PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Manometer 0 - 1 bar: wo??



roth_georg
30.01.2010, 14:52
Hallo zusammen!

Weiss jemand eine günstige Bezugsquelle für ein Manomter 0 - 1 bar?

Auf ebay gibt's nichts passendes und bei Conrad finde ich es eher teuer!

Merci für einen Tip!
Georg

Gasmann
30.01.2010, 20:53
Hallo Georg
Ich nehme mal an für Unterdruck?
Dann schau mal bei eBay (http://shop.ebay.de/i.html?_nkw=SYNCHRONTESTER&_sacat=0&_trksid=p3286.m270.l1313&_odkw=&_osacat=30896) unter dem Stichwort SYNCHRONTESTER / Synchronuhren / Unterdruckuhr
die werden für die Synchronisation von Vergaser gebraucht.

Frankensteiner
31.01.2010, 01:41
Hallo,


Ich nehme mal an für Unterdruck?
Dann schau mal bei eBay (http://shop.ebay.de/i.html?_nkw=SYNCHRONTESTER&_sacat=0&_trksid=p3286.m270.l1313&_odkw=&_osacat=30896) unter dem Stichwort SYNCHRONTESTER / Synchronuhren / Unterdruckuhr
die werden für die Synchronisation von Vergaser gebraucht.

bloss nicht. Das ist doch viel zu teuer. Ich mag es kaum sagen, aber ebay ist schon okay. Mit dem Suchwort "Manometer" findest Du auf Anhieb, was Du suchst für unter 10 Euro. Aber das weiss doch eigentlich inzwischen jeder, oder?

Ciao
Klaus

Oli_L
31.01.2010, 09:57
Hallo zusammen,

leider verschicken die meisten gewerblichen Manometerverkäufer auf Ebay.de (http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trksid=m38&_nkw=manometer+vakuum&_sacat=See-All-Categories) nicht in die Schweiz...

Ich habe damals "einfach" den lokalen Handwerker-Werkzeughandel als Privatperson aufgesucht und mir ein Vakuum-Manometer -1 bis 0 bar oder -1 bis +1 bar bestellen lassen. Sowas darf in der einfachsten Ausführung normal etwa 10-15 sFr kosten. Der lokale Fachhandelsollte auch die weit verbreiteten WIKA-Produkte im Programm haben. Dass es sowas in der Schweiz gibt, zeigt ja www.manometer.ch...

Die gewerblichen Industriebedarf-Versender wie z.B. RS-Components haben die auch,
RS Bestellnummer 405-5616 Katalogseite 2 - 3069 , rund 7€,

aber als schweizer Privatperson kommt man da schlecht dran...

Ich wünsche viel Erfolg!
Tschau zäme!;)
Oliver

plinse
31.01.2010, 10:40
Hier in Deutschland hätten wir die "Gelben Seiten" --> Hydraulikbedarf.

Dort die lokalen Firmen durch telefonieren, ob die sowas haben und an Privat verkaufen. Teilweise tun sich Firmen etwas schwierig, einen 5€-Betrag zu verbuchen, wenn sie normal nur Anlagen in größerem Stil verbauen oder warten, wo solche Teile in der Rechnung unter "diverser Kleinkram" abgehandelt werden.

roth_georg
31.01.2010, 16:09
Vieleb Dank mal soweit! Ich habe eine Adresse in DE, dh Bestellung sollte also io gehen. Ich schau mich mal auf ebay um...


Vielen Dank für die Tipps!

PS: Brauche ich ein Manometer -1 bis 1 bar oder reicht 0 bis 1 bar für die Vakuumpumpe? (--> Anfänger....hmmmmm idiotische Frage)

roth_georg
31.01.2010, 16:16
Der RS-Components sieht ja schon mal suuuper aus!
Georg

roth_georg
31.01.2010, 16:19
Die Bestellnr 405-5616 ist ja "-1 - 0". Sollte das nicht 0 - 1 sein? Hmmmm, und wie kann ich das Vakuum regeln?

