PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 301 km/h



Maeni63
08.01.2010, 17:09
Im Rahmen der Geschwindigkeitsmessung von Modellflugzeugen (http://www.flightforum.ch/forum/showthread.php?t=73364) hat mich ein Schweizer Modellflugkollege auf sein Voodoo-Nachfolge-Projekt, ein elektrisch betriebenenes Laser Arrow Delta aufmerksam gemacht:

301 km/h (http://www.mfgl.ch/index.php?option=com_content&view=article&id=157:301-kmh&catid=50:alle&Itemid=64)

Meine Reaktion war WOW !!! :cool:

Martin Greiner
08.01.2010, 17:26
Gähhhhhhhhhnnnnnnnnn.....

war schon mal da. (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=173470&highlight=laser+arrow)

Nix für ungut...;)

gast_15994
08.01.2010, 17:26
diesen forenbereich
http://www.rc-network.de/forum/forumdisplay.php?f=168
kennst du aber schon?

mit nem werks-4020 war der rolf pietschmann in dachau 2009 etwa 60 oder 70 km/h schneller, wenn ich mich recht erinnere. :)

Zodiac
08.01.2010, 17:34
Hallo Maeni63,

vielen Dank fürs posten, nur siehst du in dem oben genannten Thread
wie ich zu meinem Antriebsset gekommen bin.

Grüsse Yves

@powercroco: Ja das mit den 60-70Km/h schneller sollte kein Problem sein. Das Laser Delta hat ja auch ein extrem dickes
Profil! Auch eine aerodynamisch bessere Abdeckung für den Motor wäre sicherlich nicht schlecht. Nur habe ich Angst
das mir der Motor dann durchbrennt! Eventuell muss ich mir mal ein anständiges Modell bauen, welches auch für solche
Speeds ausgelegt ist! Man kann einfach nie genug Speed haben ;) Das ist wie eine Sucht!!


@Mods: Man könnte den Thread ja auch in den F3S Bereich verschieben.

Maeni63
08.01.2010, 17:44
Hallo alle,

sorry, ich war einfach nur baff/echt beindruckt und wollte das anderen nicht 'ersparen' :D
Als Wiedereinsteiger (vor zwei Jahren, so mit mit EasyGlider und so sind das 'Lichtjahre' Unterschied) kenn ich leider noch nicht alle gewesenen Forumeinträge ;)

Nichts für ungut.

@Yves: Kannst Du noch was zum Stromverbrauch, Akkulaufzeit, Drehzahl sagen ? --> Ok, vergiss es, habs gefunden ;-)

Zodiac
08.01.2010, 18:03
Hallo Hermann,

nein leider habe ich kein Logger mehr drin!

Zuerst hatte ich ja einen Phönix 75A Ice Light Regler mit integriertem Logger.
Da dieser bei den 142 Amp bis zu 145°C heiss wurde, hat mir ein Modellflugkollege einen 125A Regler ausgeliehen. Da dieser Regler aber keine
Loggerfunktion mehr hat kann ich darüber keine Auskunft geben.

Den Timer habe ich auf 3:30 gestellt und habe so immernoch genügend Restkapazität im Lipo.

Anbei der Log als ich 281Km/h erreicht habe (75A Regler)

Spitzenwerte:
145.8A
17988 U/Min
3107W
145°C Regler

Grüsse Yves

Zodiac
08.01.2010, 18:07
übrigens:

ich bin mir am überlegen ob es etwas bringen würde den 8x8 Prop
gegen eine 7x10 auszutauschen. Leider ist die Stirnseite des Lasers
relativ gross und der Luftstrom würde doch beträchtlich verwirbelt werden.
Ausserdem habe ich dann gar keinen Standschub mehr und müsste
ev. per Gummi starten.

Leider kann der Phönix 125 keine 8S sonst hätte ich die an der 7x10
ausprobiert! Das wäre sicherlich auch nicht langsam!

Maeni63
08.01.2010, 18:08
Ahhh, ok, verstehe. (Für mich) beeindruckend !

Ich dachte, weil Du die Geschwindigkeit mit dem EagleTree Logger gemessen hast, dass Du noch andere Sensoren im Einsatz hattest.

