PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der große Flitschen- Hochstart- und Schlepphakenthread



silberkorn
17.01.2010, 13:09
Hallo Leute,

ich bin grade dabei für meinen neuen Segler Ideen für den Einbau eines Flitschen- und Schlepphakens zusammenzusuchen. Hier im Forum gibt es geniale Ideen mit Zahnstochern, Flitschenbolzen und wasweissichwas, aber halt leider auf duzende Threads verteilt und meist ohne Bilder und Zeichnungen.

Deshalb meine Idee hier einen Thrad zu schaffen in dem jeder seinen "Haken" oder Kupplung vorstellen kann, möglichst mit Bildern und Zeichnungen.

Auf jeden Fall würde ich mir eine kurze Vorstellung der Klemm'schen Steichholzmethode und eines Flitschenbolzens wünschen, aber auch alle anderen Arten von Haken/Bolzen etc sind gerne gesehen.

Wäre das eine Idee das ganze Material hier in einem Thread zu sammeln?

Wer fängt an?!

Danke und Gruß

Alex

franjo
17.01.2010, 13:43
Hallo Alex,
schon hier geschaut? :confused:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=39839&highlight=flitschenstart

silberkorn
17.01.2010, 13:47
@Franjo

ja, den kenne ich, da ist flitschen gut beschrieben, aber nicht Schlepp und Hochstart..............

silberkorn
17.01.2010, 13:49
Ok, dann nehmen wir Flitschen aus und lassen Hochstart und Schlepp ;.)

franjo
17.01.2010, 17:14
Dann fangen wir hiermit an :D
http://www.f-schleppontour.de/
http://www.rc-network.de/magazin/artikel_10/art_10-002/art_002-01.html

Berni_S
23.01.2010, 23:20
Hi

Schleppkupplung im Dragon

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=37878

Mfg Berni

Gast_4749
24.01.2010, 00:58
aus meiner Linksammlung ...
ein Hochstart .. mach ich so !
Startausrüstung (Drachenband) hier lang (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?p=298564#post298564)

Hacken hier lang (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=60942&highlight=hochstarthaken) oder hier lang (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?p=815101#post815101)

das kann man auch machen wenn man eine Ausklinkvorrochtung hat bzw Seilwinde

hier lang (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?p=753796#post753796)

nolte-friedhelm
21.02.2010, 21:04
Hallo Silberkorn,habe das Problem mit meiner ASH 26 von Beineke so gelöst.Der Bericht in der Zeitschrift FMT 4/2006 von Bernd Schäfer inspirierte mich zum Nachbau einer Flischen-Gummikatapult.Als erstes ein MR-Bungee 7,35 m Mega von der Firma" emc-vega" bestellt,dann ging es los mit dem Nachbau.Habe Noch ca.20 m Speedline 1,05 mit dem Gummi verbunden.Dann noch einen Hochstarthacken 20 Grad vor dem Schwerpunkt angebracht.Gummi um das 3,5-4 fache ausgezogen,je nach Gewicht,nach ca. 5m leicht am Höhenruder gezogen und schon ist der Flieger auf Höhe,anschließend Motor an. Gruß Friedhelm.