PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Höllein Contour 400: wo liegt der Schwerpunkt?



Stephan1
15.01.2010, 15:08
Hi,

hatte gerade mich gerade mal wieder mit der Contour beschäftigt, dabei ist mir aufgefallen, das ich gar keine Schwerpunktangabe für das Teil habe...

Hat noch jemand eine Contour oder den Plan zur Hand und kann mir da mal aushelfen?

Andreas Maier
15.01.2010, 16:34
Schau mal oben im Rumpf, da sind in den Seitenwänden 3 Bohrungen hintereinander
da steckst du den beiligenden Drahtbügel hinein und dann sollte der Kleine sich
waagrecht auspendeln.
vorne = etwas kopflastig
mitte = für geübte
hinten = deftig gut ! :D


gruß
Andreas

Stephan1
15.01.2010, 19:29
Hi,

Danke für die Antwort Andreas.

Also ich habe jeweils eine einzige Bohrung oben unter dem Akkufachdeckel.
Die liegen ca 117mm von den Flächenspitzen.
Daraus kann ich aber nicht ersehen, welcher der drei vorgesehenen Bohrungen das entspricht, und ich habe von Vorbesitzer weder Plan noch irgendwelche Bügel...

Ein weiters Loch ist unten in der Kufe, ca. 114mm ab Flächenspitzen.

Könnte mal jemand gucken, welche genaue Position die Löcher haben sollen?
Oder nen Foto vom Bauplan, woran man sich anhand der Sperrholzseitenteile orientieren kann?

Jürgen Heilig
15.01.2010, 20:04
...
Also ich habe jeweils eine einzige Bohrung oben unter dem Akkufachdeckel.
...

Die drei 1mm Bohrungen befinden sich etwa in Mitte der Öffnung für den Akkudeckel, links und rechts knapp unterhalb der oberen Kanten der Rumpfseitenteile.

:) Jürgen

Stephan1
15.01.2010, 20:32
Hi,

ja, das habe ich verstanden.

aber bei mir sind da nicht 3, sondern nur eines.

Wenn ich nun wüßte, welcher der 3 Positionen meines entspricht, wäre ich ein ganzes Stück weiter...

Jürgen Heilig
15.01.2010, 20:35
Hi,

ja, das habe ich verstanden.

aber bei mir sind da nicht 3, sondern nur eines.

Wenn ich nun wüßte, welcher der 3 Positionen meines entspricht, wäre ich ein ganzes Stück weiter...

Die Seitenteile sind CNC gefräst mit jeweils 3 kleinen Bohrungen mit ca. 1mm Durchmesser. Die müssen da sein!

:) Jürgen

Stephan1
15.01.2010, 20:43
Hallo Jürgen,

also ich war gerade im Keller, es ist wirklich nur eine Bohrung da.


Möglicherweise ist das auch gar kein Hölleinbaukasten gewesen, sondern jemand hat ihn nachgebaut... Wo bei die Teile schon recht sauber gearbeitet sind.

Von daher bringt mich das jetzt nicht wirklich weiter...

Normalerweise gibt's doch für so ziemlich jeden Flieger ne Angabe a la XY mm ab Nasenleiste...?

Andreas Maier
15.01.2010, 20:51
nein für den nicht ! :D

vll. hast du einen veränderten.
Schau nochmal ganz genau die Rippen an.
ungefähr da wo bei Jürgen der Stecker zu sehen ist.
D= 0,5mm bis Max 1,0mm ganz oben an den Rippen.


gruß
Andreas

Stephan1
15.01.2010, 22:10
Ne, im ernst, da is nix weiter :(

OK, ab Nasenleiste kann man hier auch schlecht Messen.

Könnt ihr mir nicht evtl. Verraten, wo bei euch der SP von ganz Hinten, von der Endleiste aus gesehen liegt?

Stephan1
02.02.2010, 19:37
Hi,

ich bin's nochmal.

Könnte sich vielleicht doch jemand erbarmen und am Flieger oder notfalls auch auf dem Plan mal nachmessen, wo das mittlere Loch liegen soll?