PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scale Cockpit-Ausbau



LEKI
24.01.2010, 17:47
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei einen KOBUZ von Airworld (1:2,7) zu bauen und würde gern das Cockpit einigermaßen Scale gestallten. Kann mir jemand sagen wo ich so Sachen wie Schiebefenster, Instrumente und Pilotenpuppe beziehen kann????

Vielen Dank für Eure Hilfe....

Gruß

Markus_Gloekler
24.01.2010, 18:17
Hallo,
die erste Adresse für solches Zubehör ist Ernst Reiff.

http://www.ernstreiff.de/

Gruß Markus

LEKI
24.01.2010, 19:14
Dankeschön - das ist ja schon mal nicht schlecht....
Hab in der Zwischenzeit auch was gefunden GROMOTEC....haben glaub auch ganz vernünftige Sachen.......

Viele Grüße,

Albert

DG-Fan
25.01.2010, 00:15
Hallo,
Piloten bekommst Du bei Denu-Piloten und Axel Scalepiloten.

Gruß
Thomas

Sebastian St.
25.01.2010, 08:50
selber machen ...

mit Hilfe der hier im RCN Magazin veröffentlichen Skalen kein Problem .Ergebnis von einem Nachmittag :

http://www.rc-network.de/forum/attachment.php?attachmentid=289342&d=1243277583


Siehe : http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?p=1380411#post1380411

Sniping-Jack
25.01.2010, 09:41
Schön gemacht! :)

Noch eine Quelle: Auch Lindinger.at bietet umfangreiche Sets an Cockpit-Instrumenten an - inklusive einer GPS-Map und was weiß ich alles.
Dort zu stöbern könnte auch zu Ergebnissen führen.
Ich habe mir für meine DG600 ein paar Instrumente und diese GPS-Map geholt, gefiel mir gut.

CG-Willi
25.01.2010, 09:44
Hallo Albert,

Axel Pfannmüller ist quasi Standard bei Pilotenpuppen, er hat auch Instumente und sonstiges Cockpitzubehör.

Hier der Link:

http://www.scalepilots.com/ (http://www.scalepilots.com/)

Gruß
Claus

kallefly
25.01.2010, 10:36
Axel's Piloten sind zweifelsfrei sehr gut, sie sind auch die Meßlatte für andere Hersteller,
aber sie sind halt leider k e i n Standart, denn dazu sind sie einfach viel zu teuer.
DENU z.B. sieht man auf Flugveranstaltungen ebenso häufig. Sie sind ganz toll gemacht,
kosten aber die Hälfte.

DG-Fan
25.01.2010, 11:40
Hallo,
der Kalle hat,was die Piloten betrifft,den Nagel auf den Kopf getroffen.
Axelpiloten sind wohl das Beste,was man für Geld bekommen kann,
wenn man halt bereit ist,soviel dafür auszugeben.
Ich besitze 4 Denupiloten und bin sehr zufrieden damit.
Auch der Kundenservice von Erika Dürr und Ihrem Mann ist sehr nett und
zuvorkommend.Deshalb für mich:Nur Piloten von Denu.

Gruß
Thomas

LEKI
25.01.2010, 12:07
Hallo nochmal,

danke für die vielen Tipps.

Pfannmüller kenn ich - sehr sehr schön, aber - auch genauso teuer - sicher sein Geld wert, aber ich bin hier so eingestellt daß ich mich nicht in der Exklusiv-Klasse bewegen mag - will zwar kein billig Schrott einbauen, aber es muß auch nicht gleich der Mercedes sein.

@ Sebastian St.

so in etwa hab ich mir das auch vorgestellt - wo gibts denn die Scheiben und die Ringe die man dann wohl von hinten in das Instrumenten-Paneel klebt?????
Daß man daß selber macht, war mir schon klar, wollt ja nur wissen ob´s irgendwo diese schönen Knöpfe, Steuerknüppel, Schwanenhalsmikro´s etc. gibt.....

Hab gerade im Netz gesucht und bin auf die Fa. SMB gekommen.....gefällt mir und ist noch preislich auch noch ok....

Gruß Albert

Mfgbruneck
25.01.2010, 17:50
Siehe da:
http://www.noll-modelltechnik.de/cockpits_segelflugzeuge.htm

Gruss Miki

Sebastian St.
25.01.2010, 20:52
Hallo Albert ,

ich klebe die ausgedruckten Skalen auf ein Trägerbrett , darauf kommt ein weiteres Brett, ca 4 mm stark mit Löchern die den ausgedruckten Skalen entsprechen welche vor der Montage schwarz lackiert wird . Auf das schwarze Brett kommt dann einfach Verglasungsfolie . Über die Verglasungsfolie kommt die Blende , in meinem Fall oben 0,6 mm Sperrholz welches grau lackiert ist . Die schwarzen Ringe sind aus Sperrkolz gefertigt , mit Glück findet man passende O-Ringe . ;)

Hier noch n Tip von Tom ( Toobo ) http://www.balsafluegel.de/baby_panel.html

und weiter Tipps von M.Ohlwein http://www.m-ohlwein.de/tipps_inh.htm

LEKI
25.01.2010, 22:09
Vielen Dank Euch,

so macht dieses Forum Spass - sehr viel Spass.....
Ich hab mir schon wieder einige Inspirationen geholt!

Viele Grüße,

Albert

Schlepper
27.01.2010, 20:40
Siehe auch hier:

http://www.eichstetter.de/

immer wieder einen Möglichkeit das Cockpit und Beschläge zu verfeinern :-)

Viele Grüsse vom Niederrhein
Schlepper

grossegler
28.01.2010, 07:42
Hallo Albert,

ich habe für meine ASW 15 in 1:2,5 mir eine Puppe vom Spessart Modellbau geholt.
Erfüllt meine Anforderungen.
Gute detailierung und die Möglichkeit das Teil selber zusammenzustellen.

Liegt preislich irgendwo zwischen der Denu und den Puppen vom Axel.
Der hat manchmal Angebot und verkauft auch über E.... .

http://spessartmodellbau.de.tl/Home.htm

Servus

Wolfgang

paulus
06.03.2010, 12:32
Hallo nochmal,

danke für die vielen Tipps.

Pfannmüller kenn ich - sehr sehr schön, aber - auch genauso teuer - sicher sein Geld wert, aber ich bin hier so eingestellt daß ich mich nicht in der Exklusiv-Klasse bewegen mag - will zwar kein billig Schrott einbauen, aber es muß auch nicht gleich der Mercedes sein.

@ Sebastian St.

so in etwa hab ich mir das auch vorgestellt - wo gibts denn die Scheiben und die Ringe die man dann wohl von hinten in das Instrumenten-Paneel klebt?????
Daß man daß selber macht, war mir schon klar, wollt ja nur wissen ob´s irgendwo diese schönen Knöpfe, Steuerknüppel, Schwanenhalsmikro´s etc. gibt.....

Hab gerade im Netz gesucht und bin auf die Fa. SMB gekommen.....gefällt mir und ist noch preislich auch noch ok....

Gruß Albert
Siehe auch hier

http.//www.scale-cockpits.at

thermikgeil
06.03.2010, 14:51
Schöne und vor allem preiswerte Instrumente und Hebel bekommst du beim Propagteam in Tschechien. Link: http://www.propagteam.cz/

Gruß, Oliver