PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welchen Motor?



sirtomschmidt
30.12.2009, 17:04
Brauche einen Motor für meinen Hochdecker. Möglichst Power weil damit auch
kleine Segler geschleppt werden.

Vorhanden:

Modell mit 2m und 6Kg
6S Lipo bis 150 A
100 A Regler.

Meyerflyer
30.12.2009, 17:15
"Preiswert" oder "teuer"? :)

Schau mal in den Thread vom AFF Schlepper. Der User ppb hat sich da für ein Setup aus China entschieden. Der Schlepper wird auch 2m haben, und soll ebenfalls an 6S zum Schleppen verwendet werden.

sirtomschmidt
30.12.2009, 17:33
"Preiswert" oder "teuer"? :)

Schau mal in den Thread vom AFF Schlepper. Der User ppb hat sich da für ein Setup aus China entschieden. Der Schlepper wird auch 2m haben, und soll ebenfalls an 6S zum Schleppen verwendet werden.

na da gugg ich mal

"Äh" zu preiswert oder teuer; einfach mal alles

kallefly
30.12.2009, 20:11
warm mal wieder so geheimnisvoll? Sa doch einfach, um welchen Hochdecker es sich handelt, und vielleicht auch mal ein Foto?
Du erwartest/erhoffst gute Antworten - und wir gute Info's/Fotos ( Geben und Nehmen )

E-Flieger
30.12.2009, 20:50
hi,

bei einem 2m motormodell mit 6s kannst aber nicht viel schleppen. hab eine sig four star mit 2,06m und einen dymond 63/74 und 10s 4000. als regler einen hacker 80a regler und eine 21x14. da kannst auch mal was mit 7kg schleppen und musst keine angst haben das es am boden kleben bleibt.

gruss
stefan

Andreas Maier
30.12.2009, 21:33
hi,

bei einem 2m motormodell mit 6s kannst aber nicht viel schleppen. hab eine sig four star mit 2,06m und einen dymond 63/74 und 10s 4000. als regler einen hacker 80a regler und eine 21x14. da kannst auch mal was mit 7kg schleppen und musst keine angst haben das es am boden kleben bleibt.

gruss
stefan

Boh was für ein Antrieb . ;)

schau mal hier mit 10 S
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?p=824803#post824803


somit sollten die 6S bei guter Auslegung und richtigem Motor ausreichend sein.
Auch in dem Thread über den AFF-Schlepper finden sich geeignete Antriebe.


gruß
Andreas

sirtomschmidt
31.12.2009, 00:30
Habe das Lastenheft doch klar ausgelegt oder?:confused:

Sorry Leute keine 10S und keine 7 Kg Segler sondern so bis 2-3 Kg
Trotzdem Danke für Eure Antworten und weiterposten:)
sind ja schon so einige Motoren dabei

Andreas Maier
31.12.2009, 00:59
ist doch ganz easy.

Du nimmst bei 2m Spannweite eine LS von 20"
Nun benötigst du noch Vortrieb und den verteilst du auf Steigung und Drehzahl.

Daraus leitest du dir dann die Watt ab welche benötigt werden und somit steht alles fest.

vermutlich kannst du sogar kleiner gehen,denn das Modell mit 6kg Segler 3kg = 9kg gesammt Gewicht.
hierfür reichen 4,5kg Schub aus. etwas Reserve sind 5kg Schub und wie schnell soll es sein ?


gruß
Andreas

sirtomschmidt
31.12.2009, 12:39
:confused:Hä:confused:Watt is los

Steigung, Drehzahl, Vortrieb, Schub

Bitte einmal erklären für noch nichtwisser mit so einer Beispielrechnung:)
Ich lerne ja gerne dazu

Andreas Maier
31.12.2009, 18:30
Wie schnell soll / möchtest du schleppen ?

V-max ?
dann benötigst du ca 5kg schub oder etwas mehr was man
anhand des LS-Durchmessers anpasst.

