PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 12V Steckdose?



Schneewittchen
11.01.2010, 21:29
Hi,
in meiner neuen Werkstatt soll umlaufend an der Wand ein Installationskanal verlaufen in dem alle Steckdosen untergebracht sind, die ich bei der Planung vergessen habe. Evtl. kommt auch noch ein Anschluss ans Hausnetzwerk, TV-Signal und vielleicht sogar auch noch ein Pressluftanschluss mit rein. Jetzt kam mir die Idee, dass ich eigentlich auch eine 12V Stromversorgung da reinlegen könnte!
Kennt jemand geeignete 12V Steckdosen, an die man z.B. ein Ladegerät oder diverses 12V Werkzeug anschließen könnte? Oder is die 4mm Bananbuchse noch immer das Beste?

Schöne Grüße und vielen Dank
Stefan

ubit
11.01.2010, 22:48
Hi,

da fallen mir eigentlich nur die 12V-Steckdosen aus dem KFZ-Bereich ein. Praktisch Zigarettenanzünder-Anschlüsse. Hat den Vorteil, dass man die Geräte sowohl im Auto als auch in der Werkstatt benutzen kann. Zudem ist das System verpolungssicher. Ich hab' aber keine Ahnung, wie hoch die Ströme dabei sein dürfen.

HIER (http://www.netcamping.de/tmp/assets/s2dmain.html?http://www.netcamping.de/tmp/503296944f0fcde67/50329695ea0015b65/index.html) gibt es eine Menge Auswahl...

Ggf. würde ich zusätzlich ein paar Buchsen für Bananenstecker vorsehen.

Ciao, Udo

Mathes
11.01.2010, 22:51
Ich würde 12 V Steckdosen fürs Auto verwenden. Gibt es z.B. bei Conrad Electronic:

Artikel-Nr.: 853421 - 62

Und die passenden Stecker:

Artikel-Nr.: 808687 - 62

Gruß Mathias

onki
11.01.2010, 22:53
Hallo Stefan

Ich hatte was ähnliches vor und hab mich für den hier (http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=30685;PROVID=2402)entschieden. Hab es leider noch nicht realisiert. Zusätzliche 4mm Buchsen wie die (http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=14671;PROVID=2402), schaden sicher nicht.

Gruß

Onki

Franz Zier
12.01.2010, 17:19
ich habe für die 12V Kleingeräte wie zB Böhler etc. Lautsprecherbuchsen in das Netzgerät eingebaut. Sind verpolungssicher brauchen wenig Platz, vertragen aber keine hohe Leistung. Dafür verwende ich die Bananenbuchsen.
LG Franz

Gast_21739
13.01.2010, 20:45
auf der steckdose in meinem auto stehen 16A. dürfte max sein. sind glaub ich nur 1.5mm² dran.

Schneewittchen
13.01.2010, 20:54
Hi,
ich denke ich werde (der Einfachheit halber) auf 4mm Bananenbuchsen gehen.

Vielen Dank für die vielen Ratschläge!
Stefan

shoggun
14.01.2010, 08:34
Hi,
ich denke ich werde (der Einfachheit halber) auf 4mm Bananenbuchsen gehen.


würde ich auch so machen. besonders wenn du auch mal ein Ladegerät anschliessen willst sind die kfz steckdosen einfach unterdimensioniert.

achte aber auf genügend Leiterquerschnitt und kurze Kabellängen, damit sich der spannungsverlust in grenzen hält.

Gruss Mathias

Schneewittchen
14.01.2010, 08:54
Ich dachte da an dicke Lautsprecherkbel die noch aus meiner frühen Jugend vorhanden sein sollten... :rolleyes:

Grüße
Stefan

not4joke
14.01.2010, 14:43
Hallo Stefan

Ich würde auch Sicherungen einbauen. Etwas wie das hier:
396419

Schneewittchen
14.01.2010, 15:25
Wofür? Der Traffo hat doch schon ne Sicherung!

not4joke
14.01.2010, 15:40
Wofür? Der Traffo hat doch schon ne Sicherung!

Das Word "Trafo mit Sicherung" hast Du hier das erste Mal verwendet.
Häufig braucht man bei 12 V viel Strom und da können Drähte sehr schnell heiss werden. Irgendwo braucht es eine entsprechende Sicherung. Wenn die im "Versorger" eingebaut ist und zum Drahtquerschnitt passt, ist alles OK.

fliegerassel
13.02.2010, 10:09
Ich habe für die 12V-Installation in meinem Wohnwagen Lautsprecherkabel mit 6 mm² genommen. Damit kommste auch über einige Meter ohne große Verluste gut hin. Und warm wird da auch nichts, weils eigentlich schon überdimensioniert ist. Die meisten Zigarettenanzünder-Stecker sind nur bis 8 A ausgelegt. Ich habe damals im LKW einige von den Dingern mit meiner Kaffeemaschine eingeschmolzen... Von dem her würde ich nur noch Bananenstecker und -buchsen nehmen. Eine entsprechende farbliche Behandlung kann dem verpolten Anschließen von Geräten zumindest etwas entgegenwirken. Aber was für dich letztlich die beste Option ist, hängt ja auch etwas von deinen Maximalanforderungen bezüglich des Stromes und anderen Sachen ab.

Gruß Mirko

Gast_17021
13.02.2010, 15:25
Moin

Ich verwende in meinem Wowa und Womo nur "die Grünen" von MPX samt Lautsprecherkabel zur Stromversorgung! Alles ab den Batterien ist so verkabelt! Die brauchen kaum Platz und sind sehr sicher und billig, zumindest bei HK im 10er Pack.

Gruß Christian