PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Programmiercard fubktioniert nicht



Ghostrider
14.12.2009, 12:03
Hallo zusammen,

hier meine Frage zu dem im Bild abgebildeten Regler von Turnigy. Ich kriege das Ding mit der beiliegenden Progicard nicht programmiert. Ich habe es jetzt geschafft mit der Fernsteuerungstechnik die Bremse auf aus zu stellen. Jetzt ist aber noch fraglich ab wieviel Volt das ding langsam runterfährt.

Also Card an Regler angeschlossen-->Card mit Strom versorgt-->Regler mit Lipos (9S) verbunden. Regler mit ein/aus schalter auf ein gestellt. Regler ist mit Motor verbunden.
Es gibt keinerlei gepiepe oder andere geräusche wie es aber in der Beschreibung der Progicard steht zu hören. Es leuchtet auch keine Lampe auf der Card. Ich habe gedacht da ist wohl die Card kaputt und habe eine Bessere von Turnigy mit anderer Bedienfunktion gekauft aber leider auch ohne Erfolg.

http://www.lockheed-stealth.de/images/f19/175bauen/regler.jpg

Was mache ich Falsch ????

Und das Problem mit dem Motor hat sich erledigt. Ich habe den Motor bei Wemotec gekauft Mega EDF120 mit 8mm Welle. Der Chefé hat mir den Rotor vom Aeronaut 4000 mit 5mm Welle gegen einen mit 8mm Welle getauscht.

An dieser Stelle meinen Herzlichsten Dank an Wemotec Oliver Wennmacher für die ganzen Infos zum Thema Antrieb und natürlich den Tausch des Rotors

F19 Aurora 2Meter (http://www.lockheed-stealth.de/include.php?path=forumsthread&threadid=13&entries=0#post33)

http://www.lockheed-stealth.de