PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : verzweifelt richtige motorisierung gesucht



Beni-LA
26.01.2010, 00:32
Hallo, ich suche eine günstige und leichte motorisierung für ein segelflugmodell mit etwa 600g gewicht. Soll wirklich nur eine leichte heimkehrhilfe werden also so etwa 250g schub evtl 300g

würde gern 2 lipos zellen einsetzen so oder wen nötig auch 3s
regler mit bec

und es sollte eine 6 zoll durchmesser luftschraube gedreht werden (gröser geht leider nicht wegen originaltreue und bodenfreiheit)

http://www.hobbycity.com/hobbycity/store/uh_viewItem.asp?idProduct=5102

hatte schon an den motor gedacht, er ist aber noch etwas gros und schwer, Der flieger muss so leicht wie möglich werden

mfg Benjamin

Nice
26.01.2010, 01:39
Der von dir gezeigte Motor macht nur 1650U/V.
Das ist an 2S mit 6" nicht möglich das er 300Gramm Schub machen soll, da must du schon 2000-2300U/V haben.
MPX BL-X- 22-23 geht z.B.
Aber wenn es leichter werden soll
http://www.vs-modelltechnik.de/
und selber Wickeln
oder Red Nano neu Wickeln auf wunsch ns
Davon bekomme ich noch 2 zum neu aufbauen, kannst mir ja ne PN schicken.

BZFrank
26.01.2010, 02:27
Hi,

schau mal unter

http://www.mfly.de/

den

http://www.mfly.de/180-08.htm

Fliegt hier im Yoda 1.5m. Etwas grösserer Propeller als deine 6" aber mal Michael fragen, der kann ggf. den Motor auch anders wickeln.

Grüße

Frank

Stingray77
26.01.2010, 07:23
Hi Frank,

würde den AHM 23-10 Speed nehmen, der dreht ca. 2200U/V und gibt es als Vorder- bzw. Hinterspanntmontage. Wiegt ca. 35g.

http://ahm-rc.de/product_info.php?cPath=2_14&products_id=115

Die Schubwerte auf der Homepage stimmen leider nicht, mit einem 6x4er APC Prob bringt der Motor bei mir gemessene 850g Schub an 3s. Also mit 2s dürfte der genau das Richtige für Dich sein und ca. 350g Schub mit einer 6x4er Latte bringen. Der Strom dürfte bei ca. 10A mit der 2s Variante liegen.

Wenn das Budget den AHM nicht her gibt könnte das eine Alternative sein:

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=8140

Hier habe ich zwar keine Messwerte aber eine 6x3er Latte an 2s sollte der Motor vertragen.
Wirkungsgrad dürfte aber um einiges schlechter als beim AHM sein.

Gruß

Stingray

PS: Der AHM Motor ist "Made in Germany"

Beni-LA
26.01.2010, 16:30
http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...idProduct=8140

ist leider nicht verwendbar weil der motor hinter den spant muss, der motor sollte unter 35 g wiegen, und da wir sowiso bei den chinesen bestellen währe es optimal dort einen motor zu finden

bei einem motor würde der ahm gehen, aber wir bauen 4 flieger also brauchen wir auch 4 motoren und 4x 30 euro sind allein 120 euro für die motoren
desweiteren wollen wir so leicht wie möglich werden weil wir trotz der 2 meter spannweite durch die doch nicht kleine streckung + verjüngung der flächen nicht al zu viel luft haben um auf eine segler taugliche flächenbelastung zu kommen. wie gesagt etwa 600g
bei dem gewicht bei einem segler wird man natürlich auch nicht viel schub brauchen, vorallem ist der motor sowiso nur als heimkehrhilfe gedacht da wir ja damit zu 80% am hang unterwegs sein werden, also so 20-30% steigen langt da leicht also schätz ich mal 300g schub sind genau genommen mehr als ausreichend.

mfg Benjamin

Angelandy20
26.01.2010, 16:37
Hallo Benjamin
Guck mal hier:
http://www.natterer-modellbau.de/product_info.php/info/p7594_Torcster-Brushless-Blue-A2225-13-2000-32g.html

Die Werte kann man glauben, da er alles selbst mißt. Habe den Motor an 3s in meinem Merlin von MPX, super Teil.
An 3S 450mah und einer Klapplatte 6,5x3 zieht der Motor 10A und zeiht den Merlin endlos senkrecht.

