PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 1000V Prüfung wie?



MalteS
23.01.2010, 20:05
Hi,

ich lese ja gelegentlich das einige Wicklungsschlüsse mit 1000V Prüfspannung testen. Wie macht ihr das?

Gruß
Malte

gast_15994
23.01.2010, 20:09
mit einem prüfspannungsgenerator / isolationstester.

ich benutze z.b. dieses modell:
Artikelnummer: 200428075532

bei t.d.o.t. bei kontronik standen auch 3 davon rum - das hatte mich auf die idee gebracht, dass sowas sinn machen könnte.

vg
ralph

Gerd Giese
23.01.2010, 20:23
Link (http://cgi.ebay.de/Isolationstester-VC-1000_W0QQitemZ200428075532QQcmdZViewItemQQimsxZ20100116?IMSfp=TL100116222006r544)
Link (http://www.conrad.de/goto.php?artikel=101015)
Favorit:
Link (http://www.amazon.de/Isolationsmesser-PCE-IT55-Isolationstester-Isolierung-Kabel/dp/B001CR88H2/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=diy&qid=1264274858&sr=8-3)

MalteS
23.01.2010, 22:53
O.k. wobei das kein Pappenstiel ist (zumindest für die paar Motoren die ich so baue)

Ralph bzw. die anderen die so ein Teil verwenden: Sind euch damit schon mal Isolationsfehler aufgefallen die nicht per Durchgangsprüfung erkennbar waren?

Gruß
Malte

MalteS
23.01.2010, 22:58
Ach so: Die Geräte gibts auch einfacher (http://cgi.ebay.de/Digital-Insulation-Tester-Meter-Megger-Megohmmeter-1-kV_W0QQitemZ270515153452QQcmdZViewItemQQptZLH_DefaultDomain_0?hash=item3efbf5aa2c). Ob das was taugt, keine Ahnung...

gast_15994
24.01.2010, 08:04
Ralph bzw. die anderen die so ein Teil verwenden: Sind euch damit schon mal Isolationsfehler aufgefallen die nicht per Durchgangsprüfung erkennbar waren?

Gruß
Malte

jede menge!

bei 1000V springt der funke schon ein stückchen.
dazu sieht man im finstern sehr schön, wo es funkt.
gerade "unerklärliche phänomene" waren damit auf einmal keine mehr.:cool:

und btw.: bei 1000V lege ich dann doch wert auf ein "echtes" VDE :)

vg
ralph

Nice
24.01.2010, 14:32
Wie sieht dann der Aufbau des zu messenden Motors aus?

Wird über den Stator gemessen oder über die Drähte?

Wo bekommt das Gerät die 1000Volt her, wird mit z.B. 12Volt gespeist und das Gerät generiert es dann auf 1000Volt und ein paar mAh oder müssen 1000Volt gelegt werden? (gefährlich)

sorry für die fragen, aber von solchen Geräten hatte ich noch nie gesehen.

gast_15994
24.01.2010, 14:35
alle drähte gegen den stator und alle drähte untereinander - also erst messen, dann erst verschalten.

arbeitsweise:
grob vereinfacht wie beim elektroweidezaun.
man will ja keinen umbringen.......

so ein teil könnte man btw. auch nutzen- aber meistens machen die einige kV - zuviel für cu-lackdraht.

vg
ralph

Nice
24.01.2010, 14:39
Ja, an solch einen Zaun soll man nicht Pinkeln :D

Also generiert das Gerät die 1000Volt?!


interessant ist es schon und nebenbei kann man seinem Besuch eine Überraschung auf die Klingel legen:D

Gerd Giese
24.01.2010, 18:11
... klar aber für'n Menschen unbedenklich, weil der Prüfstrom entsprechend gering ist!;)
... aber Schocken kann man damit schön ... andere Leute, aber drauf gepinkelt habe da noch nicht!:D

Aaron Schmidt
24.01.2010, 18:20
... aber Schocken kann man damit schön ...

Und das macht einen heiden Spaß:D

MalteS
24.01.2010, 20:26
Also ich hab mal bei so einem Billigding zugeschlagen.
Mal sehen ob es auf "buy cheap buy twice" oder preiswert herausläuft.

Gerd Giese
24.01.2010, 20:31
... ja berichte mal, mach mal'n paar Fotos und stell die hier rein.

MalteS
24.01.2010, 21:10
Na dann:
Gekauft hab ich den Freund hier:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=320478886390&ssPageName=STRK:MEWNX:IT

Hier sieht man auch das Display nochmal besser.

http://www.alibaba.com/product-gs/270563253/High_voltage_insulation_tester_SE_AR907.html

Mal sehen. Ich hab ein bisschen gegoogelt und ebay Bewertungen gelesen (das Gerät wird von verschiedenen Händlern vertrieben) und zumindest nichts negatives gefunden. Die ebay Kommentare indizierten das das Teil funktioniert.

Im Prinzip muss es ja nicht mal genau Messen. Durchschläge sind nicht akzeptabel und die sieht man lt. Ralph ja.

