PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Befestigungsschrauben am Motor sichern..



Modellpilot62
01.01.2010, 18:47
Hallo,

wie sichert ihr denn am sinnvollsten die Befestigungsschrauben gegen unbeabsichtigtes Lösen am Befestigungsflansch?

Habe schon die Suche benutzt. Unter anderem habe ich Beiträge gefunden wo Loctite ans Lager etc. gekrochen ist...

Konkret geht es um ein Kontronik Kora-Motor. Wie habt ihrs gelöst?

Gruß und noch ein gutes neues Jahr

Gerhard_Hanssmann
01.01.2010, 18:49
Schrauben dürfen nur 4 mm ins Lagerschild, sonst wird das Dünnringlager beschädigt.
Normal fest angezogene Schrauben reichen ohne Sicherung.
Natürlich kann man etwas Loctite auf das Schraubengewinde geben.

oliver30
01.01.2010, 18:49
Das wichtigste ist, sparsam zu sein. Ich bestreiche die Gewinde der Schrauben mit einem Zahnstocher.
Und, je nach dem Federringe oder Zahnscheiben.


Gruß Oliver

not4joke
01.01.2010, 19:23
Grundlagen (http://www2.boellhoff.com/web/centres.nsf/Files/Aktuell_27-Schraubenverbindungen/$FILE/Aktuell_27-Schraubenverbindungen.pdf)

Nützliche Infos (http://www.ch-forrer.ch/Modellflug/Tipps/Schrauben/Schraubverbindungen.htm)