PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dr. Geza Egervary ist tot



Bernd_Müller
24.12.2009, 14:05
Diese traurige Nachricht musste ich heute der Heidenheimer Tagespresse entnehmen.

Geza Egervary war ein überaus erfolgreicher Wettbewerbspilot in der Sparte Fesselkunstflug. Er wurde 76 Jahre alt.

Bernd_Lindner
27.12.2009, 21:50
Ja, wirklich eine sehr traurige Meldung zu Weihnachten.

Ich habe Geza Egervary vor etwa 20 Jahren bei einem Flugtag gesehen. Seine phantastische Vorführung mit absolut perfektem Kunstflug ist mir noch gut in Erinnerung und war für mich damals der Grund, ebenfalls mit Fesselflug anzufangen.

Schade, dass man solch gute Fesselflieger nur sehr selten so sehen bekommt.

SHOESTRING
14.10.2010, 19:38
Hallo ein Tip ,

mehr INFO über Geza gibt es bei www.fesselflug.eu ,
klick F2B Kunstflug
und bei
www.lassogeier.de Ausgabe Nr.93

saludos Peter

SHOESTRING
24.12.2010, 11:20
Gedenken wir an Dr. Geza Egervary


Das einzig Wichtige im Leben
sind Spuren von Liebe, die wir hinterlassen,
wenn wir ungefragt weggehen
und Abschied nehmen müssen.

Albert Schweitzer


Dr. Geza Egervary
*11. Mai 1933 - R.I.P. 17. Dezember 2009

unserer allerbester Freund,
Fesselflugsportkamerad ,
Lehrer,Mentor und
Helfer in Not.

Unsere Gedanken sind bei Dir.
Wir werden Dich nie vergessen denn Du bist immer bei uns.

Meine herzlichen Glückwüsche an dich Geza

"Weltmeister und Weltmeister Erschöpfer"

ein Acro salud
Peter GER-1223

SHOESTRING
24.12.2010, 11:30
leider konnte ich nicht früher darauf hinweisen, Sorry.
Peter

Bernd Langner
24.12.2010, 16:37
Hallo Peter


leider konnte ich nicht früher darauf hinweisen, Sorry Hauptsache ist doch das darauf hingewiesen wurde ich habe das leider nicht mitbekommen.

Gruß Bernd

SHOESTRING
24.12.2010, 17:49
Zur meiner Erinnerung:

Dr.Geza Egervary wurde nach Umzug von Heidenheim nach Mannheim (Altersruhesitz),
aktives Mitglied des www.mcl-ladenburg.de .
Geza Egervary trainierte und coachte damals
("in den langen Gehren",s.a.google-maps),
unseren neuen "F2B Acro Weltmeister 2010 Richard Kornmeier" .
sok köszönet Geza Gruß Peter

SHOESTRING
25.12.2010, 06:39
noch anzufügen

bei www.mcl-ladenburg.de

gibt es unter dem Link 30.6.2010 einen Bericht der

Rhein Neckar Zeitung v. 16.6.2010 nachzulesen.

Gruß Peter