Dieses Programm nehme ich zum experimentieren als grober Anhaltspunkt.
http://www.elektromodellflug.de/Uploads/Standschub160.xls

das findest du auf Gerd Gieses Seite
http://www.elektromodellflug.de/

Bei 2m Spannweite würde ich 18" - 21" bevorzugen.

zb.: 18x10 mit 6000U/min sind 25,4m/s bei 50N/Schub
bei 80% ETA ~1300W Pin ~ 22V. x 59Amp.

oder 20x10 mit 6000U/min sind 25,4m/s bei ~73N/Schub
bei 80% ETA ~2000W Pin ~ 22V. x 90Amp.

oder 18x12 mit 6000U/min sind 30,5m/s bei 58N/Schub
bei 80% ETA ~ 1600W Pin ~ 22V. x 71Amp.


Wie du siehst gibt es einige Möglichkeiten an das Ziel zu kommen.
für große Langsame Segler würde ich eine große LS mit wenig Steigung bevorzugen.
da diese meißt einen hohen Stirnwiederstand haben.
Auch im ETA bessere Antriebe machen sich sehr schnell bemerkbar.
Von schlechten und guten LS ganz zu schweigen.


gruß
Andreas

sirtomschmidt
31.12.2009, 18:58
aha jetzt sind wir schon schlauer!!!

Danke für Links werde es am WoEnde mal ausprobieren

Der vorläufige Favorit ist der Turnigy 50-65 380Kv wie von ppb
fragt sich nur ob der bei 100A und einer 16x10 das aushält?


Guten Rutsch ins neue allen

Meyerflyer
31.12.2009, 19:40
Wie kommst Du denn auf 100A?? Der sollte eine 18" LS mit höchstens 70A drehen.

Andreas Maier
31.12.2009, 19:45
70Amp und 2min Dauervollgas, das geht nicht lange gut!
nimm für deine 1,5 KW einen Motor welcher ~ 400gr, je KW hat.
Zu leichte Motoren werden schnell Grenzwertig !

und 16" ist def. zu klein.
Wie groß ist deine Motorhaube und wieviel % des nutzbaren Luftstromes wird zerstört !


gruß
Andreas

Funflyer 77
01.01.2010, 09:59
Gutes Neues Jahr erstmal !

Da du auf 6s bestehen willst schau dir das an.
Also ich würd dir definitiv einen AXI 5320--18 empfehlen.
Ist sicher der Motor dem du mit 6 s die meiste Power entlocken wirst!!
Und es sind alle deine Komponenten in Grünen bereich!

Ls nimmst 18*10 bis 18*12 Apc electro !

http://video.google.com/videoplay?docid=4995237916930599540#

http://www.modelmotors.cz/index.php?page=61&product=5320&serie=18&line=GOLD

Gruss gert

sirtomschmidt
01.01.2010, 16:55
Was bedeutet die Angabe z.B. Empfänger ESC-80

da isses unten rechts
http://www.flight-8.com/BW4130-12T-259.html?PHPSESSID=660rq1b3ftb38q587pa0amggc4

Meyerflyer
01.01.2010, 17:41
Servus,

mit ESC 80 ist wohl der Eurovision Song Contest von 1980 gemeint. :D

Spaß beiseite. ESC bedeutet Electronic Speed Control und das ist der Regler. Kurz gesagt: Es wird ein Regler empfohlen, der 80A Dauer aushält.

:)

sirtomschmidt
02.01.2010, 02:52
Servus,

mit ESC 80 ist wohl der Eurovision Song Contest von 1980 gemeint. :D

Spaß beiseite. ESC bedeutet Electronic Speed Control und das ist der Regler. Kurz gesagt: Es wird ein Regler empfohlen, der 80A Dauer aushält.

:)

Super dann passt meiner ja schon mal, und was meint Ihr zu dem Motor? bei 15
der ist auch nicht sooo teuer? ca. 90 Euro

Danke für die Infos man(n) lernt ja nie aus:)