Georg

Frankensteiner
31.01.2010, 16:21
Hallo Georg,


Brauche ich ein Manometer -1 bis 1 bar oder reicht 0 bis 1 bar für die Vakuumpumpe? (--> Anfänger....hmmmmm idiotische Frage)

0 bis -1 bar ist okay. DAs abgebildete kostet 5,99 €.
http://dl.dropbox.com/u/2060357/Vakuummeter.jpg

Ciao
Klaus

Oli_L
31.01.2010, 18:25
Hallo Georg,

das ist so eine Sache mit der Druckskala....
Technisches Vakuum wird mit negativen Werten angegeben, also immer mit Bezug zum uns alle umgebenden Luftdruck (der so ca. 1 bar absolut ist). Nennt sich auch "Unterdruck". Tiefer als -1 bar gehts nicht im normalen Leben.
Das ist dann ein Absolutdruck von 0, so im interstellaren Weltraum zu finden (oder in Ultrahochvakuumanlagen).

Jedes technische Rundmanometer aber zeigt "0" wenns nicht zischt, weder rein noch raus ;), also bei Normalluftdruck.

Wenn du also nur Vakuum messen willst, brauchst du ein technisches Manometer 0 bis -1 bar.

Wie man das Vakuum regelt: Falschluft oder Druckschalter. Dazu gibt es aber gerade im Moment unendlich viele frische Threads, die darsft du selber suchen und lesen ;).

Viele Grüße,
Oliver

Reto Probst
01.02.2010, 14:58
Hallo Georg

Bei den Billigstteilen kann die Genauigkeit zu wünschen übrig lassen.

Ich habe mir das Manometer 0 bis -1 von swisscomposite.ch geleistet.
390.1301 R&G Vakuummanometer Stk. CHF 25.00

Bei der Firma smc.ch habe ich für CHF 10.- ein Manometer 0-4 Bar zur Reifendruckkontrolle beim Auto gekauft.

Gruss
Reto

roth_georg
02.02.2010, 12:36
Hallo zusammen!

Habe bei Suter Composite das angehängte Vakuum-Ventil gefunden. Taugt das was?? Ist relativ günstig, ca. 5 Euros.

Vielen Dank für die Diskussion - ist/war sehr hilfreich!
Georg

Reto Probst
02.02.2010, 15:13
Hallo Georg

Das Ventil ist wohl zum einstellen der Falschluft.
Mit dem Prinzip muss die Pumpe aber dauernd laufen.

Ich bevorzuge einen Regler. So läuft die Pumpe nur wenn der Druck zu tief ist.
Hab da etwas aus dem Abfall umbauen können.

403403

Prinzip:
Zylinder mit einstellbarer Gegendruck-Feder und elektrischem Schalter für die Pumpe.

Gruss
Reto

roth_georg
02.02.2010, 20:35
Sali Reto!

Weiss auch nicht, warum das Bild nicht geladen wurde. Hier nochmals ein Versuch.

Ich weiss, die Pumpe muss dauernd laufen, aber wenn ich sie mit einem Lüfter kühle, sollte es auch nicht zu einem Problem kommen.

Kennst Du (jemand) dieses Ventil? Funktioniert das? Oder muss ich da noch 'was mit Teflonband umwickleln (habe ich irgendwo gelesen)?

Merci für ein Feedback,
Georg

PS: Ist nicht einfach einen Kompressor zu bekommen....

roth_georg
02.02.2010, 20:36
noch ein Vesuch403545

Sebastian St.
02.02.2010, 20:49
Moin , als " Falschluftregelventil " kann man auch wunderbar einen Düsenstock incl Nadel vom Methanolmotor verwenden .

@ Georg : Benutz doch mal die Suchfunktion im Kunstofforum und geb da " Vacuum* " ein , da wurde alles schon mehrfach erläutert ;)