung Öffentlich vertritte und hier dafür (leider) sehr oft dafür einstecken muss(te) ?

hänschen
30.11.2009, 10:20
Ist Julian (julez aka extremflug) ein privater User der sehr sehr gute Ideen hat und sie an dn Hersteller meldet, oder einer der seine Meinung Öffentlich vertritte und hier dafür (leider) sehr oft dafür einstecken muss(te) ?

das solltest du vielleicht nochmal sortieren...
bei Interesse kannst du Ihm ja auch eine PN schicken?

betr. Junsi: frag doch mal per PN bei G.G...

Mich wundert eh, dass hier sehr viel (unnötig?) öffentlich ausgetragen wird,
aber vielleicht sind auch die div. Funktionen nicht jedem geläufig?