PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Servoprobleme



MIG3
17.01.2010, 22:39
Hallo,

Ich habe ein Problem mit meinem EZFW Servo.
Was würdet ihr mir hier empfehlen? Ich möchte mit einem normalen Servo (Ich habe bewusst kein EZFW Servo gewählt, weil ich die Geschwindigkeit und den Fahrweg selbst einstellen möchte) mein Fahrwerk ansteuern. Dieses benötigt laut Zugwaage knapp 4kg um einzufahren. Ich habe ein Graupner C5191 verwendet. Dieses bleibt aber in der Hälfte stehen.

Welches Servo soll ich verwenden? Ich dacht an ein DES707. Kann ich eigentlich Analog und Digital an einem Futaba 6014er Empfänger mischen?

Vielen Dank
Matthias

PS: Wie kann ich eigentlich Fotos einbetten?

not4joke
17.01.2010, 23:02
Hallo Matthias

Du stellst viele Fragen.
Analog/Digital mischen ist kein Problem. Ausser du hast einen "HS" Empfänger auf HS programmiert. Das geht nur mit Futaba Digital Servos. (RTFM)

Was heisst, das Servo bleibt stehen ?
Häng mal das Gestänge ab und schau wie weit es dreht.
Wird beim Einfahren eine Feder gespannt ?

MIG3
17.01.2010, 23:18
Hallo,

Das Fahrwerk fährt ohne Rad einwandfrei ein. Sobald ich das Rad anhänge bleibt das Servo nach dem halben Weg stehen. Offensichtlich ist es zu schwach? Der Servohebel am Servo ist 15mm lang. In der Mechanik ist keine Feder die gespannt werden muss. Es ist eines von www.winziehfahrwer.de.

@Empfänger: Ich habe schon den neuen FS Empfänger. Da sollte das ja kein Problem sein in dem Fall.

not4joke
17.01.2010, 23:33
Etwas schwierig die Sache richtig zu verstehen.
Zu schwach für was ?
Versuch mal das Gestänge abzuhängen und dann die Mechanik von Hand zu bewegen.

Klemmt irgend etwas ?
Kannst Du den ganzen mechanischen Weg des Servos ausnützen ?
Wieviel % ist der Servoweg eingestellt.

Da es sowiso langsam laufen soll, möglichst viel Weg programmieren und das Gestänge möglichst innen am Servohebel einhängen.

Harm
18.01.2010, 11:51
Hallo Mathias,

Das du 4 kg mit die Zugwaage benötigte ist das mit eine Hebellänge von 1 cm an Fahrwerk gemacht worden? Wenn da so 2 cm Länge war benötigs du schon ein Servo mit über 80Ncm.

Normalerweise wird ein Spiralfeder im Fahrwerk eigebaut damit, mit eingebautes Rad, das Einziehmechanismus weitgehend kräftefrei bewegt werden kann.