Klaus M
24.01.2010, 21:15
Was soll denn dieser Unfug, die Modellbauer bewegen sich im Bereich Schutzkleinspannungen und da ist eine Hochspannungsprüfung überfüssig. Für 230/400V sind 1000V dagegen zu wenig. Wenn wiederum bei selbstgewickelten Motoren die Wicklung gegen das Blechpaket geprüft werden soll, dann würde ich den Isowiderstand mit 250V DC messen. Bei den Kleinmotoren ist meist keine gesonderte Nutisolation vorhanden und die Lackiso hält 1kV nicht aus.

Das Thema der Hochspannungsprüfung ist übrigens aus Sicherheitsgründen elektrisch unterwiesenem Fachpersonal vorbehalten.

Gruß Klaus
(Dipl. Ing. Leistungselektronikentwickung im Elektromaschinenbau)

MalteS
24.01.2010, 21:33
Hallo Klaus,

danke für deinen Hinweis.

Ich hab hier einen Motor an dem vor einer gewissen Zeit mein Steller gestorben ist. Kann sein das es am Motor lag, muss aber nicht. Jetzt hängt da ein 200€ Steller dran und ich will den ungern auch brennen sehen.

Hab übrigens gerade gesehen das das Gerät wohl nur 600V misst. Genau darauf nicht geachtet. Naja wird vieleicht "buy cheap..." let's see.

Gruß
Malte

P.S. ich hoffe das ich hinreichend elektrisch unterwiesen bin...

MalteS
24.01.2010, 21:37
Ach so:
Datenblatt des Drahtes. Durchschlagspannung >8.5kV
http://www.elosal.net/technik/drdata.pdf

gast_15994
25.01.2010, 09:10
klaus,

tatsächlich: 250V reichen, wenn man sich in unseren versorgungsspannungsbereichen bewegt. (faktor 5)

nun kommen einerseits die heftigen spannungsspikes dazu die sich beim stromwechsel in den spulen aufbauen und andererseits, die minimalverletzungen der drahtiso beim wickeln, die sich im betrieb (die wicklungen schwingen ja, wenn man sie nicht voll vergossen hat), ausweiten und über kurz oder lang zu kompletten schlüssen führen werden.

wenn die spannungsspitzen bei den spikes (von phase zu phase) durchschlagen, kann das den steller ausser tritt bringen und im schlimmsten falle killen, weil er sich "nimmer zurechtfindet"

der draht kanns locker ab, siehe maltes hinweis.
das wir isopapier in die nuten legen, solltest du auf den bildern schon gesehen haben.


im gegensatz zu "irgendwelchen" 250V DC sind diese geräte dafür gebaut und so ausgelegt, dass es nach menschlichem ermessen nicht zu gefährlichen gesundheitsschäden kommen kann.
dein 250V hinweis kann nun einen AC/DC unkundigen user auf die idee bringen, z.b. die steckdose zu missbrauchen und ist so gesehen wohl eher nicht zielführend..... ;)

naja, unterwiesenes fachpersonal - wir bewegen uns im energieproduktbereich von miliwattsekunden. das ist weniger als bei einem schafzaun. und der ist definitiv nicht "elektrisch unterwiesenem fachpersonal" vorbehalten.

ähmm..............
wie darf man sich eigentlich eine "elektrische unterweisung vorstellen?"
ich hätte da einige interessante bilder vor meinem geistigen auge :cool:

vg
ralph

Banjoko
25.01.2010, 09:53
ähmm..............
wie darf man sich eigentlich eine "elektrische unterweisung vorstellen?"
ich hätte da einige interessante bilder vor meinem geistigen auge :cool:


ich auch - vielleicht so ?! (http://www.youtube.com/watch?v=LPgNRIzv4x8) :D :D :cool:

MalteS
25.01.2010, 10:41
Genau,
besonders wichtig ist der Teil mit der Bananenisolation die dem zu unterweisenden als nächstes gezeigt wird.

KD-Modelltechnik
25.01.2010, 11:14
ich auch - vielleicht so ?! (http://www.youtube.com/watch?v=LPgNRIzv4x8) :D :D :cool:

:D:D:D:D DANKE! Mein Vormittag ist gerettet ;o)))))

Nice
25.01.2010, 11:57
schon 4-5 mal angesehen und muß immer noch lachen, geilo.
Wer hat den da den schlag bekommen?
Der mit der Banane zuckt ja auch als würde er mitfühlen :D

Zurück zum Thema

So eine Technische Hilfe hätte ich auch gerne, ist auf dauer bestimmt günstiger als neue Regler kaufen, und vielleicht auch noch neu Flieger.
Aber über 100€ sind schon viel.
Vom China Mann (Ebay) möchte ich nicht unbedingt eines bestellen.
Weiß sonst noch jemand eine Adresse? (Reichelt,Pollin, C.,Ebay..) hab ich durch.

plinse
25.01.2010, 21:07
...
ähmm..............
wie darf man sich eigentlich eine "elektrische unterweisung vorstellen?"
ich hätte da einige interessante bilder vor meinem geistigen auge :cool:

vg
ralph

Das kann ich mir denken, aber bitte nur mit harmlosen Geräten wie diesem Test-Spielzeug ;) ...

gast_15994
25.01.2010, 21:10
eike,

auch wir haben dazu feinste (hochprofessionelle :cool: ) sachen:
ein reizstromtherapiegerät und vor allem ein defi kann einem schon den nötigen respekt vor strom und spannung beibiegen!

vg
ralph

MalteS
25.01.2010, 22:05
Isolationsprüfung mit dem Defi
Gabs da nicht auch die Methode Motoren mit Wicklungsschluss oder Statorschluss per Stromschlag wiederzubeleben?