Die Chinesen bauen nicht gern kleine Motoren für hinter den Spant, kenne das Problem ;)

Gruß Andy

pierre_mousel
26.01.2010, 16:53
KV muss so ca. 1700 - 1900 sein bei 2s.. und 6x4 .Einfach mal suchen:)

Beni-LA
26.01.2010, 17:34
ja leider, der motor in dem link ist leider ein etwas zu hochpreisig weil ja 4 gebraucht werden und 4 regler und 4 akkus und alles.

danke für den anhaltspunkt mit den kv

Nice
26.01.2010, 18:05
Günstig und ausreichend für 2S
http://www.pichler.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=36_136&products_id=764

bei 3S dann bis 6"

Beni-LA
26.01.2010, 20:34
will ja bei 2 zellen die 6 zoll und ned bei 3, und am liebsten währe mit ein motor von hobbycity weil ich nicht x mal bestellen will und ich dorten sowiso bestellen muss, die haben so viele motoren da muss es doch was geben, find nur leider nicht den richtigen

Nice
26.01.2010, 21:03
Du machst dir es auch schwer....
http://www.hobbycity.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=5353&Product_Name=FC_28-05_Brushless_Outrunner__2840Kv

Stephan1
27.01.2010, 11:19
Du machst dir es auch schwer....
http://www.hobbycity.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=5353&Product_Name=FC_28-05_Brushless_Outrunner__2840Kv

Benjamin wollte doch unbedingt Hinterspantmontage.

Warum eigentlich, kann man das nicht umfrickeln? einfach nen Spant weiter hinten einziehen...?



und es sollte eine 6 zoll durchmesser luftschraube gedreht werden (gröser geht leider nicht wegen originaltreue und bodenfreiheit)

Das wird zwar originalgetreu aussehen, aber vom Sound her...Wuii....;)
Ist das ein Motorsegler? Der hätte dann Originalgetreu aber keine Klappluftschraube, richtig?
Vielleicht ne Dreiblatt....?

Ich bin neulich auf der Suche nach einem billigen Flyware Microrex Substitut hier drauf gestoßen:
http://www.hobbycity.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=8615&Product_Name=Turnigy_2623_Brushless_Motor_3000kv

Genaue Daten gibt's nicht, aber eine 6x3 oder 6x4 dürfte der an 2s vertragen, ließ mal die Bewertungen. 30g.

Nice
27.01.2010, 15:47
Denke nicht das er die 6" an 2S noch schafft, der macht ja schon 3000U/V und kann nur 11Amper 20Sec ab, der FC 28-05 kann max 15 Amper ab, da geht die 6" noch.

Wenn die Welle bei dem demontierbar ist, kann der auch anders herum eingebaut werden.

Aber mein Tipp ist immer noch ein ab 30 Gramm Motor (22-23) paar Gramm mehr kannst du am Akku wieder einsparen, da der Motor effektiver an der 6" dann arbeiten und weniger Verluste dabei erzeugt.

Beni-LA
27.01.2010, 18:00
hm, muss ich mal schauen ob wir evtl den motor auch anders einbauen können da es ja eh ein kompletter eigenbau wird.

Der Sound ist nicht so wichtig da man ja nicht immer vollgas fliegen muss.
Es wird ein Motorspatzn welcher in echt auch eine 2 blatt luftschraube hatte.
Der motor soll ja eh nicht al zu oft laufen, somit ist denke ich mal auch die bec versorgung nicht zu vernachlässigen. was brauchen den so servos ungefähr an strom?

Nice
27.01.2010, 18:15
Wie viel Servos und wie groß, Marke?


schau auch mal hier rein
http://www.vs-modelltechnik.de/
und hier
http://www.cnc-modellsport.de/shopping_cart.php

da ihr ja zu viert sein, könnt ihr euch ja selber einen stricken.

wind-it-up
28.01.2010, 10:55
Schon mal an Power Schnurz (oder einfach Schnurz) gedacht ?

Mit 2s Lipo und 6" oder 7" GWS zu betreiben. Standschub dabei ca. 300g
Gewicht ca. 25g mit Kabel + 30g Akku + 10g Regler = 65g gesamt.

Schau mal hier, dort gibt Es Bausätze oder fertigen Motor:
http://www.cnc-modellsport.de/index.php?cPath=91&osCsid=46f0da8509a1549bbc7b11e50b2cbdb7

Ich habe selbst gewickelt 12x0,6mm Querschnitt in Sternschaltung.

Hier sind Ergebnisse (PowerCroko) mit verschiedenen Wicklungen vermessen (super Seite)
http://www.powercroco.de/9N12P22704.html

Um die "Hinterspant Montage" zu erreichen würde ich einen zweiten Spant hinter dem jetzigen Kopfspant einsetzen und dort den Motor durch eine Öffnung von oben in "Vorspantmontage" einbauen.
Gruß
Stefan