PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Segelnummern



micha500
18.01.2010, 10:56
Habe da mal grad eine Frage zu den Segelnummern.
Die Größe ist ja mit 50-55mm Höhe angegeben.
Der Abstand zwischen den Zahlen ist ja auch vorgegeben.
Welche Schrift sollte man den nehmen,gibt es da auch eine bevorzugte,oder ist das egal.
Die Landeskennung ist zwar nicht vorgegeben,ist aber doch wichtig,oder?
Wäre über Tips dankbar,bevor ich den Plotteranwerfe und die Segel beklebt habe.

Thomas Grimm
18.01.2010, 15:31
Hallo Micha,

Die Skizze wird dir antwort auf deine Frage geben.


398232

Gruss Thomas

Thomas Grimm
18.01.2010, 15:46
Hallo Micha,

noch eine Ergänzung, die sich aus den Footy Regeln ergeben.

G. Segel Identifikation
G.1 Segelnummern sind beim Footy Klasse Vertreter (des jeweiligen Landes) zu beziehen
G.2 Das Klassenzeichen muss auf beiden Seiten des Grosssegels sichtbar sein vgl. Abb.1.
G.3 Segelnummern sollten mit denen der ISAF RRS kompatibel sein. Mit den folgenden Aus-nahmen:
(a) alle Dimensionen sind durch zwei zu teilen
(b) Segelnummern sollten im Grosssegel sichtbar sein und müssen nicht mit der Regel E6(e)3 harmonieren
(c) Den Segelnummern 01, 08, 10, 18, 80 und 81 sollte eine „1“ vorangestellt werden, um Konflikte während einer Regatta aufgrund der Symmetrie der Zahlen zu vermei-den.


Thomas

micha500
18.01.2010, 22:27
Ja gut dann kann ich ja den Plotter mal anwerfen und die Nummern plotten.

micha500
19.01.2010, 22:37
Schrifttyp ist laut ISAF RRS
Helvetica oder eine andere gut lesbare Schrift.
So sehen meine jetzt aus,will nur hoffen das sie halten.