Zodiac
08.01.2010, 18:12
Nein leider nicht! Der logger im Regler war eigentlich nur das Zückerchen!
Aber vielleicht kann ich mal das Unilog vom Kollegen verwenden um die aktuellen Werte auszulesen.

jochen_w.
08.01.2010, 22:34
Hi, Hermann!
Wenn Du Dich mal richtig mit Geschwindigkeiten von Modellflugzeugen schocken willst, dann schau mal da:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=166288
Der Flieger ist gut für 500...:D
Dann gab's mal ein Delta (Inferno) von Vögele, für Turbine und Pulso geeignet, der Flieger hat sogar 571km/h geschafft:
http://www.voegele-motorsport.de/html/firmengeschichte.html
(Text unter der Bilderserie)
Richtig hart schocken tust Du Dich abschließend noch mit den aktuellen Dynamic Soaring-Speeds und dann reißt Dich so schnell nix mehr vom Hocker...
Spencer Lisenby hat mit seinem Kinetic schon letztes Jahr 631km/h geschafft!!!
http://www.dskinetic.com/video.aspx
Wenn seither niemand schneller geflogen ist, ist das immernoch Weltrekord.

mfg jochen

Maeni63
09.01.2010, 12:18
Hi Jochen,

jaaa, das ist schon beeindruckend, Jet-Triebwerk und Pulso-Triebwerk, faszinierend.

Aber alles schlägt der Dynamic Soaring Flug, kein mechanischer Antrieb, Natur pur :D

Danke für die Links.

jochen_w.
09.01.2010, 12:27
Jetzt bist Du abgehärtet...:D

ps: Die Jungs in Kaliforniern haben ja richtig starken Wind und richtig feste Flieger. Wird sicher früher, oder später irgendjemand dort noch schneller fliegen, als 631... Der nächste Schock ist dann, wenn jemand 700 hinkriegt...

mfg jochen

Maeni63
09.01.2010, 12:47
Bin ich, Wahnsinn, da mag mein Elektro-UHU nicht mehr mit :D:D:D

Aber dieses Dynamic Soaring Video ist ein zusätzlicher Beitrag auf unserer Vereins-HomePage wert, ich schreibe gerade daran...

...und im neuen Aerofly 5 gibts sogar die Möglichkeit Dynamic Soaring auszuprobieren, muss ich heute Nachmittag mal machen :)

Zodiac
09.01.2010, 15:55
Hallo zusammen,

ja das DS ist schon beeindruckend! Ich war öfters dabei und hab gesehen
wie sowas abgeht! Ist wirklich krass. Aber die 300km/h war für mich persönlich eine Marke die ich knacken wollte. Jetzt wo ich es geschafft habe
sind die Ziele natürlich höher!

Zu den 700km/h da wird es bald mal eng mit der Mcrit ! Die fliegen ja bald
transsonisch! Gerade bei den Beschleunigungen die da auftreten ist das schon
sehr beeindruckend!

Grüsse Yves

jochen_w.
11.01.2010, 13:44
Ja, da fehlt nicht mehr viel... Und wenn die dann mal im trassonischen Bereich sind, müssen da ja wieder andere, dafür optimierte Profile her... Bei den anderen Profilen für niedrigere Geschwindigkeiten erhöht sich sonst ab einem gewissen Punkt der Cwp schlagartig so stark, dass mit denen dann nicht mehr wirklich was großartiges zu erreichen ist. Mal sehen, was da noch kommt. Ich bin jedenfalls sehr gespannt!

mfg jochen

Zodiac
13.01.2010, 17:28
Hallo Jochen,

das habe ich mir auch gedacht, irgendwann stehen sie an. Dann gibt es
nur noch den Ausweg grösser zu bauen und spezielle Profile zu verwenden.
Ich frage mich auch wie lange sie die Geschwindigkeiten noch von Hand per
Radarpistole messen können / wollen. Mich beeindruckt neben der Geschwindigkeit und Fähigkeit der Piloten bei dieser Geschwindigkeit noch auf
Böen zu reagieren auch der Mut der Messleute! Die Fliegen ja nicht gerade weit weg von denen!

Grüsse Yves

jochen_w.
13.01.2010, 18:00
Ja. Und größer bauen sie ja z.T. schon. Joe Manor hat sich so ein "Monster" gebaut (ich glaub, die nennen die Maschine auch Monster), das teil wiegt 30kg und hat 4m Spannweite, da ist die Flächentiefe dann ja auch nochmal ein gutes Stück größer...
Aber endlos kann es mit Profilen für niedrigere Geschwindigkeiten natürlich nicht weitergehen. Wenn dann mal Profile für den transsonischen Bereich gerechnet sind, ist es auch ganz interessant, wie sich diese bei niedrigeren Geschwindigkeiten, sprich: bei der Landung, verhalten...

mfg jochen

krabbenkutter79
18.05.2010, 19:16
Moin zusammen,

ich finde den Laser Arrow auch sehr interessant. ;)

Gibt es einen Händler der diesen Flieger noch verkauft?

Wird er überhaupt noch gebaut?

Gruß
Florian

jochen_w.
18.05.2010, 20:54
Hi Florian!
Das Laser Arrow Delta gibt es anscheinend (schon eine Weile) leider nicht mehr.
Aber schau Dir mal den Thread an:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=120278

Da findest Du vielleicht Anregungen zu ähnlichen Modellen und evtl. Bezugsquellen.

mfg jochen