Vieleicht fahr ich mit meinem Motor einfach in die Notaufnahme....

gast_15994
25.01.2010, 22:13
ja, man kann mit der entladung eines ausreichend großen kondensators einen kleinen statorschluss wegbrennen.
ich wickel allerdings lieber neu....

http://www.powercroco.de/Bautips.html
(letzter tip)

vg
ralph

Michael Brakhage
27.01.2010, 19:36
hi

man sollte sich vor dem benutzen und verwenden solcher geräte und anlagen mit den gefahren des elektrischen stromes und den sicherheitsregeln vertraut machen. es kann einem als privatperson keiner den betrieb einer solchen testanlage verbieten.
bei den schulungen zur euv (elektrotechnisch unterwiesener person) wird unter anderem sehr deutlich auf die möglichen gefahren und auswirkungen des stromes auf den menschlichen körper eingegangen. weiterhin darf so eine person dann auch nicht alles sondern nur das, wofür sie vom arbeitgeber schriftlich bestellt ist.

ich bilde selbst seit 15 jahren facharbeiter im bereich elektrotechnik und mechatronik aus und man kann es nicht oft genug sagen wie gefährlich der strom sein kann. man sieht ihn nicht aber wenn er zubeisst dann meist richtig!

bitte seit vorsichtig mit solchen prüfanlagen. wir haben in der firma selbst hochspannungsprüfgeräte bis 10kv im einsatz. dort kam es auch schon zu unfällen wo hinterher auch mal der defi nötig war!

KD-Modelltechnik
27.01.2010, 20:24
eike,
auch wir haben dazu feinste (hochprofessionelle :cool: ) sachen:
ein reizstromtherapiegerät und vor allem ein defi
vg
ralph

Bitte im Dienst die Geräte nicht verwechseln! :D

MalteS
11.02.2010, 22:56
Also ich lebe noch...

Bestellt hab ich den Isolationsmesser. Der kam so an. Macht einen ganz guten Eindruck. Display ist beleuchtet. Kabel sind in der Box. Sogar ein Schraubendreher für das Batteriefach war dabei.
407472

Dann habe ich mal die Spannungen gemessen
407473
407474
407475
407476

Bei 500V hat wohl mein Messgerät schon einen zu geringen Eingangswiderstand (der Isoprüfer kann hier die Spannung nicht halten). Vieleicht geht der Bereich aber auch nicht richtig (siehe unten)
Naja das ließ ja hoffen.

Dann hab ich mir den Deliquenten geschnappt:
407478

Und mit viel Überredungskunst alle Messinghülsen der beiden Sternpunkte und der Phasenanschlüsse herausgerissen
407477

Was ich gefunden habe hat mich erfreut: 1000V Prüfung bestanden.

Ich habe unfreiwillig auch den Gegentest gemacht: An einem Sternpunkt waren zwei Drähte nah zusammen was zu Durchschlägen geführt hat. Das sieht/sah man im dunkeln ganz gut. Gleichzeitig bricht auch die Spannung im Gerät ordentlich zusammen so das man das auch optisch im hellen sieht. Habe auch ein wenig herumgetestet: Im 500V Messbereich traten auch bei sehr kleinem Abstand der Messfühler keine Durchschläge auf. Hängt vieleicht mit der gemessenem Spannung bei 500V zusammen.
Also besser den 1000V Bereich verwenden.

Mein Fazit
Kein Profigerät aber für meinen Zweck wohl geeignet.

Gruß
Malte

torro
22.12.2010, 10:32
Iso-Tester für 25€!!!

http://www.radio-ghe.com/isotest6.plan.htm

hat das schon jemand gebaut?
wer hat soviel know-how um das ding auf 1000V aufzubohren?:D

Dekker
22.12.2010, 12:49
Ich suche auch noch einer, vielleicht ist das was?
http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&isrelated=1&item=190473734342&viewitem=

torro
22.12.2010, 13:01
google mal nach VC60B, das steht auf dem iso-meßgerät aus deinem link.
egal wo man klickt, kommt das hier:

http://cgi.ebay.de/VC60B-Digital-Isolationsmessgeraet-Isolationstester-1kV_W0QQitemZ200555064411QQcategoryZ83652QQcmdZViewItemQQ_trksidZp4340.m263QQ_trkparmsZalgo%3DDLSL%2 52BSIC%26its%3DI%26itu%3DUCI%252BIA%252BUA%252BFICS%252BUFI%252BDDSIC%26otn%3D8%26pmod%3D20054600017 2%252B200546000172%26po%3D%26ps%3D63%26clkid%3D5827443023518109238


bei reichelt gibt´s auch noch 2 für 115€ rum.